Futternapf/ -automat/ -schale??

Diskutiere Futternapf/ -automat/ -schale?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich wollte mal fragen, woraus eure Wellis ihre Körner bekommen. Unsere haben so einen "Spender", bei dem das Futter von oben nachkommt,...

  1. Lexi

    Lexi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wollte mal fragen, woraus eure Wellis ihre Körner bekommen. Unsere haben so einen "Spender", bei dem das Futter von oben nachkommt, wenn unten was weggefressen wird. Hat bisher auch immer super geklappt! Aber seit neuestem setzen sie sich vor den Spender und wühlen das gesamte Futter raus, bis der Spender leer ist und alle Körner auf dem Käfigboden liegen. In den letzten Tagen habe ich den Spender dann erstmal nicht wieder aufgefüllt, so dass sie sich die Körner dann vom Boden geholt haben, aber das ist ja auf Dauer keine Lösung...

    Ich überlege nun, ihnen einfach einen Napf mit höherer Kante in den Käfig zu hängen oder vielleicht auf den Boden zu stellen. Aber dann muss ich vermutlich mindestens zweimal täglich die Spelzen wegpusten, damit sie an die darunter liegenden Körner kommen - wir lassen die Vögel aber manchmal über's Wochenende 2 Tage alleine. Das ist also auch keine gute Lösung.

    Habt ihr da eine gute Idee oder muss ich mir nun doch auch für 2 Tage Abwesenheit einen Vogelsitter suchen?

    Danke und liebe Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich habe einen Futterautomaten seit Jahren und bei mir gibt es auch immer wieder mal ein paar Spezialisten die sich ihre Lieblingssaaten raus puhlen und andere Saaten einfach aussortieren.

    Abgewöhnen konnte ich ihnen das noch nicht.
    Viellt ist ein kleinerer Futterspender oder Futternapf bei dir effektiver wo es nicht eine solch große Menge zum aussortieren gibt, aber dennoch (nicht das ich falsch verstanden werde) ausreichend Futter für die Bande da ist.
     
  4. Lexi

    Lexi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hey! Danke für die Antwort! Ich habe heute mal eine flache Schale mit Körnern auf den Boden gestellt und nun sieht man deutlich, dass sie sich zu aller erst die ganz großen Körner raussuchen und öffnen. Momentan liegen ausschließlich große Spelzen in der Schale - was ist das? Weizen? Offensichtlich wühlen sie auf der Suche nach dem Lieblingsfutter alles andere erstmal zur Seite. Das wäre natürlich zu beheben, wenn man Futter ohne diese großen Körner verfüttert...
     
  5. Lexi

    Lexi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja, scheint Weizen zu sein. Das schmeckt ihnen offensichtlich sehr gut. Ist das denn überhaupt gesund? Soll in dem Futter zwar zu weniger als 1% drin sein, aber sie finden die Körner sofort ;)
     
  6. #5 BleuBirdy, 17. April 2013
    BleuBirdy

    BleuBirdy Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    das wird kein Weizen sein sondern Haferkörner. Die hat mein Sloppy auch sehr gerne dort raus gescharrt und der Rest flog nach unten. Da mir das auch nicht gefallen hat, haben die Wellies dann Futterschalen bekommen. Klar die müssen täglich gewechselt werden, aber der Verlust ist geringer. wenn die Haferkörnchen alle sind, frißt er auch die anderen Körner. In den Futterautomaten kommt seit dem nur noch eine selbst zusammen gestellte Körnermischung ohne die Leckerbissen hinein. Er hat sehr schnell bebegriffen, daß dort keine Haferkörner mehr drin sind, und futtert dort nun auch ganz normal wie alle anderen Wellies auch. Die Damen mögen diese Körnermischung sogar lieber.
     
  7. #6 dustybird, 18. April 2013
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Futerautomat 1.jpg waran2.jpg G'day mates. Auch ich hatte Schalen und auch Futterautomaten. Wellensittiche können auch den ganzen Futterautomaten in kurzer Zeit leeren und noch bestimmten Körner suchen. Ich denke man sollte jedes für sich ausprobieren ( es gibt hier kein für und wieder ) with kind regards Gerd
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Futternapf/ -automat/ -schale??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. futternäpfe für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Futternapf/ -automat/ -schale?? - Ähnliche Themen

  1. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  2. Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale.

    Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale.: Sie hat dieses Jahr jetzt unmittelbar aufeinanderfolgend zwei Bruten hinter sich. Kann das vielleicht eine Ursache sein? Die ersten Eier nach...
  3. Ganze Nüsse mit Schale im Papageienfutter ???

    Ganze Nüsse mit Schale im Papageienfutter ???: Moin ! Ich bin gerade mal am schauen wegen Abwechslung im Futter für meinen grauen und habe mal geschaut bei Versele-Laga Exotic Nuts weil ich...
  4. Kanarienhenne brütet ohne Eier im Futternapf

    Kanarienhenne brütet ohne Eier im Futternapf: Hallo zusammen, ich habe mich gerade frisch hier angemeldet, weil ich mir Sorgen um meine Kanarienhenne Maja mache. Kurz damit ihr ein paar...
  5. Neuartiges Papageifutter mit Schalen- und Weichtieren- Erfahrung und Meinungen

    Neuartiges Papageifutter mit Schalen- und Weichtieren- Erfahrung und Meinungen: Hallo, ich füttere unseren Grauen als Hauptfutter Pellets. Dazu aber auch täglich Keimfutter, Obst, Gemüse und immer etwas normales...