Futtertisch - Schublade oder Drehtisch

Diskutiere Futtertisch - Schublade oder Drehtisch im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zwei kurze Fragen. Die erste, was ist praktischer Futtertisch als Schublade oder Drehtisch? Die zweite Frage bezieht sich auf die langen...

  1. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bergstraße
    Hallo
    Zwei kurze Fragen. Die erste, was ist praktischer Futtertisch als Schublade oder Drehtisch?
    Die zweite Frage bezieht sich auf die langen Drehtische, die zur Seite schwenken. Besteht da nicht die Gefahr daß Vögel entfliegen können? Bei den kürzeren, die sich um 180 Grad drehen schließt sich ja die Öffnung beim Füttern.
    Gruß
    Erhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papageienfreak, 23. Juni 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Futterdrehtisch scheint praktischer zu sein... Schublade kommt auf die Tiefe der Voliere an... Entfliegen, etwas aufpassen sollte man schon ;)
     
  4. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bergstraße
    Danke für Deine Antwort Papageienfreak:)
    Hab mich für den Drehtisch entschieden.
    Gruß
    Erhard
     
  5. tobi k.

    tobi k. Guest

    Hallo

    Ich bin auch noch immer dabei meine Voliere aus Alu zu bauen und wollte dir nur schreiben das ich auch einen Drehbaren Futtertisch eingebaut habe.

    Kann dir nacher auch Bilder zeigen wenn du welche sehen willst;)
     
  6. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bergstraße
    Hallo Tobi:0-
    Für Bilder bin ich immer zu haben!
    Weiß zwar wie die Drehtische aussehen, doch mit dem Bild behomme ich vielleicht auch einen Blick auf Deinen Volierenbau.
    Gruß
    Erhard
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Erhard
    ich habe schon entsprechende Bilder mal gemacht
     

    Anhänge:

  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    .
     

    Anhänge:

  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    jetzt probier ich zum x-ten Mal, ob ich auch noch dieses Bild mit reinbekomme
     

    Anhänge:

  10. Erhard

    Erhard Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bergstraße
    Hallo Karin!
    Waren die Sitzstangen an den Drehtischen schon dran oder hast Du sie nachträglich angebracht?
    Und noch ne Frage, was für eine Drahtstärke haben die abgebildeten Volieren?
    So wie die Lage ist werde ich mir wohl Elemente holen, so brauch ich mir keine neue Voliere kaufen sollte ich sie mal erweitern oder als Teil einer Gartenvoliere benutzen will.

    Werde mir die Teile bei Volierenparadies.de, Mönchengladbach oder Bei Paradiso-Volieren in Mutterstadt holen oder bei Papageientreff Rheinhessen, was mir eigentlich am liebsten wäre, da die nur knappe 20 Min. von mir weg sind. Die Entscheidung wird aber letztlich mein Geldbeutel fällen. Qualitätsmäßig habe ich keine nennenswerte Unterschiede ausmachen können.

    Werde 5 Standard-El. + 1 Tür-El. mit Drehtisch(3er) +1 Dach-El.
    kaufen. Boden und Schubladen werde ich keine benutzen, sondern die Voliere auf Linolium stellen und damit ist der neue Parkett im Zimmer geschützt. (hab die Idee mit dem Linolium von einem Beitrag hier im Forum.)

    Noch ne Nebenbemerkung hab das Bilderbearbeiten geschafft)(siehe Langflügelp.) Danke nochmal für Deine Hilfe.
    Grüße
    Erhard
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Erhard
    die Sitzstange an den Futtertischen hat mein Mann nachträglich rangebaut, nachdem er sah, dass die Vögel recht unglücklich auf dem glatten Blech rumrutschten. Sie haben die Stange auch sofort akzeptiert. Die Drahtstärke beträgt 2mm und der Gitterabstand ist 2,5 cm. Wenn du die Voliere nur im Zimmer hast, kannst du vielleicht auch einen grösseren Gitterabstand wählen, aber wenn du sie mal später draussen verwenden willst, ist der kleinere doch zu empfehlen, damit keine Katzen usw. "durchpföteln" können. Wir haben 4 Futterdrehtische drin mit je 2 Näpfen. Boden bzw. Schublade fehlen ebenfalls, so kann ich prima selbst direkt in die Voliere reingehen und den Boden saubermachen. ;)
    Dass du das mit dem Bilder-reinstellen inzwischen geschafft hast, habe ich bereits entdeckt. :)
     
  12. #11 Karinetti, 26. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo,

    ich bekomme auch demnächst eine tolle Aluvoliere mit Futterdrehtisch. Dank deines Fotos weiß ich jetzt endlich wie diese Drehtische funktionieren. :)
    Ich sollte wohl gleich eine 2te Garnitur Fressnäpfe bestellen....

