Futterfrage - tierisches Eiweiß?!

Diskutiere Futterfrage - tierisches Eiweiß?! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen zusammen, fressen Eure Sperlinge eigentlich tierisches Eiweiß, sprich Mehlwürmer o.ä. oder Hühnchen (natürlich ungewürzt)? Ich habe...

  1. vonni

    vonni Guest

    Hallöchen zusammen,
    fressen Eure Sperlinge eigentlich tierisches Eiweiß, sprich Mehlwürmer o.ä. oder Hühnchen (natürlich ungewürzt)? Ich habe nämlich im Moment für meine Babywachteln Mehlwürmer da und bin versucht, sie mal anzubieten. Wer von Euch hat da Erfahrungswerte? Auf Huhn komme ich übrigens, da die großen Papageien eines Freundes (Amazonen) das Zeug lieben wie verrückt incl. Knochen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HarryN

    HarryN Guest

    Tierisches Eiweiß?

    Hallo Vonni!

    Versuch es doch einfach mal. Schaden kann es bstimmt nicht. Ich habe ein Eifutter, in dem sind auch getrocknete Mehlwürmer und kleine getrocknete Maden. Es wird gerne genommen und was nicht gefressen wird, wird zu "Pulver" verarbeitet. Wenn sie es nicht mögen, wirst Du es schon sehen.

    Bis dahin und viele Grüße vom Niederrhein

    Harry :0-
     
  4. #3 Markus 2004, 6. September 2004
    Markus 2004

    Markus 2004 Guest

    Hallo
    Ich habe zwar keine sperlinge aber ich neheme das ei futter von Orlux da sind ziehmlich viele insekten drin (Ich nehme das was schon feucht ist da es ziehmlich lange haltbar ist :jaaa: ).
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Meine bekommen auch Eifutter mit getrockneten Mehlwürmern und Insekten. Frische habe ich noch nicht probiert, es spricht aber nichts dagegen. Probier es doch einfach mal aus.

    Gruss
     
  6. Forp

    Forp Futterverschwender

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    Mehlwürmer und auch gefrorene Mückenlarven können als Ergänzung ins Aufzuchtsfutter gemischt werden. Denn manche Arten (wie z. B. bei mir Blaugenick-Sp.) fangen sogar an die Federn ihrer Jungen zu fressen, wenn sie nicht ausreichend tierisches Eiweiß bekommen.

    Forp
     
  7. #6 Markus 2004, 7. September 2004
    Markus 2004

    Markus 2004 Guest

    Hallo
    Weiß den hier jemand ob es auch gut ist lebenige Mehlwürmer den sittichen zu verfüttern , weil wachteln , enten und so haben säure im Kropf und dan sterben die insekten .
    Ich habe nähmlich angst das dan die maden oder mehlwürmer bei den sittichen und papageien irgend wie den kropf durch fressen könnten :k :hintavotz

    Maden haben auch tierisches Eiweiß .
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich kann dir nur sagen ich kenne einen Wellensittichzüchter der füttert lebende Mehlwürmer und soweit ich weiss hat er keine Probleme damit.

    Gruss
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,
    alle Papageien und Sittiche ernähren sich in der freien Natur u.a. mit tierischem Eiweiß, sprich Larven und Insekten. Du brauchst also keine Angst haben Mehlwürmer zu füttern. Du darfst es nur nicht übertreiben. Ich kenne Züchter die Halten Tangaren und sonstige Weichfresser in einer Voliere mit Agaporniden. Ich habe Bilder gesehen wo beide Spezies aus einem Napf Mehlwürmer gefressen haben. In meinem Eifutter sind auch getrocknete Käfer und Larven. Und bisher gab es keine Probleme damit.
    So long
     
  11. #9 Markus 2004, 7. September 2004
    Markus 2004

    Markus 2004 Guest

    Hallo
    Na dan werde ich es mal aus probieren .
    Und wenn sie es fressen vergrößere ich miene mehlwurm zucht bis lang habe ich sie nur den wachteln verfüttert .
     
Thema: Futterfrage - tierisches Eiweiß?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien insekten

    ,
  2. http:www.vogelforen.desperlingspapageien67450-futterfrage-tierisches-eiweiss.html

Die Seite wird geladen...

Futterfrage - tierisches Eiweiß?! - Ähnliche Themen

  1. Amseln mit Lärm-Monopol

    Amseln mit Lärm-Monopol: Ein frohes Gezwitscher euch allen! Bei der Google-Befragung hinsichtlich meiner aktuellen (hoffentlich) überbrückbaren natürlichen Differenzen...
  2. Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr

    Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr: Hallo, hier eine kleine Empfehlung für heute Abend: Jetzt wird´s tierisch auf Sat 1 um 22.30 Uhr. Ich habe nur kurze Ausschnitte gesehen. Es...
  3. Futterfrage

    Futterfrage: Hallo zusammen Mich würde mal interessieren welches Futter ihr euren Kanarien anbietet, falls der Hersteller hier nicht genannt werden darf...
  4. Hund und Vögel zusammenführen

    Hund und Vögel zusammenführen: Hallo miteinander, es geht um folgendes: in der Wohnung wohnen 2 Papageien und 1 Hund. Die Papageien sind erst seit einigen Wochen hier. Die...