Futterneid

Diskutiere Futterneid im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ! Meiner Kleinen gehts jetzt wieder gut, abgesehen von ihren komischen Kot! Sie frißt wieder normal und zwitschert fröhlich umher....

  1. sonne

    sonne Guest

    Hallo !

    Meiner Kleinen gehts jetzt wieder gut, abgesehen von ihren
    komischen Kot!

    Sie frißt wieder normal und zwitschert fröhlich umher.

    Allerdings fange ich langsam an zu zweifeln ob es richtig war
    noch ein Weibchen zu kaufen, da Sunny es irgendwie nicht
    ertragen kann wenn meine Kleine was frißt oder am Salatblatt
    knabbert, dann fliegt sie hin, verjagt sie und knabbert selber
    etwas daran herum. Es scheint mir sie ist Futterneidig, bzw.
    sie will ihre Futterplätze verteidigen. Meine Kleine macht den
    Fehler und rennt vor ihr davon, was Sunny darin ermuntert ihr
    Verfolgungsspiel weiter zu spielen!

    Ich habe es nicht mehr mit ansehen können und Sunny
    geschimpft, allerdings bringt es das ja auch nicht, ich kann nicht
    Tag und Nacht daneben hocken und mit ihr schimpfen.

    Ich habe mir überlegt sie kurzzeitig zu trennen, aber bis auf den
    Futterneid scheinen sie doch irgendwie auch aneinander zu
    hängen?

    Vielleicht sollte ich eine Pappwand dazwischen schieben?

    Gibt es eine Möglichkeit Sunny von diesen Verhalten abzubringen?

    Liebe Grüße

    Sonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Es ist generell schwierig, Hennen miteinander zu vergesellschaften, da diese bei den Wellis das dominantere Geschlecht sind. Aber nun hast du eben zwei Zicken. Der Futterneid lässt sich dadurch etwas mildern, dass du zwei Futternäpfe zur Verfügung stellst. Bei frei zugänglichen Extrahappen kommt dann eben die Rangfolge zur Geltung. Diese Rangordnung ist wichtig für das Wohlbefinden der Vögel, denn sie müssen ihren Platz im Schwarm kennen, um sich "richtig" zu verhalten. Es ist vollkommen normal, dass deine Kleine und damit Jüngere und Unerfahrene von der älteren Henne verjagt wird.
    Nein, denn solange kein Blut fließt, ist das Verhalten vollkommen in Ordnung für die Vögel. Mach bitte nicht den Fehler, deine Vögel zu vermenschlichen, sie haben nicht dein Ungerechtigkeitsgefühl, sondern klären untereinander ihre Ansprüche.
    Gruß
     
  4. sonne

    sonne Guest

    Danke für Deine Antwort!

    Allerdings ist meine Kleine die Ältere, zuerst war es so das sie
    die Hosen anhatte, allerdings eher gutmütig.

    Jetzt ist es umgekehrt!
    Die Junge stürzt sich sobald die Kleine was frißt auf die Seite und
    meine Kleine (Ältere) läuft bzw. fliegt meistens davon!

    Ich habe nicht nur zwei Futternäpfe sondern zur Zeit 4 drinnen
    und trotzdem denkt Sunny sie käme zu kurz.

    Und es ist leider keinesfalls so, das sie zuerst frißt und dann
    meine Kleine dran ist, sondern, sobald die Kleine Anstalten macht
    zu fressen, fliegt sie rüber und verjagt sie!

    Das finde ich übertrieben zickig von ihr?

    Liebe Grüße

    Sonne
     
  5. Eilika

    Eilika Guest

    Entwicklung

    Hmmm, dann hat sich bei dir wohl die Rangordnung mit neuem Entwicklungsstand deiner Jungen (hoffe, ich hab da nichts durcheinandergebracht :?) einfach umgekehrt. Ich würde jetzt erstmal abwarten. Vielleicht will die neue Chefin auch einfach gaaaaaaaanz deutlich machen, dass sie jetzt Nr. 1 ist. Wie gesagt, solang kein Blut fließt: nur keine Panik!
     
  6. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Sonne,

    Bietest Du an meheren Stellen dann das dementsprechende wie z.B. Salat an ?
    Frißt Sunny dann auch oder vertreibt sie die Kleine bloß ?

    Wie Eilika auch schon sagt, solange kein "Blut" fließt ist das Verhalten unter Wellihennen nicht schlimm.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Liora

    Liora Guest

    Bei mir ist es auch so, ich habe mehrer Futetrstellen in der Voliere, aber die qzei neuen Vögel die ich jatzt habe, Fritzi udn baby, sind erst 5 und ca. 12 Wochen alst die vertreiben jeden von der Futetrstelle, wenn Ihnen danach ist....

    Ach ja, wenn es sonst keinen stört......


    Liora
     
  9. sonne

    sonne Guest

    Sunny vertreibt sie, knabbert lustlos daran herum. Es scheint ihr
    nur ums Fressen zu gehen. Meine Kleine (alte Henne) kommt
    kaum dazu, da Sunny es nicht ertragen kann sie fressen zu
    sehen. Ansonsten kraulen sie sich und zwitschern und füttern
    sich.

    Das ist echt eigenartig. Klar verteile ich den Salat und die Futter-
    plätze aber Sunny fliegt in ihren großen Käfig auf die Sitzstange
    wo der Salat ist oder der Futterautomat und vertreibt sie.
    Meine Kleine haut dann immer sofort ab.

    Es geht ihr nur ums Wegjagen!

    Liebe Grüße Sonne
     
Thema:

Futterneid