Gebirgslori sind nur noch am zanken

Diskutiere Gebirgslori sind nur noch am zanken im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben:) Also keine Ahnung was mit unseren beiden zur Zeit los ist, aber die sind nur noch am zanken. In der Voliere hört man es...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 princessinelli, 12. August 2012
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
    Hallo ihr Lieben:)

    Also keine Ahnung was mit unseren beiden zur Zeit los ist, aber die sind nur noch am zanken. In der Voliere hört man es wirklich nur noch scheppern. 8o
    Die verkriechen sich den ganzen Tag in ein und die selbe Ecke und keifern sich an..was wirklich alle lauten Töne..die die beide sonst von sich geben..bei weitem übertrifft. Früher hats geholfen wenn man mal leicht in die Hände geklatscht oder an die Voliere geklopft hat. Mittlerweile lassen sich die beiden von nix mehr beeindrucken. Also zur Zeit rauben sie uns echt den letzten Nerv. :k0l Da hilft nicht mal das :mukke: :D

    Fünf Minuten später ist dann mal kurz wieder Friede, Freude, Eierkuchen und danach geht das ganze Palaber wieder von vorn los :(

    Was ist nur los mit den Zweien?! :idee:

    Liebe Grüße :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 12. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Julia,

    Könnte es sein, dass vielleicht einer der Beiden in Brutstimmung ist?
    Da wird dann gern mal der andere gejagt und auch mal gezankt.
    Wäre jetzt das, was mir dazu spontan einfällt.
     
  4. #3 princessinelli, 12. August 2012
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
    Das wirds auf jeden Fall sein..is aber unerträglich :D
     
  5. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    das einfachste in dem Fall, lass sie brüten :)
    Dann wird bestimmt ruhiger und die beiden werden auch ihren Spaß haben. Ob das klappt ist ne andere Sache :D
    Denn Lioba ist noch relativ jung oder? Gut 1 Jahr?
    Ich meine sie war so alt wie meine Beiden aber da hat sich dieses Jahr noch gar nix getan, muss auch nicht :D
     
  6. #5 Tanygnathus, 12. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das habe ich mir auch gedacht, ich weiß nur nicht wie es bei Dir mit einer Zuchtgenehmigung ausschaut?
    Außer Du läßt sie brüten und kochst die Eier ab, das wäre auch eine Möglichkeit.
     
  7. #6 princessinelli, 13. August 2012
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
    Zuchtgenehmigung haben wir keine..deswegen haben wir es nie in Erwägung gezogen einen Nistkasten in die Voliere zu hängen.:+screams:
    Also Rambo dürfte auf jeden Fall soweit sein..Lioba jedoch zieht es noch nicht mal in Erwägung.

    Was denkt ihr?..Trotzdem brüten lassen???
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Es gibt ja auch Plastikeier.
     
  9. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo

    Zuchtgenehmigung ist je nach Bundesland unterschiedlich aber meist kein großen Problem, wenn ihr es mit Nachwuchs versuchen wollt :)
    Ansonsten Plastikeier oder die Eier abkochen kann man ja auch. Allerdings ist Lioba noch sehr jung, und daher weiß ich nicht inwiefern sie schon so weit ist. :D

    Denn wie gesagt meine Beiden kommen momentan noch nicht einmal auf die Idee zu brüten und das trotz Nistkasten, und sie sind ja genauso alt :)

    Einen Nistkasten würde ich aber trotzdem aufhängen egal ob Nachwuchs geplant ist oder nicht denn die meisten Gebirgsloris schlafen sehr gerne in einem.
    Deswegen haben meine von Anfang an einen gehabt und nutzen ihn auch.
     
  10. #9 Tanygnathus, 13. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Julia,

    Vielleicht sind sie ja wirklich zufriedener wenn sie einen Kasten bekommen.
    Versuchen kannst du es ja mal oder?
    Wenns nichts ist, kannst Du ihn ja auch wieder abhängen, aber einen Versuch ist es ja mal wert.
    Und wenn sie nur mal spielerisch reingehen, vielleicht ist Rambo dann zufriedener und es wird weniger gezankt.
    Und beobachte mal in welchem Eck sie sich immer so zanken, das wäre dann vielleicht der richtige Platz den Kasten aufzuhängen.
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    ....eine idee...
    das zanken kommt vielleicht weil einer ready ist und der andere nicht...auch, der eierkuchen ist bestimmt lecker und voll von eiweiss was wiederum, normalerweise, in brutstimmung bringt ..
     
  12. #11 IvanTheTerrible, 16. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nein, nicht brüten lassen! Hat im schlechtesten Fall den Tod der Henne zur Folge. Geschlechtsreif heißt noch lange nicht brutreif!!!!
    Vielleicht in eine Voliere von 3 Metern Länge und 2 Metern Breite setzen, dann können sie sich aus dem Weg gehen!
    Wäre meine Lösung und die ist besser als ein Nistkasten und triebfördernd futtern.
    Ivan
     
  13. #12 Tanygnathus, 16. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ivan,

    Die Vögel befinden sich in der Wohnung, denke nicht dass Julia das umsetzen kann mit der Größe der Voliere.
    Mein Bekannter hat immer Nist / Schlafkästen hängen, da gehen Brutpaare und auch jüngere Paare hinein.
    Werde ihn aber noch einmal darauf ansprechen.
    Oder was mir nun noch einfällt, wie wäre es mit einem Kasten der keinen Boden hat, also nur eine Stange drin?
    Dann wären sie nur mal beschäftigt.
    Ansonsten würde ich ihnen Zweige reinhängen mit Blättern, Blüten, damit sie einfach etwas abgelenkt werden.
     
