Futterart für welche Wachtelart?

Diskutiere Futterart für welche Wachtelart? im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; In dem vorherigem Thema las ich, dass verschiene Züchter unterschiedliches Futter verfüttern, doch es wird nicht geschrieben für welche...

  1. #1 Sabine2006, 20.07.2006
    Sabine2006

    Sabine2006 Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neckar-Odenwald-Kreis
    In dem vorherigem Thema las ich, dass verschiene Züchter unterschiedliches Futter verfüttern, doch es wird nicht geschrieben für welche Wachtelart, so kann man leider mit den Beiträgen wenig anfangen und die Hilfesuchenden unterstützen!

    Deshalb dieses neue Thema und ich hoffen hiermit einen guten Anfang gemacht zu haben.

    Ich züchte die domestizierte Form der japanischen Wachtel (Coturnix coturnix japonica) seit vielen Jahren. Ich verwende für die Tiere bis zur 4. Woche das Ziergeflügelaufzuchtfutter der Fa. Muskator (bitte nicht als Schleichwerbung sehen), da es 26,0% Rohprotein enthält, der Calzium- und Vitamin A-gehalt ist leider nicht besonders hoch, so dass ich noch diese Stoffe über das Trinkwasser reiche. Das Futter erhalte ich nur in pelletierter Form, so dass ich es für die Küken mit einer alten elek. Kaffeemühle zerkleinern muss.

    Nach diesen 4. Wochen stelle ich das Futter langsam auf das Alleinfutter um, mit täglich steigenden Anteilen, so dass die Wachteln ab der 6./7. Woche nur noch das Alleinfutter erhalten. Hier verwende ich das Legemehl der Raiffeisengenossenschaft, es enthält 21% Rohprotein, 6,0 % Calzium und 20.250 IE Vitamin A damit ist der Tagebedarf für die Wachtel mehr als gedeckt. Die Partikel sind in der richtigen Größe und die Tiere fressen das Futter sehr gerne.

    Des Weiteren habe ich festgestellt, dass meine Wachteln Grünfutter nur gerne aufnehmen, wenn sie es von Küken an gewöhnt sind. Deshalb erhalten die Küken gehackte junge Brennesseln, gemischt mit gehackten, hartgekochten Wachteleinern, sowie Vogelmiere - die in meinem Garten zu genüge wächst. Wenn sie älter sind erhalten sie Salat und Vorgelmiere. Auf Obst verzichte ich, da sie es nur ungern gefressen haben.

    Man sollte auch Vogelgrit den Wachteln anbieten, da sie die kleinen Steinchen für ihre Verdauung benötigen - der Muskelmagen zusammen mit den Steinchen, zermalmen das Futter regelrecht und der Abrieb der Steinchen sorgt für zusätzlich Calzium.

    Futter mit extrem hohen Rohproteingehalt (über 30 %) ist mit vorsicht zu verwenden. Untersuchungen der damaligen Lehr- und Versuchsanstalt für Geflügel Großhüttenhof haben festgestellt, dass der Kot einen erhöhten Kaliumanteil aufwies, auch werden höhere Gaben von Vitamin A unverwertet wieder ausgeschieden. Das nur mal so am Rande, denn einige Futteranbieter langen hier ganz schön in den Geldbeutel.

    Ich hoffe, dass man mit meinen Erfahrungen etwas anfangen kann, und, dass sich auch andere Züchter hier zu Wort melden, vor allem die mit anderen Wachteln.:zustimm:
     
Thema:

Futterart für welche Wachtelart?

Die Seite wird geladen...

Futterart für welche Wachtelart? - Ähnliche Themen

  1. Österreich/"Führerschein" für Halter exotischer Tiere

    Österreich/"Führerschein" für Halter exotischer Tiere: wienORF.at TIERE "Führerschein" für Halter exotischer Tiere Wer in Wien künftig exotische Tiere wie Reptilien, Amphibien oder Papageien in den...
  2. Welche Untersuchung für Rosakakadus?

    Welche Untersuchung für Rosakakadus?: Hallo Was für Untersuchungen bei den Rosakakadus sollte man machen, und wie und wo wird so was gemacht? Gruß Frank
  3. Gitterabstand für Senegalpapageien

    Gitterabstand für Senegalpapageien: Hallo, hallo, ich hätte mal eine ganz blöde Frage zu stellen ... Aus anderen Beiträgen habe ich entnommen, dass viele für Ihre Senegalpapageien...
  4. Züchter und Halter gesucht für Lebendstudien (Ausbildung fürs Museum)

    Züchter und Halter gesucht für Lebendstudien (Ausbildung fürs Museum): Hallo, ich bin neu hier im Forum und suche nach Kontakten zu Züchtern. Kurz zu mir, ich heiße Giuseppe(26), komme aus Hannover und wohne aktuell...
  5. Volierenbau für Wellensittiche

    Volierenbau für Wellensittiche: Hallo zusammen, ich war vor 20 Jahren hier schon aktiv, als ich noch in einer Wohnung wohnte und Wellen- und Nymphensittiche hatte. Nun bin ich...