futterumstellung schwierig?

Diskutiere futterumstellung schwierig? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich will dir sagen das ich finde das man auch gut und gern futter aus "bunten Tüten" füttern kann. Es werden mich jetzt welche als arrogant oder...

  1. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ich will dir sagen das ich finde das man auch gut und gern futter aus "bunten Tüten" füttern kann. Es werden mich jetzt welche als arrogant oder altklugen klugscheißer bezeicnen oder so aber ich füttere meine wellis mit solchem und sie sind munter froh und auch scchon relativ alt. natürlich gibt es hier meinungsverschiedenheiten und nicht in allen bunten tüten ist das gleiche drin aber man kann es durchaus füttern.
    Da werden mir viele wiedersprechen aber ich finde es gibt im forum genug treads wo man sich streitet ob oder wieviel rübsen man füttern darf. :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schnabel,

    natürlich kann man. Man kann vieles. Ich habe früher mal Trill gefüttert und es hat zumindest erstaunlich gut gekeimt.
    Aber es ist nicht optimal.
    Hier die Zusammensetzung von trill.de:

    Saaten, Getreide, Mineralstoffe, Milch und Molkereierzeugnisse, Gemüse, pflanzliche Eiweißextrakte, Algen, Öle und Fette, Eier und Eierzeugnisse

    Da ist vieles drin, was da nix zu suchen hat. Und besseres online-Futter ist ja nicht teurer. Wenn man eine grössere Menge bestellt ist es günstiger und zu zusammen mit den Versandkosten kostets dann vielleicht genauso viel.

    Also warum dann nicht das bessere kaufen?


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. #23 Tierfreundin, 20. März 2008
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Hallo,

    noch einmal eine angehängte Frage...Ist eigentlich einmal ein Ökotest durchgeführt worden beim Wellifutter? Es würde mich einfach mal interessieren, ob alle abgepackten Futterkartons schlecht ausfallen...
    Ich weiss nicht, ob euch der Markt Dm was sagt, die haben ja eine Menge Naturware und ihre Kosmetik bekommt überwiegend Ökotest "Sehr gut"..Es befinden sich auch keine tierischen Nebenerzeugnisse in den Produkten und führen glaube ich auch keine Tierversuche durch...
    Könnte mir vorstelllen, dass die vielleicht auch Wert auf das Wellifutter legen...Was sollte noch einmal genau draufstehen? Dann schaue ich einmal beim nächsten Einkaufsbummel nach....

    LG Sabrina mit ihren 4 Hähnen
     
  5. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabrina,

    in der Drogerie würde ich kein Futter kaufen, denn dort schwirren ja allerlei Waschmittel,-., Prafürm- etc. -Düfte durch die Gegend. Kann mir nicht vorstellen, dass da gar nix durch die Pappe geht.
    Wenn, dann eher im Supermarkt (solange das Waschmittel nicht um die Ecke steht) oder halt im Zooladen.
    Ich glaube auch nicht, dass es extra DM-Wellensittichfutter gibt, oder?


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. #25 Tierfreundin, 20. März 2008
    Tierfreundin

    Tierfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Itzehoe, Schleswig-Holstein
    Hallo Sandra,

    doch habe ich beim letzten Besuch gesehen. Wie gesagt sonst gefällt mir der Laden, weil die halt soviel Wert darauf legen in ihren Eigenprodukten keine schädlichen Zusatzstoffe zu mischen (ist auch ideal für Allergiker)...Und das Tierfutter steht nun auch nicht in unmittelbarer Nähe von Waschmitteln, sie haben ja auch menschliches Futter dort ;-) und der Laden ist ziemlich gross...
    Gut, aber wenn es nicht OK ist für die Vögel, lasse ich es lieber...Trotzdem würde es mich interessieren, ob das Futter die nötigen Zusätze beinhaltet und mal nach schauen...Was muss auf jeden Fall noch mal hinein und was auf keinen Fall?

    LG Sabrina
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Stimmt. :)
    Mal davon abgesehen bestehen die meisten Wellimischungen zum Großteil eh aus Kanariensaat und Hirse. Selbst wenn man plötzlich auf eine neue Mischung umstellt, findet sich darin immer etwas das sie kennen und auch fressen werden.

    Bei den berühmt berüchtigeten bunten Schachteln geht es nicht nur um die bescheidene *hüstel* Zusammensetzung sondern vorallem um die Lagerung.
    Man weiß nie wie lange das Zeug wo gestanden hat, ob es mal feucht geworden ist usw. Von daher würde ich das nie wieder kaufen.
    Jeder, der mal Futter vom Fachhändler gesehen, und vorallem gerochen hat, wird den Unterschied erkennen können.
     
  8. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Also ich habe es bisher immer so gelesen, dass das Futter so gestreckt werden soll, damit Gewichtsprobleme erst gar nicht entstehen. Als direktes Diätfutter bei z.B. Leberschäden, Übergewicht sollte man, so habe ich es jedenfalls verstanden, nur Kanariensaat mit Grassamen ohne jegliche Zugabe von Hirse reichen. Wenn das absoluter Quatsch ist, bitte ich um Aufklärung. :~
     
  9. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabrina,

    hab' mal online geguckt, das Schreibt DM zum Welli-Futter:

    "Dein Bestes Feine Saatenauswahl für Sittiche bietet den Vögeln alle lebenswichtigen Vitamine. Die Rezeptur ist angereichert mit natürlichem Jod zur Stärkung des Immunsystems. Für den besonderen Geschmack enthalten die Saaten köstlichen Honig. Zusätzlich sind dem Futter gelbe und rote Hirse beigemischt."