  14. #13 princessinelli, 16. August 2012
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
    Danke erstmal für eure Antworten:)

    Also an Ästen, Zweigen, Blättern und diversen anderem Spielzeug mangelts den beiden wirklich nicht.:zwinker:
    Ich denke es wird echt daran liegen das Rambo "willig" ist..er hat es sogar schon mit meiner hand versucht:+shocked: Lioba fliegt dann immer vor ihm weg..er ihr hinterher. Sie ist definitiv noch nicht soweit!!!

    Meine Frage ist nun die..den Kasten reinhängen oder nicht???:?
     
  15. Siko

    Siko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    würde Sie auch noch nicht brüten lassen, meine waren 2 1/2 Jahre dann bekamen Sie nen Nistkasten reingehängt.
    Dekoriere doch einfach mal um mit extra Zweige etc., das lenkt ab
     
  16. #15 Tanygnathus, 17. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Warte bitte noch, ich werde heute noch telefonieren und mich schlau machen.
     
  17. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Ich kenne das so das alle Vögel egal wie alt und ob Paar oder nicht einen Nistkasten bekommen da sie in ihm gerne schlafen.
    Deshalb würde ich den Kasten trotzdem reinhängen, die Brut aber vielleicht unterbinden.
    Es ist gut möglich das Rambo so weit ist Liobia ist aber wie gesagt noch sehr jung und auch scheinbar noch nicht so weit. Das führt natürlich zu Stress vor alle für Liobia.
    Vielleicht hilft auch eine vorrübergehende oder zeitweise Trennung? Ist nur so ein spontaner Einfall, um Liobia einfach etwas Ruhe zu gönnen. Was halten die anderen davon? Bzw. ist das überhaupt vom Platz her möglich?
     
  18. #17 Tanygnathus, 17. August 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Julia,

    Habe nun Rücksprache gehalten.
    Du sollst keinen Kasten aufhängen.
    Dein Hahn wird sonst noch triebiger als er ohnehin schon ist, vor allem wenn bisher kein Kasten hing.
    Wenn das Gezanke extrem wird, dass Deine Lioba keine Ruhe mehr hat, sollst Du sie trennen.
    Und zwar so lange bis Lioba ca. 1 1/2 -2 Jahre alt ist.
    Zumindest die Voliere trennen und wenn sie extrem zanken auch doppelt verdrahtet.
    Im Freiflug in Deiner Wohnung unter Beobachtung zusammen fliegen lassen.
    Sie können sich wenn er triebig ist vermutlich nicht weit genug ausweichen
    Liebe Grüße
    Bettina
     
  19. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Moin...
    Gebirgsloris werden manchmal ziemlich ruppig und laut wenn sie miteinander spielen. So vertreiben sie ihre Zeit. Beim Balzen ist der Hahn nicht brutal sondern "tanzt" seine Henne was vor und hüpft mehrmals ganz über sie rüber auf der Stange / Zweig. Wenn sie absolut keine Interesse hat zieht er bald wieder ab. Loris sind sehr intelligent und respektieren sich gegenseitig....... nicht so wie z.B. Plattschweifsittiche wo der Hahn ganz brutal und wild wird. Wenn Loris sich echt zanken, fliegen die Fetzen und es endet fast immer blutig. Das passiert meistens nur wenn sie paarweise ihr Revier verteidigen wollen.
    Gebirgslorihennen können durchaus im Alter von ca. einem Jahr zuchtreif sein. Von Probleme bei der Zucht mit ganz junge Gebirgsloris habe ich noch nie gehört.......... intelligente Tiere eben :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 princessinelli, 12. September 2012
    princessinelli

    princessinelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04567 Kitzscher
    Hallo Niels:)
    Schön von dir zu hören:)

    Also irgendwie verhalten sich die beiden komisch:D
    Rambo sitzt aufm Fussboden und scharrt die ganze Zeit Streu durch die Gegend..meistens in der hintersten Ecke. Gerade ebend habe ich mich gefragt wo Lioba steckt..und da sitzt die nicht in der Ecke die Rambo frei "gekehrt" hat..den Schwanz an der Wand nach oben..also in die Ecke gedrückt :?

    Bitte klärt mich auf :D
     
  22. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Ich glaube dass sie spielen :bier:
     
Thema:

Gebirgslori sind nur noch am zanken

Die Seite wird geladen...

Gebirgslori sind nur noch am zanken - Ähnliche Themen

  1. Wellis vertragen sich nicht

    Wellis vertragen sich nicht: Hey! Ich hab jetzt drei Wellis und sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohneeinander... ich habe zwei Männchen und ein Weibchen. Anfangs...
  2. 2 Loris abzugeben

    2 Loris abzugeben: Schweren Herzens müssen wir uns aus Zeitgründen von 2 unserer geliebten Loris trennen. Es handelt sich um 2 Weibchen. Die eine Henne ist ein...
  3. Henne aggressiv gegenüber Hahn

    Henne aggressiv gegenüber Hahn: Hallihallo, Wir haben ein Problemchen bei einer unserer 2 Gebirgslori Paare. Wir hatten damals zu unserem (mittlerweile verstorbenen),...
  4. Gebirgslori

    Gebirgslori: Hallo liebe Vogelforen! Habe mich grade Registriert, weil mich die Liebe des Gebirgslori schon sehr, sehr lange gepackt hat und ich mir jetzt...
  5. Gebirgslori erbricht (vom Leitungswasser?)

    Gebirgslori erbricht (vom Leitungswasser?): Hallihalli, Ich habe mal eine Frage, ob jemand vielleicht damit auch schonmal die Erfahrung gemacht hat o.ä. Es geht darum, das einer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.