Gebirgsaras

Diskutiere Gebirgsaras im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Ara-Fans ich suche Informationen über Gebirgsaras (Ara couloni). Ich bin dankbar für alle Tips, evtl. Halter/Züchterkontakte. Danke...

  1. #1 Astrid Zacharias, 22. März 2001
    Astrid Zacharias

    Astrid Zacharias Guest

    Hallo Ara-Fans

    ich suche Informationen über Gebirgsaras (Ara couloni).
    Ich bin dankbar für alle Tips, evtl. Halter/Züchterkontakte.

    Danke

    Astrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rene Scholz, 22. März 2001
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    frage mal bei:

    office@vogelpark-walsrode.de nach, die haben eine gruppe dieser tierchen.
     
  4. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Praktische Tips kann ich dir natürlich nicht geben, und auch in Büchern konnte ich kaum mehr als allgemeine Infos finden. Rene`s Tip ist also sehr gut,- dort wird man dir sicher weiterhelfen können. Eventuell kannst du auch hier ein paar Infos bekommen: http://www.poepping.de/ Zumindest laut der Liste werden im Pöpping Breedcenter Gebirgsaras gepflegt.

    Wünsche dir viel Glück bei deiner Suche!
     
  5. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
  6. #5 parrotland, 8. Oktober 2001
    parrotland

    parrotland Guest

    ara colouni

    hallo,

    wissen sie eigentlich, was gebirgsara´s kosten?

    die prophyrrhura couloni wie sie mit ihrer wissenschaftlichen bezeichnung genannt werden, werden so um die dm 8.000,-- bis dm 15.000,-- pro tier gehandelt !!

    lassen sie bitte die hände von diesen tieren. es handelt sich um eine papageienart, die durch den internationalen papageienfang und papageienhandel zu den zur zeit bedrohtesten papageienarten überhaupt zählt !!!

    versuchen sie es mit gelbbrustaras, dunkelroten oder vielleicht sogar hellroten ara´s.

    ich will ihnen hier nicht´s verschönen oder vermiesen. es ist die wahrheit !!!

    ich lege ihnen aber als anhang ein foto von einem paar colouni bei, damit sie sich wenigstens auf dem bild ein wenig von dieser schönen vogelart erfreuen können.

    liebe grüße aus österreich
    ParrotLand
     

    Anhänge:

  7. #6 Astrid Zacharias, 8. Oktober 2001
    Astrid Zacharias

    Astrid Zacharias Guest

    Hallo nach Österreich,

    mir ist durchaus bekannt, wieviel diese Aras kosten.
    Ich habe auch Kontakt zu einigen Züchtern, welche diese Art nachziehen.
    Wenn überhaupt, kommen sowieso nur Nachzuchten in Frage.
    Ich habe auch schon sechs andere Aras (drei Paare).
    Die Bedenken welche bzgl. der Haltung von solchen bedrohten Tieren angeht sind natürlich gerechtfertigt.

    vielen Dank für das schöne Foto

    Astrid Zacharias
     
  8. #7 Martin Unger, 9. Oktober 2001
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    ja Gebirgsaras sind bedrohte Tiere, aber sie sind auch wunderschön und dadurch natürlich total bedroht durch illegalen Fang. Also ich finde es ok, wenn Astriud das Geld für Nachzuchten ausgeben möchte um ein Paar dieser Aras zu halten. Man sollte ihr nicht gleich illegale Methoden oder so vorwerfen, viel verwerflicher find ich das illegale Wildfänge dieser Art inzwischen bei 4000 bis 5000 DM aus Tschechien oder der SLowakei zu erhalten sind, so etwas finde ich viel schlimmer.

    Also ich kann Astrid nur zustimmen wenn sie sich Infos vor dem Kauf anliest, zukommen lässt und sich so für die Vögel fortbildet.

    Auf jeden Fall kann man auch über den Loro Parque Informationen beziehen. Also ich hoffe, dass mit den anderen angegebenen Links und der Literatur genügend Infos zu Verfügung stehen. Gut ist ja auch, dass du Kontakt zu anderen Züchtern hast. Von dort erhält man normalerweise auch sehr viele und brauchbare Infos. Ich drücke Dir die Daumen.
     
  9. #8 Rene Scholz, 10. Oktober 2001
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi,

    also der preis für ein tier ist ja sehr hoch, was aber noch dazu kommt, ist das deutsche gesetz, zwar bräuchten die tioere nur gekennzeichnet und angemeldet werden, aber das gild für legale teire.

    alle in europa (mit ausnahme loro park) befindlichen tier entstammen illegalen tierentnahmen.

    sollten solche tiere (aquch nachzuchten davon) anch deutschland kommen so gibt es gewaltige probleme, nämlcih die teire werden beschlagnahmt. so geschehen auch mit den tieren des vogelprk walsrode, diese tier kamen zu einem züchter und wurden als beschlagnahmte tier an den vogelpark gegeben.
     
  10. #9 Astrid Zacharias, 10. Oktober 2001
    Astrid Zacharias

    Astrid Zacharias Guest

    Hallo,

    Mir hat man auch Tiere aus Tschechien für 5000$ das Paar angeboten.

    Da es aus Kostengründen im Moment eh indiskutabel ist, sich solche Tiere anzuschaffen steht für mich das Woher nicht mehr zur Debatte.

    Da ich auch mit M. Reinschmidt aus dem Loro-Park Kontakt hatte, wäre ich im Falle wenn.. auf den Loro-Park zurückgekommen.

    Ich hoffe, dass es in einigen Jahren vielleicht genug Nachzuchten gibt.

    Wenn ich bedenke, dass ich vor einigen Jahren 4500,- DM für ein Paar Rotrückenaras bezahlt habe...

    viele Grüsse

    Astrid
     
  11. #10 Rene Scholz, 15. Oktober 2001
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    ich bitte euch, KEINE coulonis zukaufen, diese werden einmgezogen und ihr müsst hohe geldstrafen zahlen!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    also in den aktuellen Kleinanzeigen der Zeitschrift PAPAGEIEN werden auch Gebirgsaras angeboten!
     
  14. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Das mit den legalen Gebirgsaras hat sich aus Sicht der
    Behörden etwas gebessert. Es werden jetzt auch Tiere
    anerkannt die nicht aus dem Loro-Parque stammen.
    Ein Bekannter von mir hat jetzt die offzielle Erlaubnis
    bekommen sich 6 Nachzuchttiere zu kaufen.

    MfG
     
Thema: Gebirgsaras
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebirgsara preis

    ,
  2. gebirgsara haltung

    ,
  3. haltung von gebirgsaras

    ,
  4. Fotos von gebirgsara,
  5. ara couloni haltung,
  6. Gebirgsara fotos