futterumstellung. WIE ?

Diskutiere futterumstellung. WIE ? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi ich möchte gerne das futter für meine graue umstellen. mein tierarzt besorgte mir futter aus den usa - von harrison... soll sehr gut sein...

  1. #1 David1980, 12. Juni 2006
    David1980

    David1980 Guest

    hi

    ich möchte gerne das futter für meine graue umstellen.
    mein tierarzt besorgte mir futter aus den usa - von harrison... soll sehr gut sein und die vögel bekommen hierdurch kein phosphor-überschuss, wie es bei normalem papageienfutter ist.

    das neue futter gleicht kleinen würfelchen (pellets) und sind hart. ich hab versucht das futter mit dem alten zu vermischen, aber meine grauen mögen es nicht :nene:

    wie kann ich sie am besten daran gewöhnen ??? möchte gern die sonnenblumenkerne, etc abschaffen...

    danke
    david
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo David,

    wenn du Infos zum Thema Pellets suchst, musst du einfach mal die Suchfunktion quälen. Wir hatten das Thema hier schon öfters. :zwinker:
    Habe mit Pellets keine Erfahrungen und stehe diesen Dingern auch ehrlich gesagt skeptisch gegenüber.

    Viele Vögeln handeln leider nach dem Motto ''Was ich nicht kenne, fress ich auch nicht''. Du solltest das neue Futter immer wieder anbieten und, was du auch schon richtig gemacht hast, mit dem alten mischen.
    Manchmal dauert es unter Umständen etwas, bis sich die Vögel an neues Futter gewöhnen. Geduld heißt es hier.
     
  4. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo David,

    ich gebe allen meinen Papageien Pellets von Nutribird zu der Körnermischung und besonders die Graupapageien und Aras fressen diese auch sehr gern. Meine Methode dabei ist, daß ich zweimal täglich füttere, morgens Körnermischung und Obst und Gemüse und dann nachmittags gebe ich die Pellets. Bei der Umstellung hab ich Pellets mit den Körnern gemischt ( ich hab dabei aber immer eine Diätkörnermischung genommen, die ich sowieso für meine Amazonen habe ). Außerdem habe ich ein paar der Pellet in das Trinkwasser getan, damit die Geierlein wissen, daß die Pellets dann leichter zu fressen sind. Seitdem werfen sie die Pellets zum Einweichen ins Wasser und fressen dann.

    Grundsätzlich finde ich nicht gut nur Pellets zu füttern, sondern eine gesunde MIschung um die Malzeiten abwechslungsreich zu gestalten. Wenn ich Quellfutter, Kochfutter oder Keimfutter gebe lasse ich die Pellets weg und reiche dieses nachmittags.

    Bisher geht das ganz gut. Dies sind natürlich nur meine Erfahrungen. Ich hab aber am Anfang auch viel bei Züchtern nachgefragt und abgeschaut und dann mein System entwickelt, weil das so gut in meinen Tagesablauf passt.
     
  5. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo David,

    warum willst Du denn auf Pellets umstellen?
    Sind Deine Grauen krank?

    Natürlicher und bestimmt auch gesünder ist doch eine Fütterung mit viel Obst und Gemüse und reduzierter Körnermischung... :zustimm:
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hi david,
    was für vögel wohnen bei dir?
    warum sollen sie pellets futtern?

    ich füttere futter ohne nüsse, reichlich obst und gemüse, pellets in einem extra napf, kalk und sehr oft bekommen sie frische äste.

    die pellets fressen eigentlich nicht viele meiner vögel- müssen sie auch nicht...
     
Thema:

futterumstellung. WIE ?

Die Seite wird geladen...

futterumstellung. WIE ? - Ähnliche Themen

  1. Futterumstellung

    Futterumstellung: Hallo, ihr Lieben, nachdem ich mit meiner Jerry (Graumädel - 25 Jahre) in letzter Zeit Dauergast beim Tierarzt bin, und er mir riet, rigoros...
  2. Futterumstellung bei Weichfressern

    Futterumstellung bei Weichfressern: Um mal wieder einen Beitrag zu starten, möchte ich von meinen Beobachtungen erzählen, die ich bei meinen Vögeln machte. Schon Ende...
  3. Futterumstellung

    Futterumstellung: Hallo, wollte mal fragen ob man einfach so das Futter umstellen kann. Da ich Futter bestellt habe und mein Belieferer zurzeit Urlaub hat habe ich...
  4. Megabakterien Futterumstellung

    Megabakterien Futterumstellung: Seit 2 Wochen habe ich nun endlich nach vielen vielen unauffälligen Kotproben auch das Ergebnis Megabakterien bekommen.Immerhin weiss ich endlich...
  5. Mal ne Frage zur Futterumstellung auf Pellets

    Mal ne Frage zur Futterumstellung auf Pellets: Hallo Gemeinde, unser Bobo (4 Jahre alt) hat bis jetzt nur Körnerfutter und Obst bekommen! Ich möchte auf Pellets um stellen. Obst bleibt...