Gans legt Eier, was tun?

Diskutiere Gans legt Eier, was tun? im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Wir halten ein Paar Pommerngänse. Die beiden sind ca. 1,5 Jahre alt und Frieda hat vor kurzem damit begonnen, jeden zweiten Tag ein Ei zu legen....

  1. #1 Holgi1805, 19.06.2006
    Holgi1805

    Holgi1805 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wir halten ein Paar Pommerngänse. Die beiden sind ca. 1,5 Jahre alt und Frieda hat vor kurzem damit begonnen, jeden zweiten Tag ein Ei zu legen. Inwischen sind 9 Eier zusammengekommen und sie macht keinerlei Anstalten aufzuhören. Der Ablauf: Sie watschelt direkt morgens in ein (immer gleiches) notdürftig zusammengebautes Nest, legt Ihr Ei innerhalb von zwei Stunden, deckt es zu, verlässt das Nest und kommt bis zum nächsten Eierlegen nicht zurück.

    Bisher habe ich ihr die Eier sofort weggenommen (auch weil wir zwei verfressende Hunde haben). Allerdings habe ich gelesen, dass Gänse durch zu häufiges Eierlegen sich übernehmen und sogar an Erschöpfung sterben können.

    Ich wäre wirklich sehr dankbar für kurzfristige Tipps hinsichtlich der richtigen Verhaltensweise. Nachwuchs bzw. das Ausbrüten der Eier kommt für uns nicht in Frage..

    Ps. Frieda ist ein Familienmitglied, daher ist uns für ihr Wohlergehen jedes Mittel recht.
     
  2. #2 huehnersusi, 19.06.2006
    huehnersusi

    huehnersusi Guest

    Gans legt Eier

    Ich habe selber ein Gänsepaar im Alter von 7 Jahren. Die weibliche Gans legt bei mir periodenweise ihr Eier. Meistens Im Frühjahr für 2 Monate, im Sommer pausiert sie, um im Herbst bis in den Winter hinein wieder zu legen. Bisher hat meine Gans noch nie Anstalten gemacht brüten zu wollen. Ich nehme die Eier auch aus dem Nest und puste sie aus.
    Meine Gans ist nach abgeschlossener Legephase immer total gestresst und vom Ganter zerrupft, da er sie ständig in dieser Zeit besteigt. Mir tut sie dann wirklich leid, aber wenn ich sie separiere ist sie auch nicht zufrieden.
    Mit freundlichem Gruß
    Susanne
     
  3. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    wenn ihr die eier immer komplett entfernt werden die gänse auch niemals brüten weil sie ständig damit beschäftigt sind das gelege wieder aufzufüllen bzw ein neues zu beginnen. wenn sie brüten sollen müsst ihr die eier im nest lassen oder durch kunsteier ersetzen.
     
  4. gama

    gama Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    hallo - meine gans hat bestimmt dieses frühjahr 25 eier gelegt. ich habe ihr meist zwei eier im nest gelassen nachdem die gänse wieder raus durften habe ich ihr keine eier mehr weggenommen und sie hat nun 6 eier erfolgreich bebrütet. heute morgen hat ein küken schon ein bischen aus dem ei geschaut und gepiept - hoffe die restlichen werden auch noch schlüpfen.

    jedenfalls brauchst du dir bei der anzahl an eiern keine sorgen machen, solange die gans noch frißt und säuft.
    unsere gustine ist sehr zutraulich und ich kann auch jederzeit zu ihr ans nest gehen - daher bekommt sie wenn sie brütet auch immer eine futterschale direkt ans nest. in der brutzeit verliert sie schon ganz schön an gewicht.
     
  5. #5 Holgi1805, 20.06.2006
    Holgi1805

    Holgi1805 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Gans legt Eier

    Vielen Dank für die Infos. Wenn ich es recht verstehe, hört die Gans auf zu brüten, wenn ich ausgeblasene Eier (ggf. Kunsteier) ins Nest lege. Aber besteht dann nicht die Gefahr, dass sie zu lange auf den unbrauchbaren Eiern sitzt oder soll ich die Eier nach einem gewissen Zeitraum komplett entfernen?
     
