Futter für Wellis

Diskutiere Futter für Wellis im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; HAllo Leute, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen: 1. Dürfen Wellis Karottenkraut knappern? 2. Wie gewöhnt man sie an Gemüse und Obst?...

  1. #1 makaay2210, 22. Mai 2006
    makaay2210

    makaay2210 Guest

    HAllo Leute,

    ich bin neu hier und habe ein paar Fragen:
    1. Dürfen Wellis Karottenkraut knappern?
    2. Wie gewöhnt man sie an Gemüse und Obst?
    3. Was muss in normel Futter drin sein?

    Habe zur Zeit 4 (3 Hähne und 1 Henne) ab Juli kommt noch eine junge Henne dazu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    Möhrenkraut ist ok - sind meine ganz verrückt nach.

    Zur Gewöhnung an Futter einfach mal hier. Die Suchfunktion hier im Forum ist bei der Frage auch ganz hilfreich, weil sie schon x-mal beantwortet wurde. :zwinker:

    Die Futterzusammenstellung von Wellis weiß ich leider nicht auswendig. Gutes Futter bekommst du in div. Internetshops.
     
  4. #3 makaay2210, 22. Mai 2006
    makaay2210

    makaay2210 Guest

    okay danke.
     
  5. #4 dunnawetta, 22. Mai 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ergänzung zum Karottenkraut: ich würde nur Karotten aus dem eigenen Garten nehmen, bei den anderen weißt Du nicht, ob das Kraut nicht möglicherweise gespritzt ist.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  6. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Um Wellis an Obst und Gemüse zu gewöhnen, kannst du neben den in dem Link erwähnten Möglichkeiten auch versuchen, das Obst, z. B. Äpfel oder Möhren ganz klein zu raspeln und mit unter das Körnerfutter mischen. Am Anfang nur ganz wenig und später dann immer mehr.
    Wenn deine Wellis den Geschmack partout nicht mögen, kann man es natürlich nicht ändern. Aber normalerweise kommen sie eigentlich immer recht schnell auf den Geschmack von Obst und Gemüse....
     
  7. Gert

    Gert Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Und warum um alles in der Welt müssen Wellensittiche, deren Hauptnahrung im wesentlichen aus kleineren Sämereine und - soweit vorhanden - Wildkräutern besteht, nun an Obst und Gemüse "gewöhnt" werden?

    Verständnislose Grüße
     
  8. #7 makaay2210, 24. Mai 2006
    makaay2210

    makaay2210 Guest

    Danke an alle für die Tipps.
    Warum ich danach frage wie die Vögel an Obst und Gemüse gewöhne?

    Weil ich der Meinung bin das in dem nor malen Futter nicht genugend Mineralien/Vitamine sind. Und diese ollen Tropfen mag ich nicht. Oder brauchen Vögel diese Mineralien/Vitamine nicht?
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Ich bin der Meinung, dass die Vögel ihren Vitaminbedarf ... usw. lieber über Frischkost/Grünzeug decken sollen, anstatt über Vitaminpräperate, die andere Vogelhalter ihren Geiern haufenweise geben.

    Meine Wellis bekommen mehrmals in der Woche Frischkost und Grünzeug. Auf andere Zusätze verzichte ich deswegen. Die machen m.E. nach nur Sinn, wenn ein Mangel vorliegt oder die Geier partout nix Frisches futtern wollen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Alfred Klein, 25. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Ganz einfach weil die "kleineren Sämereien" ebenso wie die "Wildkräuter" in der Regel nicht schon monatelang in Silos gelagert worden sind.
    Die in freier Natur gefundenen Sachen sind relativ frisch und entsprechend gehaltvoll an Vitaminen und Vitalstoffen.
    Da es in unseren Breiten nicht möglich ist diese natürlichen Futterquellen nachzuahmen muß man ersatzweise entsprechende andere Dinge anbieten.
    Was ist daran so schwierig zu verstehen daß man mit "verständnislos" grüßen muß?
     
  12. #10 Federmaus, 25. Mai 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich kann momentan auf Gräser und Wildpflanzen aus der Natur ausweichen.
    Auch gibt es halbreife KoHi die ich einfrieren kann und mir so meinen Jahresvorrat holen kann.
    Außerdem kann ich auch noch Quell- und Keimfutter herstellen.

    Wenn ich dies alles mache kann ich unseren Australieren die Ernährung relativ artgerecht und das nicht zum Speiseplan gehörende und oft verweigerte Obst und Gemüse weg lassen.
     
Thema:

Futter für Wellis

Die Seite wird geladen...

Futter für Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...