Futterfest aber wie?????

Diskutiere Futterfest aber wie????? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Sorry, aber merkt ihr eigentlich noch selber, wie absurd dieses sinnlose Hin- und Hergehacke ist - insbesondere für User, die sich für das...

  1. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Sorry, aber merkt ihr eigentlich noch selber, wie absurd dieses sinnlose Hin- und Hergehacke ist - insbesondere für User, die sich für das ursprüngliche Thema interessieren? Über "Erbsen" könntet ihr doch genauso gut per PN diskutieren. :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Was ist denn der Sinn eines Forums, wenn jemand etwas schreibt, was ein Anderer völlig anders sieht - oder es anders versteht?
    Sich dann per PN darüber zuverständigen, egal ob es im Forum richtig dargestellt wurde oder nicht?
    Sorry, aber dann habe ich eine etwas falsche Vorstellung.....


    PS: warum hast du es denn nicht per PN "angemahnt"? :zwinker:
     
  4. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Der Ton macht die Musik! :zwinker:
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Sicher, und wo habe ich mich im Ton vergriffen (oder Ivan)?
     
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Wir können uns doch darauf einigen, daß es Papageien gibt, die die Bruthöhle sauber halten und andere, die dies nicht tun. ;)

    In dem Zusammenhang wäre es interessant zu wissen, wie die einzelnen Arten es in freier Wildbahn handhaben.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es innerartliche individuelle Unterschiede gibt.
    M.E. muß daß im Instinktrepertoire der einzelnen Arten verankert sein.

    Mein Timneh-Hahn liebte es, im Brutkasten zu sitzen. Aber er hat nie da reingeschi... !
    Den Küken bleibt natürlich nichts anderes übrig als in die Bruthöhle zu koten.

    @Sven - hast Du mal beobachten können, daß die Elterntiere den Kot raustragen ?
    Macht es der Hahn, die Henne oder beide ?
     
  7. #66 vögelchen3011, 3. Oktober 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    grins.................ja viele User schreiben gar nicht mehr, und die B. wird auch zu unrecht "8("


    Eigentlich schade.............war mal ein so tolles Forum:)
    LG:0-
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Hi Liane,
    rausgetragen wurde nichts, denn das hätte ich ja in der Voliere dann sehen müssen, somit bleibt nur der Schluss, dass er gefressen wurde.
    Grisu hat sich an der Reinhaltung rausgehalten, bei Coco konnte ich aber regelmäßig beobachten, wie sie die Späne "durchwühlt" und umgeschichtet hat.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  9. #68 IvanTheTerrible, 3. Oktober 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 61
    Sicher ist es doch ganz lehrreich wenn viele auch mal grundsätzliche Verhaltensweisen von Vögeln kennen lernen.
    Ich bin sicher, das "find ich süß" und "ach wie lieb" nichts Grundsätzliches zu neuen Erkenntnissen beitragen. Ebenfalls nicht..."das tut mir aber leid für dich".
    Andererseits wurde hier kontrovers diskutiert....ein wichtiger Bestandteil von Foren..... und solange "fisch" und "Ivan" "zu Potte" kommen, ist doch alles in bester Ordnung, auch wenn das Thema etwas in den OT-Bereich rutschte.
    Über manche Befindlichkeiten hier bin ich immer wieder verwundert.

    Gruß
    Ivan
     
  10. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Jetzt habt Ihr mich neugierig gemacht.
    Gibt es keine Beobachtungen von Ornithologen zum Nistverhalten in freier Natur?
    Da kommt ja auch kein "Menschlein" vorbei, um täglich sauber zu machen.

    Und nicht gleich meckern.
    Ich habe das Orakel google befragt. Es hat mir nicht geantwortet.
     