  6. #6 fin-fin, 20.06.2006
    fin-fin

    fin-fin Guest

    Sie wird mit Sicherheit mindestens 5-6 Wochen sitzen bleiben.
    Solange sie aber öfter aufsteht und auch normal frißt und nicht ununterbrochen auf dem Gelege mit den ausgeblasenen Eiern sitzt,brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen und kannst sie sitzen lassen.
    Irgandwann kommt dann schon der Zeitpunkt,an dem sie von alleine merkt,daß sie keinen Erfolg hat.So steht sie dann von alleine auf und Du kannst das Gelege entfernen.

    LG von Uschi
     
  7. gama

    gama Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest die ausgeblasenen Eier mit etwas füllen - sonst tritt die Gans die Eier zusammen.
    Kannst du nicht ein paar Eier einfach drin liegen lassen? Ich habe die Eier mit Edding gekennzeichnet, sodass ich "frische" zum backen einfach erkennen konnte, wenn sie eine Weile legt erkennst du schon an der Farbe das neue Ei. Möchtest du brüten lassen?
    lg margit
     
  8. #8 Holgi1805, 20.06.2006
    Holgi1805

    Holgi1805 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp mit dem Füllen. Wenn ich die unbehandelten Eier einfach liegen lasse, werden sie doch angebrütet, oder?

    Ich habe noch ein anderes Problem. Zum Schutz gegen Füchse, Marder etc. schliesse ich die beiden jeden Abend in ein kleines Gartenhäusschen ein. Damit Frieda auch nachts brüten kann, muss ich das Nest dort plazieren, oder?

    Gössel kommen für uns nicht in Frage, da uns die beiden wahrlich genug sind (ich denke da an die täglichen Kämpfe an unserem Fühstückstisch, wenn die beiden die Tischdecke herunterziehen wollen) und wir keine Sicherheit haben, für den Nachwuchs eine nette Unterkunft zu finden.

    Lg. Holger
     
  9. #9 Penelope67, 20.06.2006
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Holger
    ich muss echt lachen, wenn ich an eurern Frühstückstisch denke...es ist toll!Für mich sind die Tiere auch Familienmitglieder, bin ganz durch Zufall zu einer Ente gekommen und dann zu 5.
    Enten/Gänse legen so 2 -3 Wochen lang, bis eben die richtige Anzahl von Eiern da ist, so ein Ei jeden oder jeden 2en Tag (in dieser Zeit Kalk ins Futter, wie Muschel, Schneckenhäuschen zermahlen, oder halt ausprobieren was die Madame mag).

    Bei meinen Mädels, da keine Jungs dabei sind, lass ich Ihnen einfach das Gelege, weil es für sie WICHTIG ist das auszuleben! Sie sind glücklich, sie nehmen ihre "Aufgabe" ernst, sie lieben ihre Eier. Ich entferne (geheim) ein paar Eier, damit es nicht zu viele sind. Auch die die anfangen zu stinken. Auch, bringe ich Ihnen Stroh um ihr Nest schön auszubauen. Wenn Du sie Nachts einsperrst, nimm das Nest in ihrem Beisein(damit sie es sieht), und trag es da wo sie schlafen. Kann aber sein dass es ihr nicht passt und sich wieder ein neues einrichtet.

    Wenn es das erste Mal ist, wird sie eventuell läger als die normale Zeit draufsitzen (bei einer Ente waren es 10Wochen!). Manche nehmen ihnen das Gelege weg, ich finde das sollen die selber entscheiden, ich habe mit den Tieren ein gleichberechtigtes Verhältnis, ausser wenn unbedingt notwendig,vermeide ich für sie zu entscheiden. Ich sorge dafür dass es genug zu essen gibt, versuche ihnen einiges zu vereinfachen.

    Da es sich um ein Paar bei Dir handelt: es reicht das Ei einfach aufzupieksen, mit einer Nadel, Du brauchst es nicht auszupusten. wenn du sie so liegen lässt, werden sie angebrütet.

    Die "Schwangeren" stehen 2x am Tag auf, für ca. 15 bis 30min, essen, gehen aufs Klo, baden und sind voll in Eile mit allem.

