gebt ihr keimfutter?

Diskutiere gebt ihr keimfutter? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; gebt und macht ihr keimfutter für eure sperlinge? sie sind so eigen und mäklig - nehmen sie das an???

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    gebt und macht ihr keimfutter für eure sperlinge? sie sind so eigen und mäklig - nehmen sie das an???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luna81

    luna81 Guest

    Ja unsere fahren voll drauf ab (wie auch die anderen vögel)!!!
     
  4. #3 FliegendeHollaender, 24. Juli 2003
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Ja, ich verfuttere auch Keimfutter und as wird sehr gut gefressen, vermische es mit Eifutter.
    Die Keimfuttermischung ist eine für Prachtfinken, also nur kleinere Samen, weil mein Hauptsache die Prachtfinkenzucht ist.
     
  5. #4 WuschElke, 24. Juli 2003
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo!

    Ja, ich gebe vor allem in den Wintermonaten, wenn die Grünfutterlage im Garten schlecht ist, regelmäßig Keimfutter. Sie sind ganz wild drauf. Vorsicht im Februar, da sind sie brutig und wenn Du da zuviel Keimfutter gibst, können sie aggresiv und übermütig werden.

    Keimfutter ziehe ich vor allem aus einer Futtermischung mit großen Körnern, da meine gekeimte Hirse nicht mögen:
    SBK, Kardi, Weizen (Supergesund!), Hafer, Kanariensaat , Linsen (jamm).
    Ich keime einzeln, um etwas Abwechslung bieten zu können, aber das ist Einstellungssache.

    Tschüß
    WuschElke
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    und wieviel keimst du pro sperling? wieviel körner gibst du ihnen dann noch extra (ungekeimt, normales vogelfutter) und mich würde auch interessieren, welche menge sie bekommen, wenn kein keimfutter gegeben wird
     
  7. #6 WuschElke, 25. Juli 2003
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Hallo,

    Wenn ich Keimfutter gebe, dann meistens so 5-6 Weizen oder Haferkeime und 3-4 SKB oder Kardikeime oder 5 Linsen oder Bohnen. Insgesamt so 10-12 Körndl pro Sperling.
    Ich gebe sie noch bevor ich zum Bäcker fahre, dann haben sie die schon weggeputzt, bis wir frühstücken, und zum Frühstück gebe ich dann schon das Obst. Abends beim Kochen gibt es dann noch etwas Grünzeug.
    Bei der Hitze momentan übrigens umgekehrt, da gebe ich früh Grünfutter und abends Obst, damit mir das Obst nicht vergammelt.

    Ich habe 3 Keimbecher. Die sind oben durchsichtig und unten gelb, haben oben und unten Löcher. Da hatte ich noch nie Probleme mit Schimmel. Kleiner Tipp: Die gibt es oft billig in Reformhäusern oder Bioläden, weil die sie als "Köder" billig vekaufen, verdienen wollen die an den Keimmischungen.

    Ich keime einmal Leguminosen (Linsen, Bohnen (Vorsicht, mache muss man vorm Verfüttern erhitzen!)), Kohlenhydratreiche (Weizen oder Hafer, Hirse mögen meine weniger), und einmal Fettsämereien.

    Trockenkörner gebe ich wie immer einen gehäuften EL für meine beiden Sperlinge (wobei wir Grossmutters Besteck haben, das sind eher Suppenkellen, die Löffel ;-). Ich zähle das Keimfutter als Grünfutter, habe aber auch gelesen, man Keimfutter statt Körnern gibt.

    Tschüß
    Elke
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich bekomme unsere kaum dazu obst und gemüse zu fressen, sie tun mir wirklich immer leid. die rosellas hauen alles weg und da ists alle und die kleinen sperlinge fressen nur paprikakörner, mais und mal apfel...neuerdings auch vogelbeeren, die ich heim gebracht habe
     
  10. Santho

    Santho Guest

    immer und immer wieder anbieten! du weisst doch,das es meist immer etwas länger dauert...0l :s
     
Thema: gebt ihr keimfutter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keimfutter sperling

Die Seite wird geladen...

gebt ihr keimfutter? - Ähnliche Themen

  1. Keimfutter

    Keimfutter: Hallo, Ich bin neu hier und habe eine Frage..ich habe mir Keimfutter bestellt für meine Sperlis...jedoch ist der Sonnenblumenanteil recht...
  2. Keimfutter schimmelt

    Keimfutter schimmelt: Hallo, ich habe bei der Herstellung von Keimfutter das Problem, dass es (fast) immer schimmelt. Ich verwende spezielles Keimfutter...
  3. Gebt Ihr Euren Halsb. auch Weidenäste zum benagen ??

    Gebt Ihr Euren Halsb. auch Weidenäste zum benagen ??: **** Hallo ! Wer gibt auch Weidenkätzchen Äste seinen Halsbandsittichen das ganze Jahr über zum benagen wie wir ?? So sehen die Zweige ja...
  4. Welches Futter gebt ihr

    Welches Futter gebt ihr: Hallo Ich füttere bisher ein normales Exotenfutter aus dem Zoofachhandel. Nun wollte ich meinen Piepsern was Gutes tun. Daher meine Frage:...
  5. Keimfutter vor der Eiablage

    Keimfutter vor der Eiablage: Hallo Hätte mal ne Frage : Damit meine Trauerzeisige besser in Brutstimmung kommen, hatte ich in den letzten Wochen zusätzlich Keimfutter...