Ganzjährige Außenhaltung von Beos

Diskutiere Ganzjährige Außenhaltung von Beos im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo Ich benötige einige Tipps, denn ich plane, meine Beos evtl. das ganze Jahr über draußen zu halten und nicht nur die Sommermonate. Jetzt...

  1. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich benötige einige Tipps, denn ich plane, meine Beos evtl. das ganze Jahr über draußen zu halten und nicht nur die Sommermonate.
    Jetzt habe ich mir zwar schon bei einigen Tipps geholt, jedoch sind die so gegensätzlich,das sie mir kein bischen weiterhelfen:zwinker:
    Eine Vogelerfahrene Tierärztin sagt zB. Ich kann ohne weiteres meine Beos draußen halten, wenn ich ihnen einen Raum zur Verfügung stelle, der nicht zugig ist und frostfei ist. Also ca. 5 Grad Celsius hat. Wärmer könnte evtl. zu Erkältungen führen wenn die Beos tagsüber im Winter draußen rummachen
    Es gäbe Leute, die noch viel empfindlichere Vögel ganzjährig draußen hielten.
    Ein Beobesitzer der auch sehr kompetent ist, denn er hat schon seeehr lange Beos sagt: Beos im Winter NUR im Haus. Die Temperatur dürfe nicht unter 15 Grad sein.
    Ich weis , das hier einige ihre Beos draußen halten und hoffe, das ich auf diesem Wege wertvolle Tipps bekomme.:D

    Viele Grüße
    Oggi
     
  2. #2 tatti-1401, 07.05.2011
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wir halten unsere Beos in Aussenhaltung.
    Sie haben einen Raum angrenzend an die Voliere und im Winter haben wir dort die Heizung auf 10 Grad.
    Sie gehen oft raus auch wenn es sehr kalt ist, suchen aber auch irgendwann wieder die Wärme.
    Wenn es einige Grad Minus sind bekommen sie draussen auch kein Wasser mehr.
    Habe in Tierparks schon einige Beos mit erfrorenen Zehen gesehen.
    Müssen dann eben drinnen baden.
    Nachts gehen sie immer in den Schutzraum, sie schlafen dort auch im Sommer und Abends wird zugemacht.
    Hat auch den Vorteil, dass sie nicht morgens um 5 die Nachbarn wecken.
    Also einen Platz mit mindestens 10 Grad haben unsere Beos im Winter immer zur Verfügung.
    Die Aussenvoliere wird im Winter auch mit Doppelstegplatten zugemacht,
    die wir extra zum einfachen an und abnehmen passend gemacht haben.
    Hat im Winter den Vorteil, dass sich schon bei wenig Sonne eine angenehme Temperatur hält.
    Liebe Grüße von Tatti
     
  3. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    Danke Tatti
    Das klingt ja schon vielversprechend:-)
    Was für eine Heizung hast du in dem Schutzraum. Wie groß ist der ?
    Ich habe einen Schutzraum geplant, der ca.1,60 breit und 1,40 hoch ist und ebenso tief. Diesen möchte ich mit Styropor ummanteln und dann Heizkabel ,ähnlich einer Fußbodenheizung nur halt mit Strom, beheizen. Diese Heizschlangen möchte ich an den Wänden und dem Boden verlegen und mit einem Termostatfühler automatisch steuern.
    Wie machst du es, mit dem Badeverhalten deiner Beos im Winter. Da hab ich nämlich Bedenken. Es ist ja klar, das Wasser im Haus zu geben ist, jedoch habe ich mir überlegt, ob ich im Winter nicht besser auf Trinkflaschen zurückgreife ansttt Trinkwasserschüsseln aufzuhängen. Meine baden sich nämlich auch gerne mal im Trinkwassernapf:-)
    Läßt du deine Beos dann im Schutzraum, oder sind die so schlau und gehen nicht raus? Die Tierärztin, von der ich schon berichtet habe meinte, das die Vögel sehr gut abschätzen könnten wann sie baden und rausgehen könnten. Es könnte sogar sein, das die Beos ihr Badeverhalten einstellen, wenn es zu kalt sein. Kannst du das bestätigen?
    Ich möchte nämlich keine abgefrohrenen Zehen an meinen Schätzchen haben.
    Liebe Grüße
    Oggi
     