    Viel Glück und weiterhin alles gute für euch alle. :)
     
  10. #10 Holgi1805, 21.06.2006
    Holgi1805

    Holgi1805 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gestern zunächst 4 Eier ausgeblasen und mit Gips gefüllt (übrigens 4 Eier = 1 kg Gips). Die Eier sind nun sehr schwer, mal sehen ob sie angenommen werden.
    Vielen Dank für die vielen Tipps, werde in Kürze noch mal schreiben, wie es ausgegangen ist.

    lg Holger
     
  11. #11 Cirstin, 27.06.2006
    Cirstin

    Cirstin Guest

    Hallo Holger,

    hallo holger,

    bin grad frisch registriert hier, da ich selbst auf der suche nach rat bin, aber zu deinem beitrag wollte ich kurz was loswerden. ich habe seit 16 jahren gänse und enten, die mit 3 katzen und 1 hund meine kleine familie bilden. erfahrungsbedingt kann ich dir sagen, dass du die eier unbesorgt wegnehmen kannst und solltest, wenn du keinen nachwuchs möchtest. die gipseier halten die gans nur an, weiterhin eier zu legen (genau wie bei den hühnern), um das gelege "voll" zu bekommen. letztendlich bleibt sie sogar auf dem nest sitzen, um zu brüten. das ist ja, wenn ich dich richtig verstanden habe, nicht in deinem sinne. nimmst du jedesmal das ei oder die eier raus, wird sie ganz von allein aufhören, zu legen und die zeit lieber mit plantschen oder spaziergehen mit dem ganter verbringen ;) .

    liebe grüße an deine gänse
    cirstin
     
  12. Rainer

    Rainer Guest

    Hallo Holger
    ich habe gelesen du weist nicht was du mit den Gänseeiern machen sollst.
    Würde dir gerne einige abnehmen.
    Die meisten Gänse legen eine gewisse Zahl an Eiern(bei der Pommerngans 20-25)und hören dann auf zu Legen.
    Wenn sie keine Möglichkeit zu Brüten haben kann es sein das sie nach einer kurzen Unterbrechung nochmals einige Eier Legen.

    Gruß Rainer
     
Thema: Gans legt Eier, was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gans legt eier

    ,
  2. gans ei

    ,
  3. gans legt eier soll nicht brüten wegnehmen oder gips ei ins nest

    ,
  4. hühnereier unter Gans legen,
  5. Gänseeier wegnehmen,
  6. gans legen,
  7. was macht man damit gaense keine Eier mehr legen,
  8. was tun wenn eine Gans zu lange legt,
  9. gans legt eier aber brütet nicht,
  10. Wann legen gänse eier,
  11. gans hat 5 eier gelegt,
  12. ente legt eier im winter,
  13. gans legt eier im winter,
  14. gänse legen eier,
  15. gans legen eier,
  16. laufente 1 jahr alt ist am hals ganz verrupft,
  17. gans legt eier was tun,
  18. gans hört nicht auf zu legen,
  19. gans legt im winter eier,
  20. legen gänse jeden tag ein ei,
  21. gänse eier legen,
  22. ablauf gänse eier,
  23. wie lange legen gänse eier,
  24. wollen kein gänse nachwuchs,
  25. Gans hat den Hals zerrupft vom Ganter
Die Seite wird geladen...

Gans legt Eier, was tun? - Ähnliche Themen

  1. Ganter ist Aggressiv

    Ganter ist Aggressiv: Hallo ich bin neu hier Ich habe ein Problem mit einem meiner Gänse. Wir halten uns seit vielen Jahren jedes Jahr zwei Weihnachtsgänse, welche wir...
  2. Wer kennt diese Gans oder Halbgans ? (= Nilgänse)

    Wer kennt diese Gans oder Halbgans ? (= Nilgänse): Habe eine kleine Gruppe Gänse auf dem Neckar entdeckt und würde gerne wissen was das für eine Art ist. Also ich schätze schon daß es Gänse oder...
  3. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  4. Kanarienvogel

    Kanarienvogel: Mein kanarienvogel hat 4 Eier Und möchte gerne wissen, wann kann ich damit rechnen, denn heute ist der 13. Tag Das erste Ei kam am 04.05 2020 Kann...
  5. Gänse-Pflegekinder

    Gänse-Pflegekinder: Hallo, da ich selbst aus einer TA-Praxis komme, weiß ich natürlich um das Belassen der Küken in der Natur. Wie dem aber auch sei, gestern sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden