Futter

Diskutiere Futter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo nochmal, ich hab da nochmal eine Frage. Ich finde das Maggy so einseitig frisst. Sie bekommt Versele Laga , Apfel, Trauben, Gurke,...

  1. #1 Steffi&Arif, 8. März 2016
    Steffi&Arif

    Steffi&Arif Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    ich hab da nochmal eine Frage.
    Ich finde das Maggy so einseitig frisst.
    Sie bekommt
    Versele Laga , Apfel, Trauben, Gurke, Karotte ,Brokkoli, Mais, 1x pro Woche Ei, manchmal Nudeln(blanco ohne Salz)
    Dr. Herrison Futter(Peletts) mag sie nicht.
    Alles andere schmeist sie eiskalt raus.

    Was füttert Ihr denn so, danke für eure Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Steffi&Arif,

    ich finde, dass Maggy schon recht viel annimmt und Du ihr schon ein gutes Angebot lieferst.

    Bei uns gibt es:

    Täglich: Sämereien: Versele Laga Prestige Premium und parallel
    im Wechsel dazu: Obst & Gemüse (da sieht unser Angebot ähnlich aus wie deines) oder
    Kochfutter (Gemüse mit Reis oder Nudeln) oder
    Keimfutter, was sie sehr lieben.

    Pellets bzw. die VAM-Pellets werden bei uns auch verschmäht.
     
  4. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Sieht bei mir ähnlich aus.
    Meine lieben warme Kartoffeln (ohne Salz gekocht).
     
  5. #4 papugi, 8. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    ....fuge noch gekochte susskartoffeln zu..kannst sie mit nudeln mischen......gebe gezielt betakarotenreiche
    nahrung auch wenn sie brokoli frisst.

    Quinoa ist das einzige das lysine enthalt..(wie fleisch) . Meine freundin gibt quinoa gekeimt ...es keimt in 24 stunden...
    ich gebe quinoa gekocht...werde diese tage mal wieder gekeimt versuchen.
    Gibst du kalzium?
    Prime wurde ich auh geben.

    Mache auch gekeimtes:
    die die langer brauchen wie adzuki, werden zuerst eingeweicht. Brauche paar tage (4)?
    vorsprung...dann kommt kichererbse und maiskorner eingeweicht ...2-3 tage? dann der rest...auch cartham und sonnenblumenkorner kommen dazu.
    Der keim soll ganz am anfang sein also nicht lang sonst fangt der verlust der nahrstoffe schon an.

    Alles mit prime und kalzium
     
  6. #5 sunwind07, 8. März 2016
    sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Bei mir auch ganz ähnlich. Hier gibt es neben Versele Laga Pestige Premium noch P15 Pellets (50/50). Obst alles querbeet, abgelehnt wird zum Glück nichts. Schwieriger ist es mit Gemüse. Was allerdings immer geht ist Kochgemüse. Daher koche ich regelmäßig wechselndes Gemüse und friere es portionsweise ein. Immer dabei: Kartoffeln, Süßkartoffeln und Quinoa.

    Letztens habe ich allerdings ein Bund Suppengemüse gekauft und siehe da...........Porree war dann doch frisch very beliebt :D

    Dann gibt es noch hin und wieder Keimfutter sowie hartgekochtes Ei mit Schale. Ist auch sehr beliebt :zustimm:
    Reis und Nudeln stehen ebenfalls hoch im Kurs.
     
  7. #6 Steffi&Arif, 9. März 2016
    Steffi&Arif

    Steffi&Arif Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Kartoffeln mag sie auch gerne.
    Könnt Ihr mir mal sagen was Quinoa ist? Steh auf dem Schlauch und komm nicht drauf.
    lg
     
  8. #7 Saar_Biene, 9. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2016
    Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Selbstgemachtes Papageien Süppchen
    Den Anhang 20160303_144047.jpg betrachten
    Das is Süßkartoffel und Zwiebel.