    Leide online keine weiteren angaben, aber "angereichert" ist meistens nicht so gut. Jod braucht es nicht, Honig ist nur ein Dickmacher. Hirse ist normaler Bestandteil. - Mehr kann man so nicht dazu sagen, aber wenn Du magst, schreib doch mal den genauen Inhalt von der Packung ab und frag' nochmal hier im Forum. (-;


    Hallo Andrea,

    nachdem ich einen Pieps mit Leberproblem habe und Sigg mir geraten hat, nur Gras & Glanz zu füttern und der sehr brüchige sich schnell verbessert hat, würde ich in Zukunft auch jedes Futter mit diesen beiden Saaten strecken (wenn dann hoffentlich irgendwann das Leberprob. beseitigt ist). In Australien gibts ja auch fast nur Grassamen und hinzu kommt, dass sich die Vögel in der Wohnung weniger bewegen und ausserdem nicht an besondere Temperaturen gewöhnen müssen (was ja auch Energie braucht).


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  10. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Wieso brauchen sie jetzt auf einmal kein Jod???
    Dann mach ich seit Jahrzehnten ja einen Fehler :traurig:

    Und warum ist das in jedem guten Vitaminpräparat???
     
  11. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ich gehöre auch zur Drogerie-Fraktion, ich gebe es ja zu.:~ Bei dem dm wo ich kaufe ist zwischen den Regalen mit dem Tierfutter und denen mit Waschmittel etwa genausoviel Abstand wie von meiner Küche (da steht das Futter) zu meinem Bad (Waschpulver). Im Supermarkt wo ich es früher gekauft habe , (war allerdings auch "bunt") stand ein Regal weiter Shampoo....

    Bis jetzt geht es allen Wellis scheinbar gut mit dem Futter und auch der Keimtest ist soweit in Ordnung. Online bestellen wollte ich bis jetzt nicht versuchen weil ich dachte das von dm sei genau so gut....Zoohandlung finde ich schwierig weil ich aus Prinzip nicht mehr in Läden kaufe wo es Lebendtiere gibt. Ich weiß das hat nicht unbedingt was mit der Marke zu tun aber ich sage mir wenn der Laden pleite geht ist trotzdem gut.
    Bei Schlecker kaufe ich allerdings nicht mehr,denn egal wo, überlall riecht immer der ganze Laden nach Parfüm und anderem Undefinierbaren.

    Habe leider die dm-Packung nicht mehr (fülle das immer um in einen Behälter den man wieder zu machen kann), sonst hätte ich die Inhaltsstoffe mal abgetippt.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ottmar,

    natürlich hast Du recht, Jod braucht es schon, habe mich falsch ausgedrückt. Es muss aber das Futter nicht damit angereichert sein. Einen Mineralstein hingegen sollte man schon haben.

    Hier jedenfalls habe ich das gelesen:
    http://www.oekotest.de/payment/oekotest/000/10410.pdf
    bzw.
    http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?doc=10410

    "In den 60er−Jahren hatten viele Sittich−Zuchtlinien Schwierigkeiten mit dem Jod−Stoffwechsel. Seit damals steckt Jod
    S 11 gegen die »Schilddrüsenkrankheit« im Trill−Futter. Heute reicht das Jod, das in den Sämereien enthalten ist."

    Insgesamt ist der Test mit seinen Kriterien allerdings nicht so wirklich aussagekräftig.

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  14. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    :zustimm: :prima:
     
Thema: futterumstellung schwierig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dm wellensittuchfutter

    ,
  2. Wellensittichfutter dm berichte

    ,
  3. Wellensittichfutter bei dm markt

Die Seite wird geladen...

futterumstellung schwierig? - Ähnliche Themen

  1. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  2. Futterumstellung

    Futterumstellung: Hallo, ihr Lieben, nachdem ich mit meiner Jerry (Graumädel - 25 Jahre) in letzter Zeit Dauergast beim Tierarzt bin, und er mir riet, rigoros...
  3. Futterumstellung bei Weichfressern

    Futterumstellung bei Weichfressern: Um mal wieder einen Beitrag zu starten, möchte ich von meinen Beobachtungen erzählen, die ich bei meinen Vögeln machte. Schon Ende...
  4. Rostkappen Schwanzmeise Schwierig und Züchter ?

    Rostkappen Schwanzmeise Schwierig und Züchter ?: Hallo Ich wollte fragen ob ihr wisst wie schwer es ist Rostkappenschwanzmeisen zu halten und wenn es nicht alzu schwierig ist ob ihr einen...
  5. 2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben

    2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben: Hallo Ihr Lieben, ich bin schon seit einem halben Jahr ca ein stiller Mitleser in Eurem tollen Forum und konnte schon viele für mich ungeklärte...