Futterschalen

Diskutiere Futterschalen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, da ich viele Vögel habe ( Abgabevögel ), von denen einige durch einseitige Fütterung beim Vorbesitzer sehr wählerisch sind, finde ich...

  1. Beata

    Beata Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe hamburg
    Hallo,

    da ich viele Vögel habe ( Abgabevögel ), von denen einige durch
    einseitige Fütterung beim Vorbesitzer sehr wählerisch sind, finde ich manchmal den Inhalt des Futternapfes unbeachtet auf dem Boden wieder.
    Gerade die Großen, das habe ich beobachtet, holen sich begehrte Sachen aus dem Napf und den Rest schieben sie raus. Ich habe diese normalen Edelstahlnäpfe, die ja sehr gut sauber zu machen sind, und wollte mal fragen, ob vielleicht einer eine Lösung weiß,
    wie ich sie so herrichten kann, daß der Vogel die Körner nicht einfach mit einer Schnabelbewegung aus dem Napf wischt. Ich
    habe schon einige wieder erfolgreich umgewöhnen können, daß sie inzwischen auch andere Körner zu sich nehmen ( mit Hilfe von Quellfutter ), aber auf diese Art geht viel Futter verloren. Hat jemand das auch und dafür eine Lösung gefunden, denn die Näpfe im Handel sind alle so und die aus Amerika zu teuer.
    Viele Grüße
    Beat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heiko + Irmgard, 15. Dezember 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo Beata!

    Wir haben Springsittiche...

    Die schmeißen aus Prinzip alles aus den Näpfen, da sie bei der Futtersuche wie Hühner darin scharren.

    Deshalb haben wir es schon lange aufgegeben die Futterschalen ans Gitter einzuhängen. Dabei landet nämlich nur die eine Hälfte auf dem Boden8o und die andere Hälfte auf dem Teppich VOR der Voliere0l .

    Deshalb sind wir dazu übergegangen, das Futter direkt auf dem Boden zu geben.

    Wenn sie alles rausschmeißen, müssen sie eben vom Boden fressen.

    Wenn sie natürlich die Schalen immer wieder neu befüllt bekommen brauchen sie das ja nicht;)

    Ich denke, wenn sie erst mal merken das es nichts nützt alles rauszuschmeißen und dann den verhungerden Vogel zu miemen, werden sie schon anfangen alles zu fressen (wenn auch anfangs mit "langen Zähnen":D :D )

    Und dann fressen sie bestimmt auch manierlich alles aus den Näpfen???!!!
     
  4. Beata

    Beata Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe hamburg
    Hallo Ihr Beiden,

    vielen Dank für Eure Antwort.
    In den meisten Gehegen füttere ich, zwar in Schalen, aber auch am Boden. Ich habe zum Beispiel einen Goffinin-Hahn aufgenommen ( der noch eine Partnerin bekommen soll, was nicht einfach ist, da er flugbehindert und ca. 30 Jahre ist ), den
    ich mittels Quellfutter so Stück für Stück, oder sollte man sagen...Körnchen für Körnchen... so gaaaanz langsam dazu bekomme, auch was anderes zu fressen. Aber Quellfutter muß frisch sein und dadurch, daß es ein bißchen feucht ist, kann ich es nicht auf den Boden streuen. Und wenn ich z.B. bei ihm Futter am Boden "serviere", wischt er auch mit einer Schnabelbewegung alles beiseite, was in seinen Augen nichts ist. Deswegen müßte ich irgendwie die Näpfe so gestalten, daß er sich zwar war rausholen kann, aber nichts rauswischen.
    Viele Grüße
    Beata
     
  5. #4 Heiko + Irmgard, 15. Dezember 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Wenn Du wirklich um jeden Preis verhindern willst, dass er das Futter "rauswischt", wird dir nichts anderes übrigbleiben, als den neuen Fressnapf so auszuwählen, das er so hoch ist, das eben nicht so einfach "rausgewischt" werden kann. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht ob es sowas als Fressnapf für Vögel zu kaufen gibt.

    Um auszuprobieren ob es klappt, würde ich es vielleicht mit einem alten Kochtopf (darauf achten das er nicht beschichtet ist) experimentieren.

    Der müsste eigentlich hoch genug sein um ein rauswerfen zu verhindern.
    Und wenn man mit der Größe etwas aufpasst, kann er trotzdem nicht im Futter "herumsteigen".

    Wenn alles nichts hilft, wird er schon nicht davon sterben sein Futter aus dem Bodenbelag herausfischen zu müssen.

    Das kann im Gegenteil auch einmal eine Abwechslung gegen Langeweile sein.

    Hoffe die Tipp´s bringen dich ein wenig weiter.
     
  6. Toto

    Toto Guest

    Schau doch mal bei "den Kleintierhaltern", es gibt z.B. für Meerschweinschen oder Kaninchen Futterschalen, welche oben etwas nach innen gebogen sind, vieleicht hilft Dir sowas schon weiter ?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Beata

    Beata Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe hamburg
    Danke. Die letzten beiden Tipps werde ich mal verfolgen. Die Idee mit dem Kochtopf ist wirklich nicht schlecht, ich werde sie mal ausprobieren. Aber auch bei den Kleintiernäpfen werde ich mal nachsehen. Bisher habe ich zwar schon so einiges zweckentfremdet, aber hier war ich etwas "leer". Deshalb vielen Dank für Eure Tipps.
    Viele Grüße
    Beata
     
  9. #7 Heiko + Irmgard, 22. Dezember 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Und???

    Haben die Tipp´s was gebracht??

    *neugierig sei*
     
Thema:

Futterschalen

Die Seite wird geladen...

Futterschalen - Ähnliche Themen

  1. Kanarien Henne brütet in der Futterschale

    Kanarien Henne brütet in der Futterschale: Hallo für mich ist es das erste mal das bei mir eine Kanarienvogel brütet da ich sie noch nicht lange habe. Jetzt brühtet eine Dame im Futternapf...
  2. Wie soll ich die Körnerschalen aus der Futterschale rausnehmen?

    Wie soll ich die Körnerschalen aus der Futterschale rausnehmen?: Hey, also ich habe folgendes Problem. Und zwar habe ich für meine 5 Wellis eine lange Schale für die Körner. Und wenn sie die Körner fressen, dann...
  3. Kanarienvogeldame legte Eier in Futterschale- dürfen Eier in anderes Nest?

    Kanarienvogeldame legte Eier in Futterschale- dürfen Eier in anderes Nest?: Hallo liebe Forenteilnehmer, bin neu hier, grüße alle recht herzlich. Ich habe seit einigen Jahren Kanarienvögel- immer einen Hahn und eine...
  4. mein kanarievogel sitzt in seiner futterschale????

    mein kanarievogel sitzt in seiner futterschale????: Hallo ihr, mein kanarievogel (ist mir vor 1 jahr zugeflogen) sitzt in seiner futterschale und schläft???? :nene: ist das normal??? braucht...
  5. Praktische Bade-/Futterschale

    Praktische Bade-/Futterschale: Hallo, ich habe meinen Piepern 2 neue Futterbehälter gekauft. Sie sind begeistert (nach anfänglichem Misstrauen natürlich) ;) Das linke Teil...