Futter

Diskutiere Futter im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ihr alle, wie sieht es denn bei Euch mit dem Futter aus, stellt Ihr Euch das Futter für Eure liebsten selber zusammen oder kauft Ihr...

  1. Ouzo08

    Ouzo08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63825 Blankenbach
    Hallo Ihr alle,

    wie sieht es denn bei Euch mit dem Futter aus, stellt Ihr Euch das Futter für Eure liebsten selber zusammen oder kauft Ihr Körnermischungen und mischt Ihr zu diesen dann eventuell noch noch einige andere Körner hinzu??

    Bis denne Toni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spatzel, 21. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2008
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Halo Toni,
    herzlich Willkommen bei uns Agaverrückten.:blume:

    im Punkte Futter machen es viele ähnlich. Ich bestelle mein Körnerfutter und mische noch verschiedene Samen mit darunter. z.B. eine Wildsamenmischung, etwas Hanf und etwas Mariendistel , auch Agaporniden Apotheke und Agaporniden Gemüsegarten. Ach und Knaulgrassamen.

    Zusätzlich kommen noch ein paar Haferflocken mit rein.

    Es gibt aber noch vieles was man zur Abwechslung mit drunter mischen kann.

    Ich bestelle bei KLICK oder hier KLICK und hier KLICK gibt es auch gutes Futter
    Dort gibt es alles was das Agaherz so begehrt. Auch Spielsachen und vieles mehr.

    Und das solltest du dir auch mal alles durchlesen.http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=1634076&postcount=2:zustimm:

    Die Meisten hier und auch ich, bestellen das Futter ohne Sonnenblumenkörner. Die sind nicht so gesund und oft voller Pilze die können recht krank machen.

    Ganz wichtig ist es, das die Kleinen viel Gemüse und Obst bekommen. Wenn sie es noch nicht kennen, dann brauchst du Geduld. Es ist wirklich wichtig.
    Ein Drittel der Ernährung sollte schon daraus bestehen.

    LG
    Christine
     
  4. Ouzo08

    Ouzo08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63825 Blankenbach
    Vielen Herzlichen Dank

    Toni
     
  5. Sid

    Sid Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Meine Drei rühren aber auch nach Monaten kein Frischfutter an.:+klugsche
     
  6. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Sid,
    nicht aufgeben. Paniere mal Apfel mit dem Körnerfutter oder auch anderes Obst. Esse es ihnen vor, klemme es mit der Hirse zusammen usw.
    Es ist so wichtig das sie es annehmen.

    LG
    Christine
     
  7. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Toni,

    kann mich Christine nur anschließen die drei Lieferanten sind wirklich zu empfehlen, haben super Futter!

    Hallo Sid,
    wie ist es mit deinem Solobällchen ausgegangen, habt ihr einen Partner gefunden?

    Und mit Obst und Gemüse, kann ich auch nur sagen durchhalten, :k und wie Christine ansch.... mit Hirse panieren klappt super :D
    Meine Krüschbällchen haben sich auch schon mal, nach zehntausend Versuchen überzeugen lassen!

    Lg.Daniela
     
  8. #7 Annette1968, 29. Dezember 2008
    Annette1968

    Annette1968 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo Sid,
    also meine wollten auch alle kein Obst und Gemüse essen.
    Ich hab´ihnen immer die dollsten Spiesse gemacht auch paniert aber erfolglos.
    In meiner Verzweiflung hab´ich sie dann irgendwann quasi gezwungen Obst zu essen,indem ich ihnen ihr heißgeliebtes Körnerfutter jeden Tag für ein paar Stunden gegen eine Mischung aus :
    normale Körnermischung,geraspelte Möhren,hehackte Äpfel mit ein wenig Saft zusammengerührt eingetauscht habe.
    Da ja nun mix anderes da war,wurde es nun doch gefuttert und nach einer Woche auch ohne Körner(aber nur im Napf,nicht als Spiess).
    Möhrensaft mögen sie auch gern.

    LG
    Annette
     
  9. Sid

    Sid Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Werde diese Tipps mal beherzigen....aber erst nach meinem Umzug.


    Danny
    Ich bin noch nicht dazu gekommen ihn wegzubringen.
    Will es aber im Februar machen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. danny23

    danny23 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich kaufe auch Körnermischungen und mische ebenfalls Hanf,Wildsamen,...
    dazu.
    Um meine Agaporniden an Frischfutter zu gewöhnen,würd ich das
    Obst reiben,und von der Kolbenhirse diese "Rispen" dazumischen.
    Jedes mal wenn man das wieder anbieten will,einfach weniger dazumischen.Das klappt bei mir immer!:+smiley:

    Mfg
    Lukas
     
  12. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sid,
    mein Angebot steht weiterhin, fahre immer wieder mal nach Berlin :jaaa:
    Lg.Daniela
     
Thema:

Futter

Die Seite wird geladen...

Futter - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  2. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...
  5. Insekten in Futter entdeckt

    Insekten in Futter entdeckt: Hilfe, grade habe ich in beiden Futterdosen Insekten entdeckt. Futter hab ich gleich entsorgt. Was ist das?