Gebrochener Schnabel

Diskutiere Gebrochener Schnabel im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Der Schnabel von der Henne meines Springsittichpaares ist an einer Seite gerissen, es sieht so aus als wenn ein stück des schnabels abfallen...

  1. #1 Drehstabenverbu, 28.04.2007
    Drehstabenverbu

    Drehstabenverbu Guest

    Der Schnabel von der Henne meines Springsittichpaares ist an einer Seite gerissen, es sieht so aus als wenn ein stück des schnabels abfallen könnte. Allerdings scheint es ihr gar nicht so schlecht zu gehn. aber beunruhigen tut es mich schon.
    Achja wie es dazu gekommen ist, ist auch sehr merkwürdig ... oder auch nicht ... ich bin mir nicht sicher.. auf jeden fall hat sie mit ihrem Partner gekämpft, was sie öfter mal tut und so muss es wohl irgendwie zu diesem Vorfall gekommen sein.
    also zu meinen Fragen:1. Soll ich zum Tierarzt gehn?
    2. Was kann ich ändern damit sie nicht mehr kämpfen? Sie sind ja auch oft sehr lieb zu einander und er füttert sie oft aber sie schlafen auch schon länger nicht mehr nebeneinander also was soll ich machen?
    Ich würde mich über eine schnelle und konstruktive Antwort sehr freuen!
    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gebrochener Schnabel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich würd auf alle Fälle mal zum Tierarzt gehen, aber zu einem vogelkundigen. Hast du denn einen solchen in deiner Nähe?

    Erzähl doch mal ein bisschen über deine Springer...Alter etc und wie sie untergebracht sind....vielleicht hilft es ja rauszufinden warum sie manchmal böse zueinander sind.
     
  4. #3 Drehstabenverbu, 28.04.2007
    Drehstabenverbu

    Drehstabenverbu Guest

    Hmmm also in der Nähe ist glaube ich keiner aber ich werde mich auf jeden Fall so schnell wie möglich erkundigen ... Also die beiden leben bei mir in einem ziemlich großen Käfig und haben ziemlich lange im Zimmer Freiflug... Und bisher ging es beiden auch eigentlich immer prächtig bis auf, das sie eben so bösartig zu einander sind in letzter Zeit. Habe jetzt beide erstmal getrennt einen außerhalb des GKäfigs und einen im Käfig, da sie im moment sehr aggressiv sind.
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hast du wegen dem TA mal unter www.vogeldoktor.de geschaut? Aber unbedingt "Bemerkungen" ansehen, da steht auch manchmal negatives. Es lohnt sich aber wirklich weiter zu fahren und dafür einen vk TA zu haben, wir sind heute inges. 200 km gefahren...aber endlich die richtige Therapie für den Nymphie meiner Mama....

    Wie gross ist denn der Käfig und wieviel Freiflug bekommen denn die beiden? Bist du dir sicher dass es Hahn und Henne ist (ich frage da sich schon manche Henne als Hahn rausgestellt hat und umgedreht...). "Puscheln" die beiden auch miteinander?

    (war meine Antwort kontruktiv genug? :zwinker: )



    :0-
     
  6. #5 Drehstabenverbu, 29.04.2007
    Drehstabenverbu

    Drehstabenverbu Guest

    Also Der Hahn wurde uns beim Züchter als Hahn verkauft, ist auch wesentlich größer als die Henne und hat einen viel kräftigeren Schnabel ... Außerdem paaren sie sich ja mehrmals pro Tag, zu der größe des Käfigs kann ich nicht genau was sagen aber so ca. 110*70*120. Freiflug haben sie Wochentags nachdem ich von der Schule komme von so ca 13.30uhr bis 21 uhr, am wochenende dann halt länger da lass ich sie dann meistens morgens schon raus.
    Achja im moment verstehen sie sich wieder sehr gut, ich hab die beiden heute morgen wieder zusammengebracht. Er hat sie bereits gefüttert und sie haben sich schon gepaart, erstmal ist das natürlich ein gutes Zeichen aber ich hoffe nicht, dass es bald wieder wird wie vorher.
    Allerdings scheint sie mit dem Schnabel keine Probleme zu haben, vielleicht hat sie es auch noch gar nicht gemerkt, sie isst ganz normal und trinkt und sie zeigt auch kein anderes Verhalten. Aber ich werde trotzdem mal am Montag zum Tierarzt gehn.
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Schön dass die beiden sich wieder vertragen...und ist es auch so geblieben?

    Und was hat der Doc gemeint?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gebrochener Schnabel

Die Seite wird geladen...

Gebrochener Schnabel - Ähnliche Themen

  1. schwarzer Vogel mit langem Schnabel

    schwarzer Vogel mit langem Schnabel: Hallo an alle, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Ich sah gestern in Süddeutschland einen Vogel etwa so groß wie eine Krähe mit sehr...
  2. Hilfe - Schnabel ,,blaettert" ab

    Hilfe - Schnabel ,,blaettert" ab: Hallo Zusammen, wir haben unsere Sperlingspapageien seit 2 Wochen. Die Beiden sind noch recht jung (Daisy 6 Monate und Bilbo 4 Monate). Die...
  3. Wellensittich blauer Schnabel

    Wellensittich blauer Schnabel: Hab diese Henne grade außer außenvoliere geholt. Morgen fahre ich zum TA - nicht wegen ihr. Wegen einem Neuzugang. Manchmal bilde ich mir Sachen...
  4. Schnabelanomalie beim KERNBEISSER

    Schnabelanomalie beim KERNBEISSER: Hallo. Im Frühjahr konnte ich mehrfach ein KERNBEISSERWEIBCHEN mit einem eigentümlichen Schnabel beobachten und fotografieren. Kennt jemand von...
  5. Roter Fleck am Schnabel

    Roter Fleck am Schnabel: Hi, hier bin ich wieder :D allerdings bin ich etwas besorgt. Mein Hahn Leto hat seit heute einen roten Fleck am Schnabel. Den hatte er heute noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden