Futterproblem. Wer kann helfen?

Diskutiere Futterproblem. Wer kann helfen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle! Ich hab schon seit längerem das Problem, das mein Welli Weibchen das Futter nur noch auf den Boden schmeist und sich nur das was...

  1. #1 Schnaggo, 1. Juli 2004
    Schnaggo

    Schnaggo Guest

    Hallo an alle!
    Ich hab schon seit längerem das Problem, das mein Welli Weibchen das Futter nur noch auf den Boden schmeist und sich nur das was sie will, rausnimmt.
    Leider muss dann das Mänchen vom Boden essen, was ja nicht so toll ist.
    Selbst wenn sie gar keinen Hunger hat, schweist sie alles raus, nur das der andere nichts bekommt!
    Wenn er doch mal versucht etwas vom Futter zu bekommen, wird er gleich von ihr verjagt und gepickt!
    Ich habs schon mit mehreren Silos versucht, da macht sie das gleiche! ebenfalls bei Kolbenhirse usw. Ich hab schon ne Zeitlang sehr wenig Futter serviert, aber das bracht auch nichts.
    Wer kann mir helfen?
    Danke an alle!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    diese Angewohnheit haben glaub sehr viele Wellis. Würde einen kleineren
    glasierten Blumenuntersetzer mit Futter auf den Käfigboden stellen.
    Füttere meinen Vögeln das Körnerfutter auch nur noch am Boden.


    Gruss
    Alexandra
     
  4. #3 Schnaggo, 1. Juli 2004
    Schnaggo

    Schnaggo Guest

    Werd ich mal versuchen! Aber ich denke nicht, das sie ihn dann fressen lässt!
    Er kommt nur noch zum fressen, wenn sie gerade drausen ist ;) Doch geht sie meist nicht ohne ihn !
    Danke!
     
  5. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Es ist eine Unsitte,

    doch in der Natur fressen sie auch vom Grashalm und vom Boden. Das steckt noch in ihnen drin. Bei manche leider ein bischen viel.
    Ich habe auch Hähne, die streuen das Futter runter wenn sie Junge haben. Später dann nicht mehr. :0-

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Wellis fressen ja, wie es in ihren Genen verankert ist, nunmal vom Boden. Meine gehen, trotz Futter im Napf, regelmäßig auf dem Zimmerboden spazieren und suchen sich dort noch Futter. Ich stelle da demnächst einfach mal Futter hin...mal sehen was sie sagen.:D Ansonsten würde ich ihnen Futter auf dem Boden anbieten...
     
  7. Sabra

    Sabra Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wir haben unsere auch gleich von Anfang an daran gewöhnt, dass die Körner unten auf dem Boden stehen. Eine grosse, flache Schale mit Sand und Grit, eine mit Körnern und eine kleine für "Sonderfutter".

    Hat ja auch einen Trainingseffekt, wenn die jedesmal runter auf den Boden mussen zum picken... :D

    Einige Leckerlis streuen wir dann auch noch ins Buchengranulat, sie wühlen dann wie kleine Hühner mit Begeisterung darin herum.

    :S

    Oben an den Stangen gibt es nur Grünzeug und Gemüse und auch Hirse.

    In Australien fliegen die Schwärme meist nur kurze Strecken, die meiste Zeit verbringen sie am Boden und suchen ihn nach Samen und Körnern ab. Scheucht man sie auf, fliegen sie alle so ca. 20 Meter weiter um sich gleich wieder niederzulassen und weiterzusuchen.
    Das Spiel kann man endlos fortsetzen: Anschleichen, Wegflug, hinterherlaufen, Anschleichen, Wegflug.... :hintavotz

    Gruß
    Ingrid
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    meine gehen auch afn boden spatzieren,lol suchen auch futter,oder wollen das *mama* mal wieder ein *boden party* veranstaltet :D
     
  9. #8 monsterfront, 2. Juli 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Bodenparty! Guter Ausdruck, Scotty!

    Unsere "Bodenparty" findet freitags statt! Donnerstags gibt's immer Hirse aus der Hand beim Freiflug. Entsprechende Körnermengen landen nicht nur im Vogelmagen, sondern auch auf dem Fußboden.

    Und die werden dann freitags beim Freiflug gefuttert. Die Geier genießen das sichtlich, quer durch die Bude den Boden abzusuchen und zu picken.

    Und samstags ist dann "Boden-putz-Party" angesagt und der Staubsauger kommt zu Ehren :D
     
  10. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    jou :jaaa: obwohl in der voli die schönsten dinge oben angebracht sind, mutieren meine pieper desöfteren zu spaziergängern. und dann wird alles auf's korn genommen, was greifbar ist. am liebsten halten sie sich in der rasenecke auf. da gibt es dann nochmal grün extra :jaaa: muß mal fottos machen :0-
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    In meinen Volis, steht das Futter etwas erhöht am Boden. Da müssen die dann auch fliegen die keine Lust haben.
    Früher hatte ich das Futter im oberen bereich in Näpfen gereicht, da wurden dann ein paar zu fett und bequem. Das habe ich dann geändert. So müssen sie ständig fliegen, da sie ja öfters Hunger haben.
    Wenn ich züchte, dann ist das Aufzuchtfutter wirderum im Behälter oben angebracht. Somit müssen sie sich bewegen. In der Natur haben sie ja auch nicht alles vor der Nase. Diese Art der Fütterung hat sich bei mir gut bewährt.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  13. Sibse

    Sibse Guest

    Ich hab zum einen Futter auf dem Boden und einen Napf oben, an den aber überwiegend nur der "Fußgänger" geht.
    Die anderen segeln sowieso lieber Richtung Boden wenn sie Kohldampf haben. Außerdem schmeißen sie das Futter sowieso runter, also was soll's :)
     
Thema:

Futterproblem. Wer kann helfen?

Die Seite wird geladen...

Futterproblem. Wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...