  11. #70 IvanTheTerrible, 3. Oktober 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, es gibt ein paar Freilandfilme von Sittichen, weniger von Papageien
    Viele leben mit Ameisen in einer Art Symbiose, wo die Ameisen den Kot aus den Nisthöhlen tragen, um ihn zum Anlegen ihrer Pilzgärten zu verwenden.
    Es gibt in der Natur viele solcher Zweckgemeinschaften.
    Ivan
     
  12. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    @Ivan, da habe ich mal eine spezielle Frage an Dich, die über das "ach wie süß" hinausgeht :
    Sven vermutet, daß seine Henne den Kot der Jungen frißt.
    Ich habe gelesen, daß die Eltern über die Kropfmilch auch die nötigen Bakterien mitfüttern.
    Manche Papageienzüchter geben zeitweise etwas Elternkot mit in den Aufzuchtbrei, um so die Bakterien mitzugeben.
    Andere Züchter lösen das Problem mit Lactobazillen.

    Viele Vögel tragen den Kot der Jungen aus dem Nest. Papageien tun dies offensichtlich nicht.
    Den Kot der Jungen zu fressen macht aber keinen Sinn hinsichtlich der Bakterien, da diese im Kükenkot ja noch nicht enthalten sind.

    Nun meine Frage :
    Was ist der Sinn dieses Kotfressens statt ihn rauszutragen ? Welche Papageienarten tun dies ?
    Gibt es Lektüre über Koproghagie bei Papageien ?
    Wäre ja auch interessant hinsichtlich der HZ.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Interessante Thematik, was das Verhalten rund um den Kot der Küken angeht.
    Ihr könntest ja mal eine Umfrage zum Thema Kot und Säuberungsverhalten der Grauen oder auch allgemein der Papageien starten (dann eher im allgemeinen Vogelforum) :idee:.
    Wäre sicher interessant, was dabei rauskommt.
    Ich habe leider gerade nicht so viel Zeit und bin gleich wieder vom PC weg, sonst hätte ich selbst schnell noch eine Umfrage dazu gestartet. Also nur zu, falls wer Zeit hat eine zu erstellen ;).
     
  15. #73 IvanTheTerrible, 4. Oktober 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun, viele AV fressen den Kot in den ersten Lebenstagen der JV.
    Gesehen bei PF, Ammern, Sittichen und anderen.
    Hat aber wohl mehr praktische Gründe, denn im Gegensatz zu Insektenfressern sind die Kotballen klein und nicht von einer Haut umgeben, so das sie nicht leicht ausgetragen werden können. Zudem ist der Kot bei bei vielen dieser Vögel (Nestlinge) recht fest und klebt oft an Nest und Bruthöhlen fest. Wenn dann Austragen aus praktischen Gründen nicht mehr zu regeln ist, so wird er oft gefressen, was aber mit dem Größerwerden der JV unterbleibt, weil einfach zu viel Kot anfällt. Also denke ich das das Fressen in den ersten Tagen wohl eher einem Sicherheitsbedürfnis entspricht (Geruch) als nahrungspezifischen Bedürfnissen, denn Fermente und Enzyme werden ja bei der Kropffütterung mit übergeben. Also hat der Kot da keine Auswirkungen auf die Verdauung. Meiner unmaßgeblichen Meinung nach.
    Ivan
     
Thema:

Futterfest aber wie?????

Die Seite wird geladen...

Futterfest aber wie????? - Ähnliche Themen

  1. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  2. Futterfest partner usw

    Futterfest partner usw: ...Ich muss das loswerden... Bin auf einem vogelforum gewesen und auf einen hilferuf gestolpert... junges hz graues baby, 5 monate alt, schon...
  3. übers Ohr gehauen wurden :( noch nicht futterfest

    übers Ohr gehauen wurden :( noch nicht futterfest: Hallo ihr lieben, ich bin neu hir und habe seit Sonntag zwei agas. Lange gesucht und endlich gefunden. Nun zur Vorgeschichte: Uns wurden die...
  4. Großer Alexandersittich doch noch nicht Futterfest?

    Großer Alexandersittich doch noch nicht Futterfest?: Seit längerer Zeit habe ich nach großen Alexandersittichen gesucht,.. vor einer Woche bin ich nun fündig geworden. Eine Anzeige von einem Züchter...
  5. ab wann ist ein Gelbbrustara futterfest!

    ab wann ist ein Gelbbrustara futterfest!: eine Bekannte von mir bekommte einen Gelbbrustara mit 4 Monaten von einem Züchter.Ab wann kann ein so junger Vogel alleine fressen?