Futter

Diskutiere Futter im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, ich habe mich gerade eben erst registriert, aber ich kenne dieses Forum schon lange und habe bereits oft hier zu den verschiedensten Themen...

  1. Freddy

    Freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mich gerade eben erst registriert, aber ich kenne dieses Forum schon lange und habe bereits oft hier zu den verschiedensten Themen gelesen.
    Nun habe ich auch eine Frage: Schon seit längerer Zeit suche ich nach einem "besseren" Futter für meinen Kanarienvogel. Er hat viel Energie und ist ziemlich aktiv. Damit seine Aktivität, Gesundheit und Lebensfreude weiterhin vorhanden bleibt, denke ich, dass ein reichhaltigeres und gesünderes Futter angemessen wäre.
    Bisher bekommt er täglich Kanarienfutter mit Kanariensaat, Rübsen, Hirse etc. und zwischendurch auch Obst und/ oder Gemüse, je nachdem, was gerade so im Haus ist.
    Auf der Suche nach einem geeigneten Futter bin ich mehr oder weniger häufig auf folgende Zutaten gestoßen: "Öle und Fette", "Hefen", "pflanzliche Nebenerzeugnisse", "Honig", "Bäckereierzeugnisse" und sogar "Weich- und Krebstiere".
    Ich frage mich, ob diese Zutaten auch wirklich meine oben genannten Kriterien für ein gesundes Futter erfüllen und hoffe, dass ihr mich aufklären könnt, ob man diese einem Kanarienvogel geben oder eher darauf verzichten sollte.
    Vielen Dank und viel Spaß mit euren Vögeln, was es auch immer für welche sein mögen,
    Freddy
     
  2. #2 1941heinrich, 14.05.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo willkommen im Forum . Was hast Du für Kanarien ? Sind es Farb oder Positurkanarien oder sogar Gesangskanarien ?. Danach solltest Du das Futterangebot ausrichten. So wie ich gelesen habe hast Du ein ausreichend Körnerfutter für Farbkanarien . Also normale Kanarien. Wenn Du Obst Grünfutter wie geschildert verabreichst so reicht das für eine normale Haltung vollkommen aus. Natürlich darf Gritt und wenigstens einmal in der Woche Vitamine / Mineralien .Solltest Du einmal züchten wollen mußt Du umstellen.
     
    SamantaJosefine und terra1964 gefällt das.
  3. Freddy

    Freddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, dass ich einen ganz normalen Farbkanarienvogel halte. Er stammt aus einer Zoohandlung und deshalb habe ich keine genaueren Infos darüber. Außerdem plane ich keine Zucht mit ihm.
     
  4. Norae

    Norae Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2018
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Hünxe
    Mit einer guten Mischung solltest Du gut fahren. Wichtig ist,daß die Saaten glänzend und frisch sind und nicht zuviel "Bäckereierzeugnisse"enthalten.
     
    CocoJ, Mozartea und SamantaJosefine gefällt das.
  5. #5 Mozartea, 05.06.2019
    Mozartea

    Mozartea Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Richtig genau ich habe gerade das von Vitakraft speziell für Kanaries entwickelt Life Power, sie sind dadurch tatsächlich aktiver. Nehme aber auch gerne das Versale-Laga Prestige Kanarien
     
  6. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    209
    Ich hatte noch nie eine Körnermischung, die Bäckereierzeugnisse enthielt. Wird so ein Mist überhaupt angeboten? Wenn die Saaten schön glänzen, könnte das davon kommen, dass man mit etwas Öl nachgeholfen hat...
     
    CocoJ gefällt das.
  7. #7 1941heinrich, 05.06.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Wagenfeld
    Wenn eine Saat übermäßig glänzt ,dann halte ich es mit Joerg und lasse die Finger davon
     
  8. #8 Mozartea, 05.06.2019
    Mozartea

    Mozartea Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Das ist ein guter Tipp von euch beiden, ich mache mal ein Foto von dem Futter
     
  9. CocoJ

    CocoJ Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Hannover
    Bei Wohnungsvögeln sollte das Futter keinen Rübsen enthalten, denn der ist sehr fettig. Nur ganzjährig draußen lebende Vogel brauchen eine so dicke Fettschicht. Rübsenfreie Körnermischungen habe ich noch nicht in Markentüten entdeckt, aber gute Zooläden bieten es lose zum Abwiegen an. Dabei kann man auch gleich riechen, ob es frisch nach Heu duftet oder schon alt ist.

    Neben der rübsenfreien Körnermischung kannst du ihnen täglich Kräuter aus dem Blumentopf geben, alle paar Tage etwas Apfel und gelegentlich Hirse. Als Superleckerli kannst du einen Löffel Körnerfutter aufquellen und ankeimen lassen - Details findest du unterm Suchbegriff "Keimfutter".

    Das heißt, Körner + Kräuter + Obst. Alles darüber hinaus, von Bäckereierzeugnissen bis Honig, ist wie Süßigkeiten. Bedingt lecker, aber nicht gesund.
     
    SamantaJosefine und Mozartea gefällt das.
  10. #10 1941heinrich, 10.06.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Wagenfeld
    Bei losem Futter in Zoohandlungen würde ich sehr vorsichtig sein. Oft wird von Käufern mit der Hand Futter heraus geholt um zu riechen bzw. zu prüfen.
    Oft schon beobachtet.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  11. CocoJ

    CocoJ Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Hannover
    Ja, das kommt regelmäßig vor. Andererseits roch Tütenfutter oft gammelig, aus manchen Tüten flatterten mir sogar Motten entgegen. Mit offen gelagertem Futter hatte ich sowas Faules nie.
     
