Futterneid???

Diskutiere Futterneid??? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Chulia, auch von mir alles Liebe für Dich und Deine Henne. Tumoren kann man leider nicht vorbeugen. Wir hatten früher 16! Wellis,...

  1. #41 Gerlinde Schmuc, 18. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Chulia,

    auch von mir alles Liebe für Dich und Deine Henne.
    Tumoren kann man leider nicht vorbeugen. Wir hatten früher 16! Wellis, darunter Standard-Aufnahme Wellis (die Dicken) und leider sind viele an Tumoren gestorben. Ein Grund, dass ich keine mehr will.
    Bei so kleinen Vögeln sind OP´s generell eine brenzlige Sache. Menn der Tumor nicht direkt unter der Haut ist 50/50 - wenn überhaupt.
    Ich weiß wie schwer Dir die Entscheidung gefallen ist - bei mir laufen auch immer die Tränen.
    Wenigsten war der Doc gründlich und Du konntest beruhigt sein, dass nichts unterlassen wurde.
    Ich finde, dass dämmt doch eventuelle Schuldgefühle erheblich.

    Gruß Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chulia

    chulia Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Linda,

    ja, das stimmt, da war auch nicht mehr viel zu holen, und ich finde 11 Jahre war doch ein stolzes Alter, was mich aber eigentlich beruhigt, ist dass es so schnell ging, denn letzte Woche war er noch sehr fit und hat dann ja sehr plötzlich abgebaut. Er hat dann doch nicht sooo lange gelitten....und nein, mit Tumoren ist das immer sehr risikoreich, ich bin Biologin und weiß daher auch, wovon ich da red, daher gab es keinerlei Grund, das Vögelchen noch länger zu quälen, ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er überhaupt die Narkose gut überstanden hätte.

    Elmo, auch dir vielen Dank für deine lieben Worte!!!

    Ich hab zwei Züchter hier kontaktiert, die ich empfohlen bekommen habe, aber beide sind erst am Nachmittag/ Abend wieder zu erreichen, ihre Ehefrauen wissen aber jeweils schon um was es geht. Vielleicht hab ich da ja auch Glück und wir haben bald wieder einen Gefährten für die arme Wilma....
     
  4. #43 Gerlinde Schmuc, 18. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Wilma?
    Eine Wilma hab ich auch - der Kerl dazu heißt Mattes:D

    LG Linda
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Chulia, eine Frage: 11 Jahre ist wirklich ein stolzes Alter. Zum Vergleich: Unsere ältester Welli wurde nur 3.....
    Ich weiß ja nicht, was für einen Tumor Dein Sperlie hatte, wenn er aber wesentlich jünger gewesen wäre, wäre dann eine OP eine Option gewesen ? Oder war da gar nichts zu machen ? Bei Lari war´s damals ein aggressiver Nierentumor...und der war absolut nicht operabel.
     
  6. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal


    off Top : oberstes Gebot hier : vergleiche niemals Wellis mit Sperlis :zwinker:


    Ich würd sagen, das eine Tumor-OP, egal in welchem Alter , bei so kleinen Tieren immer mit immensen Risiken verbunden ist ....
     
  7. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Sorry....hatte wieder vergessen, daß das Wort "Welli" hier streng verboten ist.....ich versuche mich zu bessern....WIRKLICH....kann aber für nix garantieren.....:D

    Es kommt immer auf die Art des Tumors an. Leber- und Nierentumor, da kann man natürlich im Grunde nix machen - jedenfalls nicht mit OP - . Ich habe mal gehört, daß es bei einigen wenigen Patienten erfolgreiche Therapien mit THERANEKRON gab. Es soll wirklich Fälle geben, wo sich durch diese Therapie der Tumor eingekapselt hat und der Vogel noch Jahre lebte. Allerdings scheint das leider nicht häufig zu klappen. Andere Tumore, die nicht die inneren Organe befallen, sind aber durchaus operativ zu entfernen ( wenn´s früh entdeckt wird und keine größeren Blutgefäße betroffen sind ).
     
  8. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Da stimme ich Dir grundlegend zu ; gsd musste ich mich mit dem Thema Tumor, zumindestens was meine Tiere betrifft, noch nicht befassen; Tumor an sich heißt ja auch erstmal NUR Vergrößerung, entscheidend ist dann ob gut- oder bösartig .
     
  9. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Das Wort Welli ist natürlich nach wie vor nicht verboten. Der Kommentar bezog sich ja allgemien auf das Verhalten der Vögel. Tumore können bei allen Vögeln auftreten und sind selten heilbar, ganz besonders bei kleinen Vögeln.
    Gruß
     
  10. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal

    ;-)) gut so näch
     
  11. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    da binnich aber erleichtert.....:zustimm:
     
  12. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    nur redenden / schreibenden Menschen kann schließlich geholfen werden ;-)

    aber nu wieder zum Thema zurück ...
     
  13. chulia

    chulia Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich denke, bei einem Tumor dieser Größe hätte das so oder so nix mehr gebracht, und man weiß ja auch nicht wie der vielleicht auch gestreut hat. Ich denke, ich hätte den Tumor auf keinen Fall operieren lassen, der war so groß, dass ich das Gefühl hatte, da hätte nachher die Hälfte vom Vogel gefehlt, und der TA meinte auch, dass der so groß sei, dass der innerlich schon einiges gequetscht hätte, daher auch das Atemgeräusch!

