Futtervergleiche

Diskutiere Futtervergleiche im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wie versprochen, nun eine kleine "Analyse" von Hauptfutter für Wellis anhand von Vitakraft und Futterkonzept Hauptfutter....

  1. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallo zusammen,

    wie versprochen, nun eine kleine "Analyse" von Hauptfutter für Wellis anhand von Vitakraft und Futterkonzept Hauptfutter.

    Zunächst mal möchte ich mit einem direkten Vergleich von Inhaltsstoffen und Kilopreis zwischen VK "Sittich-Perle" und Futterkonzept "Wellensittich-Classic" anfangen. Ich liste lediglich Inhaltsstoffe und Preise auf und stelle ein Bild dazu, die Interpretation möge dann jeder für sich selbst treffen.

    Inhaltsstoffe von VK Sittich-Perle, wie auf der Packung aufgedruckt:

    Zusammensetzung:


    Getreide, Saaten, Mineralstoffe, Bäckereierzeugnisse, Honig (0,1%), Öle und Fette (0,1% Lebertran), Hefen.

    Inhaltsstoffe: 11,2% Rohprotein, 4,5% Rohfett, 8,9% Rohfaser, 4,0% Rohasche, 10,8% Feuchtigkeit, 0,50% Calcium, 0,32% Phosphor.

    Zusatzstoffe/kg: 5.936 i.E Vitamin A, 566 i.E Vitamin D3, 17,0mg Vitamin E, 3,4mg Vitamin B1, 3,4mg Vitamin B2, 0,9mg Vitamin B6, 7,0µg Vitamin B12, 57,0µg Biotin, 23,0mg Nicotinsäure, 9,0mg Pantothensäure, 56mg Vitamin C, 0,39mg Kupfer,10,0mg Jod. Gefärbt mit EG-Zusatzstoffen.

    Kilopreis: 3,18 Euro


    Inhaltsstoffe Futterkonzept "Wellensittich-Classic", wie im Online-Shop angegeben:
    Zusammensetzung:
    7 Hirsesorten, Mohn, Buchweizen, Gerste, Hafer, Hanf, Kanariensaat , Negersaat, Paddyreis, Anteil fettreicher Saaten: 5 %

    Kilopreis: 2,50 Euro

    Quelle: http://www.futterkonzepte.de/catalog/product_info.php?cPath=28_29&products_id=101


    Hier noch ein Bild, der direkte vergleich beider Hauptfutter (links Vitakraft, rechts Futterkonzept):

    [​IMG]


    Und falls jemand noch weiter vergleichen will, hier mal Fotos von anderen Futterkonzept Futtersorten:

    Wellensittich Premium

    Zusammensetzung:
    7 Hirse-Sorten, Kanariensaat , Hafer, Gerste, Möhrensamen, Grassamen, Kleesamen, Buchweizen, Spinat, Paddy-Reis, Mohn, Gurke, Hanf, Leinsaat, Negersaat, Nachtkerze, Zichorie, Unkraut

    Kilopreis: 3,05 Euro

    [​IMG]

    Quelle: http://www.futterkonzepte.de/catalog/product_info.php?cPath=28_29&products_id=800545

    Wildsamen Classic-Ergänzungsfutter

    Zusammensetzung:
    Kanariensaat , Klee, Zichorie, Perilla, Negersaat, Hirse, Leinsaat, Unkrautsaat, Hanf, Salat, Blaumohn, Rübsen, Gras, Mariendistel

    Kilopreis: 2,50 Euro

    [​IMG]

    Quelle: http://www.futterkonzepte.de/catalog/product_info.php?cPath=28_29&products_id=110
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krasibul

    Krasibul Guest

    wow aber ich habe zum glcük recht gutes körnerfutter! der laden in dem ich das kaufe (bahrs-gartenmarkt) mischt dieses futter selber und da hatte ich noch nie probleme mit! außerdem kosten 5 kg 4,50 € also auch sehr preiswert:zustimm:

    MfG
    krasibul
     
  4. Schnuffy

    Schnuffy Guest

    Habe mal zwei Dinge, nee drei anzumerken.

    1. Vielen Dank für diesen Vergleich :zustimm:

    2. Der Vergleich des Preises hinkt natürlich, denn Vitakraft kauft man mal nebenbei im Supermarkt und bei dem anderen kommen noch Versandkosten hinzu.