    Eine Voliere selbst zu basteln war mir zu anstrengend, da ich nicht der Baumeister bin und diesbezüglich nicht sonderlich fähig bin. Kann ja kaum einen Nagel einschlagen ohne meinen Daumen dabei zu zertrümmern. *grins*

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.213
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Jillie
    als wir damals telefonisch die Voliere bestellten, hatte ich auch keinen blassen Dunst, was unter einem Futterdrehtisch zu verstehen ist, musste mir das erst umständlich erklären lassen, denn im Internetangebot des Herstellers war ebenfalls kein Bild drin. Freut mich, wenn ich dir somit "auf die Sprünge" helfen konnte. :D
     
  14. #13 Karinetti, 26. Juni 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Karin,

    ja vielen Dank! Zuerst dachte ich es sei ein Futterplatz mit einem Gestänge mitten in der Voliere welches auf einem Drehtisch wäre. *LOL* 3 Schüsseln reicht ja gar nicht aus finde ich. Da muss ich dann wohl noch zusätzlich was Reinhängen. Aber für die täglichen Sachen wie Körner/Keimfutter, Wasser und Obst und Gemüse wirds schon reichen.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  15. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Hallo zusammen,

    bin gerade dabei eine Voliere für zwei Graupageien zu planen. Werde auch solche Drehtüren mit Näpfen dran vorsehen.

    Wo, in welcher Höhe sollten diese zweckmäßigerweise angebracht sein? Über oder unter der Volierenmitte? Und wieviel Näpfe braucht man für zwei Graue? (denke 4Näpfe)

    Dann noch was. Lese immer von einer Kotschublade mit "Schmutzsperre". Was bzw. wozu dient diese? Das sie nicht im Streu wühlen?

    Danke für die Hilfe.

    Gruß Dirk
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Dirk!

    Meine Voliere hat auch diese Futterdrehtische, aber bei mir ist das nur Zierde. Meine Nymphensittiche fressen lieber am Boden in kleinen Schüsserln. Tja so viel zum Thema Futterdrehtisch. *haha*

    Also du brauchst eine Trockenfutterschale, eine Nasschale für Keimfutter oder so, dann eine für Obst und Gemüse, für Wasser und Grit.

    Die Futternäpfe sollten etwa so auf halber Volierenhöhe angebracht werden, je nachdem (ich gehe jetzt von 2m Höhe aus). Also so in Menschenbrusthöhe würde ich sagen. Die Geier fühlen sich wohler dabei von oben zu fressen.

    Die Kotschublade ist wie eine Lade und kann bei Käfigen und auch bei Volieren einfach herausgezogen werden. Es gibt dann noch Gitter die über den Laden sind, damit die Geier nicht den Dreck vom Boden fressen können, aber leider können sie dann auch nicht dort laufen. Der Dreck fliegt direkt durch die Gitterstäbe wie bei Legehennen in der Fabrik.:k
     
  18. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Hallo zusammen,

    hier mal das Ergebnis meiner Planungen bzw. Änderungen zum Thema Futtertablett.

    Dirk

    Hier die komplette HP.
     
Thema: Futtertisch - Schublade oder Drehtisch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drehbares futtertablett

    ,
  2. futtertisch vogelvolieren

Die Seite wird geladen...

Futtertisch - Schublade oder Drehtisch - Ähnliche Themen

  1. Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?

    Meisenweibchen während Brut gestorben. Füttert das Männchen weiter bis die Küken flügge sind?: Bei uns im Garten brütet ein Meisenpärchen. Die Küken sind geschlüpft. Vor knapp einer Woche wurde das Weibchen von einer Katze getötet. Das...
  2. Hahn füttert Henne bei Zebrafinken?

    Hahn füttert Henne bei Zebrafinken?: Ich mache einen neuen Thread hierfür, obwohl eigentlich die beiden auch zusammen unter "kurioses" laufen könnten. Ein Bekannter, der ebenfalls...
  3. Wer füttert hier?

    Wer füttert hier?: Ein Bluthänfling?
  4. Lily füttert Tilo

    Lily füttert Tilo: hallo leute, hab mal ne frage: ist das normal das die henne (lily) meinen hahn (tilo) füttert? lg jessi:0-
  5. Sperli Dame füttert und tritt Ihren Hahn

    Sperli Dame füttert und tritt Ihren Hahn: Hallo, seit Januar habe ich ein Sperli Paar, blutsfremd und laut Züchterin vom letzten Jahr Juni/Juli. Als ich Sie eingesetzt habe, durfte er Sie...