  4. #4 tatti-1401, 10.05.2011
    tatti-1401

    tatti-1401 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Oggi
    Unser Schutzraum ist direkt ein Anbau am Haus
    und dort haben wir einen Frostwächter im Winter auf 10 Grad eingestellt.
    Von diesem Raum können sie aber noch durch eine Klappe in ein Vogelzimmer fliegen.
    Dort haben wir eine normale Heizung. Da ist es wärmer als 10 Grad und meist suchen sie den Raum zum schlafen auf.
    Wenn es richtig kalt ist lasse ich einfach Wasser und Vögel drin. Meist heizt sich die Voli allerdings auch im Winter ganz schnell auf und dann baden sie auch draussen.
    Wenn du einen sonnigen Platz hast für deine Voli, dann kann ich dir nur diese Doppelstegplatten empfehlen. Wir haben einen Carport umgebaut und diese Platten passten super in die einzelnen Felder. Im Frühjahr kann man auch mal nur ein oder zwei Felder öffnen und es bleibt trotzdem super warm.
    Ich werde mal ein paar Bilder machen, damit du eine Vorstellung bekommst wie das mit den Platten aussieht.
    Zur Zeit sind sie aber leider weggeräumt.
    Liebe Grüße von Tatti
     
  5. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe meinen überdachten Balkon als Standort gewählt. Ich möchte meine Beos nämlich nicht gerne im Garten in einer Voli haben, denn hier sind schon Volis über Nacht ausgeräumt worden.Und wir haben rund um das Grundstück nur Hecken als Zaun. So schön das auch aussieht, so unsicher ist es, wenn ungebetener Besuch auf dem Grundstück ist:-)) Und Beos ,die auch noch sprechen können, sind heiß begehrt:-))
    Der Balkon hat eine umbaute Nische, die ich als "Schutzraum" erdacht hatte. Wie schon gesagt wird dort gut gedämmt und dann mit der Heizung und einem Frostwächter das ganze auf Temperatur gebracht. Die Idee mit den Platten finde ich prima. Ich habe mir nämlich einen Riesen Käfig gekauft und dort lassen sich diese Platten hervorradend einhängen:-))
    Ich werde das ganze den kommenden Winter ausprobieren. Ein Termometer in den Käfig und beobachten. Da bleiben meine Beiden dann erst noch mal einen Winter lang im Haus:-)und ich kann die Schwachstellen ausmerzen. Sicher ist sicher:-))))))

    Liebe Grüße
    Oggi
     
Thema: Ganzjährige Außenhaltung von Beos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beo draußen halten

    ,
  2. beo ausenhaltung

    ,
  3. temperatur Vogel beo

    ,
  4. beos im winter,
  5. beo haltung,
  6. beo haltung Winter ,
  7. beo haltung pflege,
  8. Temperaturen vogel beo,
  9. vögel für aussenhaltung ohne Heizung,
  10. temperatur für Beos,
  11. welche vögel kann man im winter draußen halten,
  12. beo im winter draußen halten,
  13. haltung beo,
  14. beos im freien fliegen lassen,
  15. beos,
  16. beo richtig halten,
  17. welche vögel draußen halten,
  18. haltung von beos,
  19. beos im winter draußen halten,
  20. beo vogel im winter,
  21. winter beo haltung,
  22. kann man beo vögel mit kanarienvögel halten,
  23. kanarien ganzjährige außenhaltung
Die Seite wird geladen...

Ganzjährige Außenhaltung von Beos - Ähnliche Themen

  1. Ganzjährige Vogelfütterung ?

    Ganzjährige Vogelfütterung ?: hallo liebe Vogelfreunde. Bitte folgende Frage: ich möchte die Vogelfütterung in meinem Garten ganzjährig oder wenigstens bis zum Ende der...
  2. Ganzjährige Mauser?

    Ganzjährige Mauser?: Hallo, wann kommen die Wellis in die Mauser? Oder gibt es keine festen Zeiten, da sie schon ganzjährig recht viel an Federchen lassen :)...
  3. Ganzjähriger Gesang?

    Ganzjähriger Gesang?: Noch ne Frage: Wenn ein Hahn mit einer Henne in einem Käfig lebt, singt er das ganze Jahr, nur in den wärmeren Monaten oder nur zur Brutzeit? Mein...
  4. fasan für ganzjährige Haltung im Freien

    fasan für ganzjährige Haltung im Freien: Hallo, ich möchte mir ein Paar Fasanen zulegen: Es gibt da sehr viele, die mir zusagen z.B. der Nepalfasan oder Königsfasan. Hatte noch keinen...
  5. Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere

    Fragen zur Außenhaltung Ziegensittiche und andere: Hallo, ich bin ganz neu hier und grüße Euch ganz herzlich. Ich möchte mich vorab entschuldigen, falls ich Fragen stellen sollte, die hier schon...