Futter für Rußköpfchen

Diskutiere Futter für Rußköpfchen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich mir gerne Rußköpfchen anschaffen wöllte. Wie is das mit der Ernährung? Sind die da sehr speziell und...

  1. #1 Finkenfreund12, 8. Januar 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich mir gerne Rußköpfchen anschaffen wöllte. Wie is das mit der Ernährung?

    Sind die da sehr speziell und umständlich und was sollte ich am besten Füttern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Finkenfreund12, 8. Januar 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    Oder andere Agas, die werden ja in der Ernährung nicht allzu unterschiedlich sein...mein Traum wären eben Rußköpfen...:~
     
  4. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Wie andere Agaporniden auch! Es gibt eine spezielle Agapornidenmischung,oder eben kleinere Sämereien mit Kardisaat,Keimfutter Obst Gemüse und viel frisches Grün von draussen,im Winter Zweige,wobei sie diese ganzjährig brauchen. Ab und an Gek. Ei,Hüttenkäse etc.
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkerne, Neophemenfutter, Agafutter...überall hat es einen anderen Namen...:D
    Wichtig ist eben, dass keine Sonnenblumenkerne enthalten sind.
    Kardisaat (sieht aus wie kleine weiße Sonnenblumenkerne) darf aber drin sein.
    Wo kaufst du denn das Futter für deine Kanaris? Schau dich doch da mal um.
     
  6. #5 Finkenfreund12, 9. Januar 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    Ja, für meinen ganzen Schwarm Vögel kauf ich im Futtermittelhandel einen 25kg Sack für 16€ damit reich ich lange und es ist auch noch preiswert.:)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Kriegen Zebras, Kanaries, Wellies und Zwergwachteln alle das selbe Futter?

    Lieber Finkenfreund, denke nicht, dass ich mich auf Dich eingeschossen habe, ich habe nur Urlaub und durchforste halt das gesamte Forum und stoße dabei zwangsläufig auf die unterschiedlichen Threads von Dir.

    Bitte sammel doch keine Vögel.
    Alle Arten haben andere Bedürfnisse und im Krankheitsfall werden auch die Bahandlungskosten eine Rolle spielen....

    Freue Dich doch an den ganzen gefiederten Freunden, die Du schon hast und schaffe Dir doch nicht noch eine Art an! Du hast für Dein Alter schon sehr viel Verantwortung für die Lebewesen zu tragen, sei stolz darauf und übernehme Dich bitte nicht.
     
  9. #7 Finkenfreund12, 11. Januar 2008
    Finkenfreund12

    Finkenfreund12 Guest

    Ich sammel keine Vögel.....sie sind meine einzig wahren Freunde, sie hören mir zu und mögen mich auch. Und lachen mich nicht aus, ärgern mich nicht und sind immer da.

    Ich habe sonst niemanden...nur sie...und ich kann mir kein Leben ohne sie vorstellen. Und wenn ich sie nicht hätte, wüsste ich nicht, was ich den ganzen Tag machen sollte. Sie sind mein Leben und ich werde sie nicht aufgeben.
     
Thema: Futter für Rußköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rußköpfchen futter

    ,
  2. rußköpfchen was essen die