    Was meine auch gerne essen ist Mango, Granatapfel und wenn ich das Innenleben von Paprika habe schneide ich da großzügig noch was mit ab und sie fressen dann die Kerne von der Paprika und etwas drumherum. Die rote is der Favorit...manchmal geht auch grün.
    Versuch mal an Gemüse Selleriestangen. Werden bei mir zwar zerrupft aber denk ein bisschen davon landet bestimmt im Papageienmagen. Fenchel geb ich auch. Das gleiche Spiel wie bei Sellerie.
    Hab die Sachen auf nem Spieß oder mach es als Futtersuche in Pappröhren... oder wickel es in Zeitungspapier ein....das macht die Sache dann auch interessanter.
    Birne oder Honigmelone kommt bei uns auch immer gut an. Was ich jetzt noch ausprobiert hab weil meine auch lieber auf Obst stehen. Es gibt doch im lidl diese kleinen Paprika für Kinder. ..davon gibt's auch Gurken und Möhrchen. Diese Paprika sind bei uns momentan der Renner. Die essen sie komplett auf. Scheinen gut zu schmecken.

    Was auch immer gut ist. Bind sie mit ein wenn du Gemüse schneidest. Ich hab mich schon einige male gewundert was die alles fressen nur weil ich es geschnibbelt hab. Das wirkt Wunder.

    Oh meinem Menschen gefällt/schmeckt das....is ja gar nicht so schlecht!

    Naja das war so das was ich so fütter, außer dem was so Standard is. Apfel manchmal Banane ( nicht so oft....will nicht das sie fett werden), Birne, Erdbeere oder andere Beeren, Kiwi(essen sie nur wenn ich es auch esse), Trauben etc
    Lg Sabine
     
  9. #8 Steffi&Arif, 9. März 2016
    Steffi&Arif

    Steffi&Arif Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für Eure Tipps.
    Ist echt interessant was und wie eure Grauen fressen.
    Ich werde heute im Bioladen Quinoa kaufen und keimen lassen. Mal schaun was Maggy dazu sagt.
    Außerdem Werde ich ihr mal einen Spieß machen.
    Aber alles was neu ist und anders aussieht mag sie erstmal nicht.

    Ich habe mal einen neuen Freisitz gebaut sie hat echt 6 Wochen gebraucht, um zu verstehn " der tut mir nix".
     
  10. #9 Engelchen16567, 9. März 2016
    Engelchen16567

    Engelchen16567 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Türkei
    Kommt mir bekannt vor. Der Freisitz stand fast 3 Monate ungenutzt rum, im Gegenteil, man hat eher einen großen Bogen drum gemacht bis eines Tages die Rosellas ihn als praktisch befunden haben. Seit dem lassen meine Grauen niemand mehr ran wenn sie Freiflug haben. Da wird geturnt, geknabbert gegenseitig gekrault usw.
     
  11. #10 Steffi&Arif, 9. März 2016
    Steffi&Arif

    Steffi&Arif Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 Steffi&Arif, 9. März 2016
    Steffi&Arif

    Steffi&Arif Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Maggy liebt den Platz. Sie darf immer raus wenn ich zu Hause bin.
    Mein großer Sohn kommt zwar auch gut mit Ihr klar, aber nur wenn ich nicht im Raum bin.
    Es ist mir zu gefährlich sie unbeaufsichtigt im WZ zu lassen.

    lg
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    Sabine,
    zwiebeln auch in suppe sind nix fur papas...es kann gut gehen aber bei irgendeiner schwache deines vogels und dann noch zwiebeln kannst du probleme haben wo du nicht den link mit zwiebeln machst...
    die stoffe in zwiebeln zerstoren die heinzkorperchen (rote blutzellen) sogar hunde sollen keine zwiebeln bekommen
    .

    Besser du lasst die weg und tust was anderes rein...etwas was betakaroten enthalt.
     
  14. #13 Saar_Biene, 9. März 2016
    Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ok wusst ich gar nicht. Danke Papugi!
    Dann lieber noch paar Möhren mit rein. Bis jetzt hab ich noch nichts schlimmes bei beiden bemerkt.
    Die haben auch schon rohe Zwiebel mal gegessen 8o
    Naja dann werde ich das wohl mal lassen.

