Futterverweigerer?

Diskutiere Futterverweigerer? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Sollte nur ein Tip sein ;) es ist eben so, jeder geht anders vor jeder weis es besser, jeder hat seine eigene Mittel und wege. Es geht hier...

  1. #21 Speedyboy, 10. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. September 2006
    Speedyboy

    Speedyboy Guest

    Sollte nur ein Tip sein ;)

    es ist eben so, jeder geht anders vor jeder weis es besser, jeder hat seine eigene Mittel und wege.

    Es geht hier nicht darum dich zu "lünchen" habe ich hoffenlich nicht gemacht,
    aber es ist nicht immer einfach.
    "Probieren geht über studieren"
    du kannst Ihn in der Hand halten so das er automatisch den schnabel aufmacht, dich hoffentlich nicht erwischt, und Ihm das Futter geben dann aber nicht davon ausgehen, dass er jedes Korn bei sich behält. Du kannst es Ihm schmackhaft machen, ein Tierarzt oder Züchter wird, wenn er Antibiotika verabreichen muss, auch bei jedem Tier einen anderen weg finden müssen um es zu geben. Da gibt es kein patent Rezept. Wir mussten schon wege gehen und es über das Wasser beimischen, weil er nicht gefressen hat. So und manche Tiere musstest du zum Glück zwingen auch wenn Sie sich gewehrt haben, wenn du Ihn nicht verlieren willst musst du den Weg finden, den das Tier akzeptiert.

    Probiere es mal im feinkostladen um die Ecke :D
    Und Frage am besten den Ökoladen wo der Acker ist, nicht das er neben einer Straße ist :D :D :D

    ne quatsch, es ist einfach nur so, das man hier schreiben kann was man will, jeder weis es einfach besser.
    Suche deinen Weg, oder schaue dich hier einfach mal um vielleicht ist der ein oder ander Tip dabei den du gebrauchen kannst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Speedyboy,ich hatte bei deiner Antwort keinesfalls das Gefühl du wolltest mich "lünchen" ich Danke dir für deine Tips und daß du dir die Zeit genommen hast so ausführlich zu schreiben:trost: Und zu dir Barbara,ich bin schon die ganze Zeit am Überlegen was dich so aufbringt,ist es das Wort Futterverweigerer? Ich experimentiere ganz sicher nicht rum,Erna hat eine solide Basis,wenn auch unter Zwang und wenn ich das ein oder andere an Futter ausprobiere,dann finde ich das nicht herumexperimentiert!Davon abgesehen,ohne Experimente säßen unsere Papageien heute vielleicht immer noch in runden Käfigen oder angekettet,bekämen Hanf zuhauf verpilzte Nüsse und so weiter. Viele Grüße Waltraud
     
Thema:

Futterverweigerer?