Futterneid Geschichte

Diskutiere Futterneid Geschichte im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen Ihr da draussen :) Sooooooo nu habe ich meine Pieper Harry & Sally nun schon ganze 11 Tage :freude: da fiel uns so einiges auf....

  1. #1 MatrixElchen, 19. Dezember 2004
    MatrixElchen

    MatrixElchen Guest

    Hallöchen Ihr da draussen :)

    Sooooooo nu habe ich meine Pieper Harry & Sally nun schon ganze 11 Tage :freude: da fiel uns so einiges auf.

    Also *grübel* wo fang ich denn .......... gut einfach Schreiben-

    Die ersten 4 Tage wollten sie so gar nicht fressen :nene: --- mit Aussnahme der Hirse -- nachdem ich dann nun die Außennäpfe (dort müssen die Pieper ihren Kopf reinstecken um fressen zu können -- hat ihrgendwie ähnlichkeit mit einer Giutine - da würde ich auch nicht fressen wollen *lach*) durch Innennäpfe ausgetauscht habe - Fressen sie entlich auch Ihre Körnchen :prima: --- aber ---
    Möhrchen, Gurke, Äpfel, Birne, Banane, Mandarine --- wollen sie so gar nicht haben -- mit Ausnahme des Eisbergsalates da sind sie ganz heiss drauf ​

    ... und dann ist da der Futterneid --
    Sally beschützt nahezu das im Käfig eingehänge Eisbergsalatblatt - oder Blätter, indem sie Harry ständig wegbeisst und ihn ausschimpft.
    Da dacht ich mir :idee: dem Ass zeig ich es -- und hängte zwei Salatblätter in den Käfig (eins rechts und das andre links).
    Wisst ihr was das niedliche Federluder dann tat --- das fand ich einfach unglaublich
    Sally nagte an ihrem Blatt und Harry dachte er kann dann das andre Salatblatt zum fressen nehmen --- Denkst Du -- Schwups die Wups begab sie sich auf die Seite wo Harry genüßlich an sein Leckerchen nagte und meckerte ihn fürchterlich aus und schnappte wieder nach ihm --- so das er nun auf die andre Seite ging und dort weiter nagen wollte -- konnte er aber auch nicht 8 --- da war sie auch schon wieder Sally die Henne mit den Hosen an das ging hin und her bestimmt ein paar Minuten. Mir tat der kleine Harry so leid. --- Dabei will er doch auch nur Gesund ernähren :trost:
    Was kann ich dagegen machen?
    (ausser das ich ich ihn mit Salat von der Hand fütter) - und selbst dort lauert sie ihn auf.

    Ansonsten verstehen sich die zwei prima -- Sie putzen sich und Schnäbbeln
    Lieben Gruß
    Ela
    Harry&Sally
     

    Anhänge:

    • Harry.jpg
      Harry.jpg
      Dateigröße:
      22,1 KB
      Aufrufe:
      111
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Häng doch in die Mitte des Käfigs einen Nagerball gefüllt mit Salat rein. Dann können beide gleichzeitig futtern aber jeder auf der anderen Seite. Vielleicht klappt es so. ;)
     
  4. Ifirn

    Ifirn Guest

    ja das problem kenne ich, das hat meine koco auch gemacht als ich ihr noch einen zweiten welli reinsetzte sie hat sich immer auf den freßnapf gesetzt und ucuri nicht rangelassen und dann hab ich zwei reingehänbgt auf beiden gleichzeitig kann sie ja nicht sitzen und inzwischen geht es.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    tja die weibchen haben nun mal die hosen an :D aber irgendwann sind sie ja satt und dann kommen die Herren auch zum futtern ;)
    So ein *nagerball* wie karin vorschlug ist aber ein versuch wert.
    Meine Damen lassen die Herren auch nicht sofort ans leckerlies, das normale futter wird aber ohne streit jetzt gemeinsam eingenommen ;)
    schau wie
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Vorsicht mit dem Nagerball! 8o
    Die Abstände der Verstrebungen sind oben so weit, dass ein Wellikopf durchpasst, verengen sich aber nach unten. Da kann sich ein kleiner Welli ganz schnell strangulieren! 8o

    Verteile das Futter lieber an viele verschiedene Stellen.
     
  7. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Halo Ela,
    liest sich prima! :) Und kommt mir irgendwie bekannt vor!
    Und das Foto finde ich prima!
    Tja, immer etwas Sport scheint gut für die Verdauung zu sein. Ich möchte auch manches Mal eingreifen, aber dann denke ich mir: Lass es. Meine haben wirklich mehr als nur 1 Futterstelle, und sie kennen die Stellen auch (anders als bei neu eingezogenen Wellies) ... aber irgendwie scheint es überall anders zu schmecken.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Futterneid Geschichte

Die Seite wird geladen...

Futterneid Geschichte - Ähnliche Themen

  1. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  2. Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...

    Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...: Hallo Ihr Lieben, wenn man sich über Vögel unterhält, dann bekommt man mitunter schon so einige Geschichten erzählt. Manches ist mir dann doch...
  3. Wellensittich-Weibchen stößt Männchen immer vom Futternapf weg

    Wellensittich-Weibchen stößt Männchen immer vom Futternapf weg: Hallo, der jüngere Wellensittich, 4,5 Monate vermutlich Weibchen, lässt das 6 Monate alte Männchen nicht ans Futter und stößt ihn immer weg....
  4. Hilfe - junger Wellensittich greift seinen Buddy an

    Hilfe - junger Wellensittich greift seinen Buddy an: Hallo Zusammen brauche Euren Rat: habe seit 1 Woche 2 junge Wellensittiche (Bambi, 2 Monate alt / Wölkchen, 3 Monate alt). Bin die beiden am...