    Wie siehts mit Frühlingszwiebeln aus?
     
  15. #14 Nina33, 9. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2016
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Celine, hast Du da evtl. eine Bezugsquelle? Ich bin jetzt nämlich ganz überrascht, da lt. meiner Bezugsquelle aus dem Buch "Die Ernährung der Papageien und Sittiche" von Hans-Jürgen Kühne vom Arndt-Verlag folgendes steht...

    Ich zitiere hieraus:

    "5.3. Zwiebelgemüse.
    Dazu gehört die so genannte Küchenzwiebel in all ihren Variationen. Sie stellt ein gutes Zusatzfutter dar und kann regelmäßig, klein geschnitten oder auch als Ganzes, den Papageien angeboten werden. Aber nicht nur die getrocknete Zwiebel, sondern auch das Zwiebellaub kann im frischen Zustand verfüttert werden..."

    Vorsicht ist bei Kohlgemüse (außer Kohlrabi, Broccoli oder Blumenkohl) geboten, das (auch) bei den Papageien Verdauungsstörungen hervorrufen kann.

    Wegen des hohen Kalziumgehaltes biete ich meinen Papis öfters auch Petersilie und Schnittlauch an (Schnittlauch z.B. hat 165 mg Kalzium auf 100g).

    Also, die Gefahr bei Zwiebeln in Bezug auf rote Blutkörperchen würde mich jetzt sehr interessieren. Meine bekommen eher Knoblauch als Zwiebel, weil ich hier auch Verdauungsstörungen vermuten würde, aber wenn das einige hier verfüttern, wäre ein Link oder Zitat zu der Gefahr super!
     
  16. #15 Moni Erithacus, 9. März 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Im Buch von H.J Künne"Die Ernährung der Papageien und Sittiche"(sehr zum empfehlen) steht das Zwiebel regelmäßig angeboten werden kann.Ich biete es allerdings nicht an,unsere fressen gerne Kohlrabi und Radieschen.

    Nina war schneller:zwinker:
     
  17. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hihihi Moni :D Wie sagt man so schön? Zwei Dumme, ein Gedanke!! *lach..duck und wech*

    Ich finde das Buch auch super und orientiere mich oft dran...Auch das Buch "Vogelfutterpflanzen" von H. Schnabl ist super. Bin so froh, dass ich das auch habe, ist nämlich leider vergriffen...
     
  18. #17 Moni Erithacus, 9. März 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    "Vogelfutterpflanzen" bekommt man noch (gebraucht) ab 75€ ,habe bei A....n geschaut:zwinker:
     
  19. #18 Saar_Biene, 9. März 2016
    Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Knoblauch hab ich auch schon gegeben und den mögen sie auch
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    Bucher enthalten meistens altere infos als das was in papageienmagasines steht...normal.

    Fur zwiebel ist schon sehr lange bekannt...einige, sogar von diesem forum haben sogar mit ihrem TA bestatigt.

    wann ich es das erste mal gelesen hab...weiss ich nicht mehr. Wahrscheinlich ein parrot magazine.
    Das mit den heinzkorperchen ist eine ewigkeit bekannt.
    Zwiebel sind auch nicht fur andere tier wie katzen, hunde, pferde...

    Anemia Due to Red Blood Cell Damage in Cats | petMD

    Es wurde schon daruber auf dem forum geschrieben.
    Naturlich wie schon gesagt, fallt das die tier tod um...es sind ja nur (wie viel?? keine ahnung) rote blutzellen zerstort...also grossere oder kleinere anemie versursacht.
    Ausserdem bilden vogel die blutkorper 3-4 mal schneller als wir...so ungefahr 7 tage.
    Aber warum zwiebel geben? ich sehe da nichts nutzliches fur papageien drinn..
    wir sind besser drann mit mohren, susskartoffeln, usw

    "weil sie mogen" ist ehrlich, kein argument.
     
  22. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
Thema:

Futter

Die Seite wird geladen...

Futter - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...