  12. #12 Mozartea, 12.06.2019
    Mozartea

    Mozartea Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Ich schrieb ja, dass ich momentan Life Power von Vitakraft füttere, da sind sie jetzt nicht so begeistert davon, obwohl das Vitakraft als extra Kanarienfutter anpreist. Auch die angepriesenen Beeren darin, es sieht aus wie Brausepulver. Gute Erfahren habe ich mit Versale Prestige gemacht und das habe ich auch bestellt, wird ab morgen wieder gefüttert. Früher fütterte ich jahrelang das Futter von Hungenberg, Züchtermischung, bis ich eines Tages die Milben im H aus hatte.
     
  13. #13 1941heinrich, 12.06.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo , gegen die Futtermilben ist keiner gefeit auch Firmen nicht . Ich beziehe schon jahrelang von Hungenberg .Immer in 25 Kilo Säcken. Bislang war alles in Ordnung. Davor hatte ich auch Futtermilben von einer anderen nahmhaften Firma bekommen. Vitakraft würde ich nicht bestellen weil ich nicht gern das Futter bezahle was meine Kanarien nicht fressen.
     
    Mozartea, ulrike lehnert und SamantaJosefine gefällt das.
  14. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    209
    Vogelmilbe oder Futtermilbe?
    Letztere könnte ich ja noch verstehen, nicht aber die Vogelmilbe, die eigentlich nicht durch Futter eingeschleppt wird.
    Daher wäre es sehr vermessen, einen renommierten Futterhändler für den Befall mit Vogelmilben verantwortlich zu machen.
     
  15. #15 Mozartea, 13.06.2019
    Mozartea

    Mozartea Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Beides hatte ich schon Vogelmilbe und Milben im Futter. Ich unterstelle auch Hungenberg nicht mir die Vogelmilbe ins Haus geschleppt zu haben. Ich füttere auch hin und wieder Wildsamenmischung von Hungenberg. Die ist wirklich top und meine Vögel sind immer ganz wild danach.
    @Heinrich du fütterst auch von Hungenberg? Welche Mischung nimmst du denn. Für meine 12 reichen natürlcih 5 kg Säcke aus.
     
  16. #16 1941heinrich, 13.06.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich nehme Kanarien ohne Rübsen und in der Vorbereitung und Zucht die Züchtmischung , Als Keimfutter die Dännermischung
     
  17. #17 Mozartea, 13.06.2019
    Mozartea

    Mozartea Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Dankeschön für den Tipp Heinrich ich kann mich nicht mehr erinnern was ich immer genommen habe aber ich glaube das für Gesangskanarien. Vielleicht stelle ich wieder um mir wurde in einem anderen Forum gesagt das Versale besser ist.
     
  18. #18 SamantaJosefine, 13.06.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine heart for all canaries

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    3.831
    Zustimmungen:
    797
    Ort:
    30***
    Rübsenanteil bei Versele Laga Prestige Kanarienfutter liegt bei 18-19 %.
    Wäre mir zu viel, ist aber Ansichtssache
    .
     
  19. #19 Mozartea, 13.06.2019
    Mozartea

    Mozartea Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    22
    Ja Ansichtssache, sie bekommen ja auch tgl. Freiflug viele sagen auch mittlerweile dass das mit den Rübsen bei Kanaries Käse ist und nur bei Wellensittichen gilt.
     
  20. #20 Friedhelm, 13.06.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    14
    Ich weiß nicht ob das Käse ist wenn die Kanarien viel ölhaltige Saaten bekommen, neben 42% Fett enthalten Rübsen auch noch 20% Eiweiß und in dem Futter ist auch noch Negersaat auch mit 42 % Fett enthalten, das summiert sich dann sehr schnell wenn dann auch noch Hanfsamen hinzukommt, dann hast du einen sehr hohen Fett und Eiweißgehalt im Futter, beides kann auf Dauer nicht gesund sein.
    Freiflug in der Wohnung ist ja nicht gleichzusetzen mit wildlebenden Vögel die sich ihr Futter suchen müssen und dafür vielleicht ein paar km fliegen müssen.
     
    Juno gefällt das.
Thema:

Futter

Die Seite wird geladen...

Futter - Ähnliche Themen

  1. Pool-Sperling

    Pool-Sperling: Hallo erstmal, ich bin neu hier! Vor 2 Wochen fiel ein Sperlingküken in unseren Pool,landete weich auf der Luftpolsterfolie. Wir nahmen ihn...
  2. Wie erkenne ich, ob die Kanarien Küken genug Futter bekommen?

    Wie erkenne ich, ob die Kanarien Küken genug Futter bekommen?: Hallo Leute, mein Männchen ist am Vatertag Vater geworden. Also am 30.05.2019 und Freitag ist das zweite geschlüpft. Heute sollte um ca 9.30 das...
  3. Mauernsegler gefunden! Wie füttern?

    Mauernsegler gefunden! Wie füttern?: Hallo, wir haben heute einen Mauernsegler auf dem Dachboden unseres Mehrfamilienhauses entdeckt. Vor einer Woche waren da Schornsteinarbeiten, er...
  4. Rabenkrähe reibt sich an mir..?

    Rabenkrähe reibt sich an mir..?: Hallo, zunächst möchte ich vorab sagen, dass ich die artgerechte Notaufzucht von verunfallten Nestlingen und Ästlingen kenne. Es ist mir klar,...
  5. Jungvogel lässt sich nicht füttern

    Jungvogel lässt sich nicht füttern: Moin zusammen, ab und zu habe ich das Problem, dass ein Jungvogel aus dem Nest fliegt, zunächst auf dem Boden der Box herumhüpft, dann nur noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden