(G) - Online-Petition gegen "vorsorgliches Töten"

Diskutiere (G) - Online-Petition gegen "vorsorgliches Töten" im Vogelgrippe / Geflügelpest Forum im Bereich Allgemeine Foren; @munin: Deine Sartirebeiträge sind klasse. Hab heute wieder Heinrich Rotkehlchen, Abdhul ben Kleiber, die Spatzen- Gang (schöne Grüße :D :D :D :D...

  1. #81 dunnawetta, 5. März 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    @munin: Deine Sartirebeiträge sind klasse. Hab heute wieder Heinrich Rotkehlchen, Abdhul ben Kleiber, die Spatzen- Gang (schöne Grüße :D :D :D :D auch an Aday!), "Hugo the Haubenmeise", den MAD (Militante Amseln Deutschlands), Usama bin Krähe, die FFE (Free Flying Eichelhähers) sowie die Internationale der vereinigten Blau- und Kohlmeisen mit Lebensmittelspenden unterstützt. Gibt`s den Ninja- Anzug zum Entenfüttern auch in Damengrößen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    aktueller Stand 1902:freude: , es wird ja.

    LG
    Crissi
     
  4. #83 mäusemädchen, 7. März 2006
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    NRW
    Nun sind´s 2122 Unterschriften!
     
  5. #84 mäusemädchen, 9. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2006
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    NRW
  6. Elena

    Elena Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wann und an wen werden die Unterschriften denn übergeben?
     
  7. Munin

    Munin Guest

    Gesamtdauer der Petition beträgt 6 Wochen, also noch bis zum 4. April. Dann wird die Petition dem Petitionsausschuss des deutschen Bundestages übergeben.

    Angedacht ist auch die Weiterleitung einer Kopie zur EU-Zentrale nach Brüssel, und eventuell auch eine persönliche Übergabe in Berlin. Das wird aber noch zur Diskussion gestellt, vermutlich ist auf meinen Seiten ab nächster Woche ein Abstimmungssystem ("Voting") bezgl. der weiteren -über eine Einreichung beim Petitionsausschuss des deutschen Bundestages hinausgehenden- Verfahrensweise mit der Petition online.

    Gruß,
    Werner
     
  8. Elena

    Elena Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke für die Info.

    Hoffentlich kommen bis dahin noch viele weitere Unterschriften hinzu...

    Aber innerhalb von 6 Wochen können viele Tiere gekeult werden...

    Nur zu meiner Aufklärung: ist die 6-Wochen-Dauer Usus, oder wonach richtet sich so etwas?

    Gruss Elena
     
  9. Munin

    Munin Guest

    Das ist sicherlich richtig. Aber wäre diese Feststellung etwa Grund, die Petition nicht durchzuführen?

    Der Petitionsausschuss schlägt eine Laufzeit von vier bis sechs Wochen vor.

    Gruß,
    Werner
     
  10. Elena

    Elena Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nein, natürlich bin ich immer für solche Unterschriftenaktionen und finde es toll, dass diese ins Leben gerufen wurde.

    Ich dachte nur, vielleicht kann man vorher mal so eine Art "Zwischenstand" übergeben...

    Wie auch immer, ich finde diese Aktion gut, und auch dass die Liste schnell wächst.

    Gruss Elena
     
  11. #90 dunnawetta, 13. März 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    In Anbetracht der Enten in Bayern, die nu doch nicht H5N1 postitiv waren, möchte ich das Thema wieder oben auf die Liste bringen.
     
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    richtig!

    noch bevor der exakte befund vorlag, wurden deren Artgenossen zu hunderten getötet.
    Das muss nun wirklich nicht sein !!! 0l 0l 0l
     
  13. Munin

    Munin Guest

    Das fiel mir ebenfalls spontan dazu ein:
     

    Anhänge:

  14. sunnytom

    sunnytom Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Massentötung von Geflügel in Frankreich wegen H5N1 - Züchter empört


    In Frankreich ist mit der Massentötung von Geflügel wegen der Gefahr einer Infektion mit dem Vogelgrippe-Virus H5N1 begonnen worden. In einem Zuchtbetrieb nordöstlich von Lyon wurde mit der Keulung von bis zu 950.000 Truthähnen begonnen. Die Tiere sind gesund, dürfen aber, weil sie aus einer Sperrzone stammen, in der das Vogelgrippe-Virus aufgetreten war, nicht in den Handel gelangen. Die 140 Puter-Züchter sollen für den Verlust entschädigt werden. Die Maßnahme löste bei vielen Züchtern Empörung aus.
    :traurig: :nene:
     
  15. Lexx

    Lexx Guest

    Hi sunnytom, die Meldung hab ich heut schon mal ähnlich gelesen, find aber via google keinen Artikel / keine Quelle dazu.
    Sicher das das kein Fake ist?
    Nich bös gemeint, ich hätte einfach gerne die Quelle dazu.
    Grüsslis... Lexx
     
  16. sunnytom

    sunnytom Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Sorry entschuldige ich schau gleich mal nach einer Quelle
    Ich evaluiere die Meldung mal Quelle gefunden:http://www.brf.be/nachrichtenex/shownachricht?id=36208
     
  17. Munin

    Munin Guest

    Quelle:

    http://www.brf.be/nachrichtenex/shownachricht?id=36208

    Gruß,
    Werner
     
  18. #97 sunnytom, 14. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2006
    sunnytom

    sunnytom Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Fake !

    wollte eben gerade bestätigen dass m,eine Meldung eventuell nicht
    korrekt war - Dann habe ich das gefunden

    Massentötung von Vögeln in Frankreich

    Quelle: http://www.netzeitung.de/vermischtes/vogelgrippe/387102.html


    schnon merkwürdig dass man darüber in unseren Medien nichts hört 8(
     
  19. Koma

    Koma Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    ekelhaft!!!:k :k
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 dunnawetta, 14. März 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Im Moment fehlen mir noch die Worte ...
     
  22. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Wertlos ?

    Ja geben diese Züchter und Mäster denn jetzt ihre Haltung auf ?

    Worum geht´s eigentlich noch ? Um Verbraucherschutz oder einfach nur um Geld ?

    Diese Fragen waren übrigens nicht ernst gemeint :~
     
Thema: (G) - Online-Petition gegen "vorsorgliches Töten"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. petition geflügelpest vogelfrei

    ,
  2. online petition vogelgrippe

Die Seite wird geladen...

(G) - Online-Petition gegen "vorsorgliches Töten" - Ähnliche Themen

  1. Toter Mäusebussard auf Straße gefunden

    Toter Mäusebussard auf Straße gefunden: Hallo zusammen, ich habe vor einer Woche einen toten Mäusebussard auf der Straße gefunden. Eigentlich wollte ich mir ein paar Federn von ihm...
  2. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  3. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  4. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  5. Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen

    Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen: Hallo Ihr Lieben, leider komme ich aktuell einfach nicht weiter. Ich suche UV-Lampen und LSR für meine Prachtfinken, kann aber online irgendwie...