Futterdrehtisch

Diskutiere Futterdrehtisch im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Volierenbesitzer, wer kann wir einen Tipp geben, wo ich halbswegs kostengünstig einen Futterdrehtisch herbekomme? Ich hab schon bei...

  1. Elena

    Elena Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Volierenbesitzer,
    wer kann wir einen Tipp geben, wo ich halbswegs kostengünstig einen Futterdrehtisch herbekomme?

    Ich hab schon bei Futterkonzept nachgesehen, die scheinen aber keine Sitzstange vor den Näpfen zu haben. Gibt es fertige Drehtische mit bereits angebrachten Sitzstangen?

    Bei Futterkonzept gibt es 2 Varianten, einmal komplett aus Edelstahl und zum halben Preis nur mit Edelstahlnäpfen, der Rest ist aus normalem Stahl.

    Was taugt mehr bzw .würdet Ihr nehmen?

    Danke vorab für Eure Tipps!

    Viele Grüße

    Elena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    ebay

    Versuch es doch mal bei ebay

    Du kannst einfach einen Ast mit Asthaltern davor befestigen.

    Ich persönlich hab keine Sitzstange davor bei mir sitzen sie immer auf den Näpfen, da diese sowieso täglich gereinigt werden.

    Außerdem kann man so die Näpfe so schön in der Voliere verteilen dadurch wird nicht das eine Futter z.B einfach in den Wassernapf geschmissen weil der min. 30 cm entfernt ist.

    Körnerfutter bzw. Keimfutter wird bei mir meist nur in Schalen am Boden gefüttert da die Gitter einfach weniger Schmutz abbekommen und nicht soviel herausfällt.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Elena,

    mit integrierter Sitzstange habe ich auch noch nicht fertg zu kaufen gesehen - da müsstest du dir selber was basteln;) Irgendwer hatte hier schonmal so etwas vorgestellt - wenn ich nur noch wüsste, wer es war....:?
    Als Material würde ich die Edelstahlvariante (komplett) vorziehen;)
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    huhu, winke-winke, das war ich, mal gucken, wo die Bilder sind..... PC umdrehe.... grab.... etwas hab ich gefunden (muss das doch alles mal neu sortieren....)
     

    Anhänge:

  6. fisch

    fisch Guest

    Ja, ja - auf unsere Karin ist immer Verlass :zustimm: :freude:
     
  7. Elena

    Elena Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo und danke für die hilfreichen Antworten.

    Ich habe das ganze nochmal überschlafen und werde wohl die Edelstahlvariante bestellen. Die Bilder mit der angebastelten Sitzstange sind toll, werde mal versuchen, ob ich das auch so gut hinbekomme.

    Fröhliche Ostergrüße

    Elena
     
  8. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Elena,

    > Bei Futterkonzept gibt es 2 Varianten, einmal komplett aus Edelstahl und zum halben Preis nur mit Edelstahlnäpfen, der Rest ist aus normalem Stahl.Was taugt mehr bzw .würdet Ihr nehmen?

    Wir haben hier die Billig-Variante seit vielen Jahren. Tut's genauso, auch der Stahl korrodiert nicht. Edelstahl sieht halt edler aus ;-)

    Viele Grüße, Stefan
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe es heute nochmal genauer geknipst:
    Die Stange ist gerade kurz genug, damit sie beim Drehen noch durch die Öffnung geht. ;)
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Grey-Timber, 16. April 2005
    Grey-Timber

    Grey-Timber Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Futterdrehtisch, nicht immer optimal!

    Hallo, wo ich grad hier lese...
    Als ich meine Volli gebaut habe, kam natürlich auch so eine tolle 3-fach Futterstelle rein. Paßte ja alles so toll zu den Allu-Stangen, einfach ideal...

    Nun nach einem Jahr Benutzung haben sich Erfahrungen angesammelt:
    Ich habe Kanaries und die baden gern. So weit so gut, oder doch nicht!? Sie haben sich nähmlich den Wassernapf zum Baden auserkoren! Und dass, obwohl ein großerer Wassernapf in der Voliere hängt der Idealer zum Baden wäre... Außerdem noch eine größere Tonschale am Boden steht, wo sich ebenfalls herrlich baden ließe!
    Aber nein. Die Trinkschale muß es sein! Ergebnis: Das Futter daneben ist nass!
    Zur Strafe gabs also kein Wasser in dieser Kombination... Ergebnis:
    Es wurde NICHT gebadet! Trotzreaktion? Wollen die mich ärgern!
    Ich konnte machen was ich wollte! Stell- bzw Hängeplätze der anderen Wassergefäßte verändert, Sand auf'm Boden usw, Nichts!
    Immer wieder mal gucken: ist schon Wasser da??? dann beleidigtes Abziehen.

    Nun, meine 3 Strolche haben gewonnen! Jetzt bekommen sie zweimal am Tag neues Wasser! In der Trinkschale! Die Futternäpfe nehme ich solage raus ...
    ... und dann geht es los! Gut 1m im Umkreis ist alles nass!
    Und nicht nur einmal! Nein, wenn sie klitschnass sind, geht es auf den nächsten Zweig sich schütteln, Schwänzchen wedeln und überall im Gefieder mal stochern ob sich nicht noch eine trockene Feder findet und dann noch einmal hinein! Und das abwechselnd und mit viel Gezeter...
    gut 30 bis 40 Minuten geht die Orgie, dann geht es nach oben, unter die Lampen zum Putzen und Fiederpflege!
    Dann kann ich saubermachen, will heißen: Wasser aufwischen, Futternapf reinstellen, Wasser nachgießen usw.
    Also! Heute würde ich keine dreifach Napfanlage nehmen. Sondern Einzelnäpfe, weit auseiander! Ist für alle Beteiligten Nervenschonender!
    mfG Wolfgang
     
  12. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Warum so kompliziert?

    Hallo, warum soll man die ganze Geschichte so komplizieren, einfach seitlich Stangen befestigen, unser Edelhahn hat mittlerweile der Stange abgeschworen, Er hat sich einfach auf den Futternapfrand gesetzt um zu fressen, also habe ich die Stangen entfernt,Vorraussetzung dafür ist natürlich eine Futterwende zu kaufen wie auf den Fotos.
    Zu erwerben sind diese Futterwenden bei der Firma Schüsler:
    www.vogelparadies-schuesler.de
    Raiffeisenstraße 4,48477 Hörstel
    Telefon: 0 54 59/16 37
    Fax : 0 54 59/4730
    Mobil(D2). 01 72-9 01 03 54
    Gruß ;)
     

    Anhänge:

Thema: Futterdrehtisch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. futterdrehtisch

    ,
  2. futterdrehtisch kaufen

    ,
  3. vögel Futterstelle zum drehen Tür voliere