G'day budgie mates

Diskutiere G'day budgie mates im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; wollte Euch ein Video zeigen , von freilebenden Wellensittichen aber es klappt nicht , Übertragung ist aus dem outback ist zu langsam. Ich werde...

  1. #1 dustybird, 3. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    wollte Euch ein Video zeigen , von freilebenden Wellensittichen aber es klappt nicht , Übertragung ist aus dem outback ist zu langsam. Ich werde natürlich es noch einmal versuchen.http://www.youtube.com/watch?v=lpud8NeilCw
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cookiegirl, 3. Oktober 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Wow, ein sehr tolles Video!

    Dafür das ich Englisch nicht so gut kann, verstehe ich eine ganze Menge. :D

    Ich wusste garnicht, dass Wellensittiche Ultraviolett sehen können. Wieder was dazu gelernt. :idee:

    Aber der arme kleine Welli... :( *heul*
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das ist leider die Natur. :k

    Tolles Video:zustimm::beifall:

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  5. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    tolles Video!

    Ich liebe Tierdokumentationen und habe bisher noch nie eine über wilde Wellensittiche gesehen.

    Danke!:zustimm:
     
  6. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Schöön die Tiere so frei zu sehen, wobei ich froh bin, dass es für meine hier doch keine natürlichen Feinde gibt ;)
     
  7. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist ein winzig kleiner Ausschnitt aus "PBS Nature - Parrots in the land of Oz" und die gibts als DVD und auch als HD-Scheibe auf der Seite von PBS zu bestellen (oben rechts auf "Shop" klicken). Eine etwas höre Auflösung gibts hier als Vorgeschmack: http://www.youtube.com/watch?v=OmU0Wpk3l1k

    Und ich kann nur jedem dazu raten, sich die Scheibe mit der hohen Auflösung zu beschaffen. Der knapp einstündige Film ist jede Sekunde wert, auch wenn es nur einige Minuten um Wellis geht - aber mehr als in diesem kurzen Ausschnitt ist auf jeden Fall enthalten :)

    Vielleicht können wir Vogelfreund ja überreden, diesen Film auch über die Birdbox zu vertreiben? ;)
     
  8. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es gibt von den Tierfilmern Ahrend und Schweiger aus der Serie "Tiere vor der Kamera" eine recht eindrucksvolle Doku, die ausschließlich Wellensittiche behandelt. Der Film ist zwar von 1982 und nicht mehr brandneu, aber auf jeden Fall auch sehenswert. Von Zeit zu Zeit gibts Newsletter, wann welcher Teil der Serie im dt. Fernsehen zu sehen sein wird. Und natürlich kann man auch unter http://www.tierevorderkamera.de/ diesen Film bestellen.
     
  9. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Immer wieder Wahnsinn, diese Wolken von Wellensittichen in Australien zu sehen ! :prima:
    Und man sieht sehr schön, wieviele Verhaltensweisen auch unsere domestizierten Wellensittiche immer noch zeigen, ich jedenfalls habe ganz vieles wiedererkannt. :)

    Und das Küki tat mir auch leid, aber in unseren Gärten läuft es mit den Ästlingen unserer Wildvögel ja nicht viel anders ab - nur sind die Beutegreifer andere.

    Vielen Dank für das Video ! :zustimm:
     
  10. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    @dustybird

    Wo in Australien würdest Du hinfahren, um brütende Wellensittiche in der freien Natur zu finden? Murray?

    Mit besten Grüßen

    gregor443
     
  11. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    wo kann man freilebende Wellensittiche finden in Oz ?

    G'day budgie mates. Sehr viele Australier haben noch (nie) einen Wellensittich in Freier Wildbahn gesehen. ( ist auch nicht sooo einfach) Auch ich war von dem Tierfilmer Schweiger und Arndt begeistert. Dies beiden haben auch sehr lange gesucht um welche zu finden.Finden kann man Wellensittich immer wo ein Wasserloch (Billabong) ist. Dies sind extra Tränken für die Cattle (Rinder).
    Also Du kannst (immer) Wellensittiche finden , von Halls Creek nach Alice Springs, in der Nähe von Rabbit Flat Roadhaus. Diese Strecke ist ca 1ooo km lang und (nur) Sandpiste.Dieses Land gehört den Aborigines und wenn Du die Straße verlässt mehr als 5o meter benötigt man eine Genehming der Aborigines Behörde in Halls Creek oder auch in Alice Spring. Auch kann ich immer wieder kleine Schwärme rund um Alice Springs sehen. sunny greetings , jetzt wird es hier Frühling (gerd)
     
  12. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    noch Bilder (gerd)
     

    Anhänge:

  13. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    @dustybird

    Danke für die Info's.

    Mit besten Grüßen

    gregor443
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Sabra

    Sabra Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    G´day, solche Schwärme wie im Film in freier Wildbahn zu beobachten - noch dazu in wenigen Urlaubswochen - ist leider eher wie ein 6er im Lotto.
    Wir waren insgesamt 6 x Down Under und unsere Wellibegegnungen kann ich noch zählen. Nymphemsittiche haben wir sogar nur ein einziges Mal gesehen in Top Springs.

    Wir haben auf den ersten zwei Reisen im Süden Australiens nur ein einziges Mal einen Schwarm mit ungefähr 40 Tieren gesehen. Es war sehr schwierig, die flinken Flieger mit der Kamera zu verfolgen, die sich in den südlichen Flinders Ranges aufhielten.

    In der Hochebene um Top Springs haben wir mehrere Schwärme gesehen, und am Campingplatz in Fitzroy Crossing waren einige Exemplare besonders zutraulich, weil sie dort auch in den Bäumen brüten.

    Insgesamt waren es drei Begegnungen in 11 Wochen, wir hatten also großes Glück.

    Bei unserer fünften Reise haben wir dann im Davenport National Park an zwei Tagen am Old Policestation Waterhole und auf dem Weg durch den Busch mehrmals kleinere Schwärme und Gruppen beobachten können. Das war sehr schön, denn wir kamen nah ran und waren die einzigen Menschen in weitem Umkreis. Wir konnten sie immer eher hören als sehen, weil die kleinen Quatschköpfe nie den Schnabel halten können. :-)

    Gruß
    Ingrid
     
  16. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Schwärme von Wellensittichen

    G'day budgie mates . Ja ich bin ganz stolz , das ich solche großen Schwärme von Wellensittichen sehen konnte in der Tanami Desert im Northern Terrytory.
    Ich denke auch in diesem Jahr wird es wieder solch großen Schwärme geben. (gerd)
     

    Anhänge:

Thema:

G'day budgie mates