    3. Hatte zu Beginn auch mal das lose Futter von Fressnapf. Da es aber nur im abgepackten Futter das für Wellis (für andere bestimmt auch) so wichtige Jod gab, habe ich dann das genommen. Leider sehe ich das auf der Zusammensetzung oben auch nicht oder gebt ihr das immer anders dazu?
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Lies mal das zum Thema Jod.
     
  6. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    q schnuffy

    naja hinken tut der Vergleich eigentlich nicht. Es ging ja nur theoretisch um die Kilopreise. Was dann sonst noch dazu kommt ist ja unerheblich. Um in den nächsten Supermarkt zu kommen muss man evtl auch mit dem Auto fahren.
     
  7. Parrot

    Parrot Alleine ist blöd...

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es schön ist...32584
    Interessant!

    Hallo, wollte noch einmal das Thema aufgreifen...
    Bei all diesen Diskusionen sollte man auch die Reinlichkeit
    einer Futtersorte beachten,gerade hier kann man den Tieren
    viel ersparen.
    Was mich immer wieder bei vielen Zooläden stört ist das
    offen gelagerte Futter(Futterbar,selbst wenn ein Deckel vorhanden ist, wird Er oft nicht wieder geschlossen.),macht von Uns zu Hause wohl keiner.
    Stichwort:Motten und anderes Getier
    Außerdem sollte man auch nicht gerade den letzten Rest unten vom Boden
    nehmen,weil sich dort natürlich der Staub abgesetzt hat,lieber nachfragen
    ob neu aufgefüllt werden kann und dann das Futter nehmen.
    Kleinigkeiten,die in meinen Augen aber einen hohen Stellenwert haben.

    So und nun noch eine Sache.
    Ich selber habe meinen Tieren so richtig was "Gutes" gönnen wollen.
    Ob es nun die allseits geschätzten Vitamintropfen waren oder das
    Premium Futter mit zusätzlichen Vitaminen und Mineralstoffen usw.usw.
    Jetzt verhält es sich allerdings so,das ich auch sehr viel Obst verfüttere
    und es kam wie es kommen mußte:"Der Durchfalll ließ nicht lange auf sich
    warten!"
    Tja ,ab zum TA...
    Futtervergleich-sprich überprüfen wieviel Nährstoffe eigentlich bei meiner
    Fütterung enthalten sind.
    Tabelle mit meiner "Futtermischung" verglichen und siehe da,nichts mit
    zusätzlichen Tropfen und Pulverchen,schlichtweg ausreichend.

    Fazit: Eine Überdosierung von zu viel Vitaminen ist auch nicht gut.
    Und somit besorgt Euch eine Nährstofftabelle und vergleicht
    alle Komponeten miteinander und dann kann man den Tieren
    viel Kummer ersparen und dem Geldbeutel schadet es sicherlich
    nicht!

    Bleibt nur noch das Problem mit dem Vitamin D,nachgeschaut was Sache ist...
    Problem gelöst-Lebertran Gaben,richtige Beleuchtung und am besten natürliches Sonnenlicht, aber nicht durchs Fenster,hat sich ja allerdings schon
    rumgesprochen.

    Noch Eins: Nicht außer Acht lassen sollte man eventuelle Krankheiten der
    Tiere,hier muß natürlich umgedacht werden und dann muß der
    Futterplan angepasst sein,da sich die Bedürfnisse erheblich
    ändern.

    Wer also wenig Zeit hat und zudem noch einen Perserteppich:zwinker: vorm
    Käfig liegen hat wird wahrscheinlich nicht allzuoft Obst füttern (-wird natürlich keine so zugeben)und auch mit einem Kalkstein sparsam sein, jedenfalls bei meinen "Rackern",und da bietet sich natürlich ein Premium Futter an,Ihr seht es gibt für jeden Typ Mensch eigentlich auch das passende Futter(-sollte ja eigentlich für´s Tier sein), man muß es nur herausfinden.Deshalb werde ich auch hier keine Vitamintropfen und Pulverchen verteufeln,denn es sind oft die Dinge die im Krankheitsfall
    entscheident sind...
    Nette Grüße :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Futtervergleiche

Die Seite wird geladen...

Futtervergleiche - Ähnliche Themen

  1. Futtervergleich !

    Futtervergleich !: Welches ist besser bzw. würdet ihr füttern ? Bisher habe ich immer bei Futterkonzept bestellt: Wellensittich classic : 7 Hirsesorten, Mohn,...
  2. bird-box futtervergleich

    bird-box futtervergleich: tach! habe mir gerade die zusammenstellung "Bird-Box Großsittichfutter" und "Bird-Box Großsittichfutter Spezial" angesehen. bin etwas...