    Heut nachmittag fahren wir zum Züchter und holen unsre Dame mit, wie läuft das denn da dann ab? Darf die sich quasi jemanden aussuchen, wenn der Züchter möchte, dass ich die Henne mitbringe??? Oder will er nur mal sehen, dass die auch wirklich fit und in Ordnung ist, damit er weiß wohin er seinen Kleinen abgibt?
    Und was kostet ein Hahn überhaupt? Fragen über Fragen!!!

    Achso, ja, Wilma ist ja ein cooler Name, der Hahn hieß Knut!
     
  14. #53 Gerlinde Schmuc, 19. September 2010
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Ich warte auf die Antworten:D:D

    So schnell klappt das mit dem Anpaaren nicht. Sehr wahrscheinlich musst Du den Neuen erst mal in einen extra Käfig stellen. Auch wenn Wilma jetzt alleine ist - Sperlis sind territorial.
    Erst mal zusammen fliegen lassen und getrennte Käfige. Eventuell ist es ja dann schon Liebe auf den ersten Blick.
    Dann Wilmas Käfig total umdekorieren. Damit sie keinen Territorialanspruch mehr hat.
    Dableiben zum Aussuchen - das macht kein Züchter. Da ist die Angst vor Ansteckung zu groß. Würde ich nur mit Gesundheitszeugnis vom TA machen und dann hätte ich auch noch Angst, dass bei mir ne Zehe fliegt und ich in Regress genommen würde.

    Was nun die Preise betrifft - die sind regional verschieden und werden von Angebot und Nachfrage und Farbschlag diktiert. Und auf einen "Altvogel" sind sie wohl nicht anwendbar.
    Ansonst hast Du eine PN.

    Gruß Linda
     
  15. chulia

    chulia Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Danke Linda,
    ja, der zweite Käfig steht schon nebendran bereit....umdekorieren, ohje, das wird aufwändig, neue große Äste kann ich da im Moment nicht gut reintun, aber ich kann ein paar kleine dazusammeln....und Spielzeug komplett austauschen oder nur umhängen???
     
  16. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    :nene: Ich würd als Züchter auch keine fremden Vögel in meine Anlage lassen, das Risiko möchte bestimmt keiner tragen 8o

    Ich habe beim Umräumen für das 2. Paar vor allem drauf geachtet, das die Lieblingsplätze von dem 1. Paar einen anderen Platz bekommen haben :idee:, das hat schon mal für Verwirrung gesorgt und ALLE mussten sich quasi neu orientieren :zustimm: :D , die Näpfe haben ja ihren festen Platz, da hab ich dann fieserweise Wasser - gegen Futter ausgetauscht ....gab auch merkwürdige Reaktionen von den Piepern :D
     
  17. chulia

    chulia Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich werd die Kleine mitholen, werd sie aber nicht in die fremde Anlage reinlassen....ich muss mir das genau anschauen, ihr habt mich nun grad ein bisschen skeptisch gemacht, weil ich sie mitnehmen soll....

    hähä, Cara, coole Tricks, da haben die Piepser erstmal bestimmt richtig dumm geguckt...
     
  18. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    Ich geh mal davon aus, dat mitHOLEN dat gleiche is wie mitNEHMEN ??

    Also ich habe meine Nymphen nicht mitgenommen, als ich die Neuen geholt habe, auf so eine Idee wäre ich gar nicht gekommen, aber gut....andere Länder andere Sitten *lach*

    Jaaa, sie waren schon etwas verwirrt, hat aber nicht lange angehalten ;-))
     
  19. chulia

    chulia Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    So, wir haben einen neuen, er ist doch noch ziemlich jung, aberZüchter meinte, das sollte kein Problem sein, wenn es nicht passt, darf ich ihn wohl auch wiederbringen...aber sie waren zusammen in einer Schaubox, da saßen sie sehr friedlich nebeneinander, wir sind nun gespannt.....ich hoffe, wir haben das Richtige gemacht....
    der Kleine ist süß, er heißt nun Toni
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    dann mal herzlichen Glückwunsch.....und berichte mal weiter.
     
  22. chulia

    chulia Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Also, er ist bildhübsch und bis jetzt lässt sich das ziemlich gut an....vor allem ist er ne Labertasche....er erzählt die ganze Zeit, das ist sooooo putzig....sind richtig verliebt in den Kleinen, jetzt muss es nur noch bei Wilma schnackeln :-)
     
Thema: Futterneid???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. futterneid papgei

    ,
  2. sperlingspapageien futter neid

Die Seite wird geladen...

Futterneid??? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich-Weibchen stößt Männchen immer vom Futternapf weg

    Wellensittich-Weibchen stößt Männchen immer vom Futternapf weg: Hallo, der jüngere Wellensittich, 4,5 Monate vermutlich Weibchen, lässt das 6 Monate alte Männchen nicht ans Futter und stößt ihn immer weg....
  2. Hilfe - junger Wellensittich greift seinen Buddy an

    Hilfe - junger Wellensittich greift seinen Buddy an: Hallo Zusammen brauche Euren Rat: habe seit 1 Woche 2 junge Wellensittiche (Bambi, 2 Monate alt / Wölkchen, 3 Monate alt). Bin die beiden am...
  3. Futterneid

    Futterneid: Mein Nachwuchs-Erpel verhält sich unmöglich. Er ist schon von klein auf extrem verfressen, aber jetzt nimmt das Formen an die nicht sehr schön...
  4. Futterneid

    Futterneid: Hmm ......... leider finde ich mein Thread hier nicht mehr deswegen stelle ich mal hier die Frage! Ich habe ja in dem anderen Thread schon...