Gebt mir bitte ein paar Tips.

Diskutiere Gebt mir bitte ein paar Tips. im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallöchen! Ich bin Tiersitter und habe seit ca 1 Woche 2 weiße Kakadus in Urlaubsbetreuung. Das Weibchen ist 8 und das Männchen 7Jahre. Wenn Coco...

  1. #1 Tiersitter, 13. April 2004
    Tiersitter

    Tiersitter Guest

    Hallöchen! Ich bin Tiersitter und habe seit ca 1 Woche 2 weiße Kakadus in Urlaubsbetreuung. Das Weibchen ist 8 und das Männchen 7Jahre. Wenn Coco seine Destesteronschübe(hoffentlich is das jetzt richtig geschrieben:? )kann er sehr prutal auch Judy gegenüber sein. Judy hat schon den halben Schnabel kaputt und inzwischen Angst vor Coco. Des wegen trennt die Besitzerin die Beiden über Nacht. Tagsüber,wenn Frauchen da ist gehört ihnen die ganze Wohnung. Ich habe für die Urlaubsbetreuung der Beiden ein extra Zimmer und lasse Beide Vögel abwechselnd aus dem Käfig. Da Coco inzwischen auch (wohl aus Liebe) meinen Mann gebissen hat. Laß ich nur noch Judy aus ihren Käfig. Wenn sie auf dem Käfig von Coco sitzt(also über ihm),hilft es vielleicht, ihr Ego wieder etwas auf zu bauen. Als ich auch die Besitzerin fragte,ob sie ein extra Beleuchtung(Tageslicht) bräuchten verneinte sie es. Gebt mir bitte ein paar Tips, damit sich die Beiden bei mir wie zu Hause fühlen. Sie sind Beide sehr verschmußt und verfressen.:~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 katrin schwark, 13. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Tiersitter

    Wie verhält sich Coco denn Dir gegenüber? Beisst er Dich auch oder nur Deinen Mann? Wäre schön, wenn Du sie beide rauslassen könntest.Denn es wird für die beiden nicht so toll sein, jetzt mehr eingesperrt zu sein, wenn sie vorher immer frei waren.Nimm sie doch dann abwechseln mal mit zu Dir ins Zimmer.Gib ihnen viele Äste zum knabbern, damit sie beschäftigt sind.Wie hell ist denn das Zimmer? Normal reicht es aus wenn genug Licht rein kommt. Was für Kakas sind es denn? Erzähl mal noch etwas über die beiden.
     
  4. #3 Tiersitter, 13. April 2004
    Tiersitter

    Tiersitter Guest

    Judy+Coco

    Coco laß ich seit dem Vorfall nicht mehr aus dem Käfig. Die Besitzerin hat mich vor ihm gewarnt. Sie meinte, ich solle Beide getrennt im Käfig lassen. Da sie aber viel Freiraum gewöhnt sind, wollte ich sie getrennt raus lassen. Judy hat panische Angst vor Coco. Ich denke mal, das ist seit er sie so am Schnabel verletzt hat. Deshalb ist das sicher auch keine so gute Idee Beide gleichzeitig raus zu lassen. Da habe ich auch zu viel Angst,daß er ihr wieder was antut. Judy ist kann sich in dem Zimmer immer frei bewegen. ach ja;Es sind weiße Kakadus. Mir selbst hat Coco noch nichts getan. Bei meinem Mann hat er erst geschmußt und dann gebissen. Wenn er von mir gekrault werden möchte, kommt er an den Käfig und ich kraul ihn. Sie sitzt gern auf meiner Schulter, ist aber was meine Hände angeht etwas ängstlich. Beide fressen von meiner Hand. Tageslicht haben sie genug. So mehr fällt mir erst mal nicht ein.:s
     
  5. Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Hallöchen!
    Wie lange werden sie denn bei dir sein?
    Läßt sich der Coco denn das eingesperrt sein so einfach gefallen?:0-
     
  6. Rena1

    Rena1 Guest


    seit wann ist die verletzung...???.....wurde es tä versorgt...:?

    schliesst man bei verpaarung verletzungen mit ein...mehr oder minder dazugehörend bei verpaarung...:?


    tut mir leid....ich kann das nicht verstehen....warum nicht gleich eine schnabelspaltung...wie man es ja früher üblicher weise gemacht hat...um die die verletzungen zu verringern.

    nööööööö....damit komm ich nicht klar.


    rena8o
     
  7. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Rena,

    ich glaube nicht das du Tiersitter angreifen musst. Er kann doch nichts dafür. Hat die Tiere doch nur zur Urlaubsbetreuung.
     
  8. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,dirk

    was soll´das.....ich greife hier niemand an....meine fragen sind allgemeiner natur.....ist ja kein einzelfall.


    man darf sich doch noch gedanken machen wieweit es zulässig ist,kaka´s zu verpaaren.

    @tiersitter

    es war kein angriff an dich.....sondern nur besorgte gedanken,betreffend der kakadus im allgemeinen.


    rena
     
  9. Rena1

    Rena1 Guest

  10. #9 Tiersitter, 14. April 2004
    Tiersitter

    Tiersitter Guest

    Sie werden noch 2 Wochen bei mir sein. Coco verhält sich sehr ruhig in dem Käfig. Also er macht kein Theater weil, er eingesperrt ist. Ich gebe auch Beiden gleiche Streicheleinheiten und füttere sie mit der Hand. Zweige und Papprollen zum anknappern haben Beide im Käfig. Sie nutzen sie aber nur wenig. Jeden Tag bekommen sie frisches Obst zum knabbern.:0-
     
  11. #10 Tiersitter, 14. April 2004
    Tiersitter

    Tiersitter Guest

    Re: hallo,dirk

    Hallo Rena!
    Das ist wohl schon eine Weile her,das Coco Judy das angetan hat. Der Schnabel wird regelmäßig vom Arzt kontrolliert. Was die Erfahrung angeht,haben die anderen Recht. Ich weiß noch nicht so viel über sie,daß ich bei dem Thema Paaren mitreden könnte. Ich weiß nur ,daß sie bei der Besitzerin frei sich in der Wohnung bewegen können,auch wenn sie arbeiten ist. Da ist es wohl dann passiert. Wie kann man das denn verhindern,daß das Mänchen das Weibchen so zurichtet. Ich würde gern mehr darüber erfahren.:0-
     
  12. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    weis nicht ob es richtig ist, aber wenn er keinen Stress macht würde ich ihn drinnen lassen.
    Die zwei Wochen sind sicher schnell um.

    Wenn er zu randalieren anfängt musst du ihn eh mal rauslassen und aufpassen, dass er dir nix tut.

    @Rena
    denke dass Legenot genau so oft vorkommt wie Schnabelverletzungen, deshalb wird aber auch nicht kastriert
     
  13. #12 katrin schwark, 14. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Tiersitter

    Nene , nicht beide zusammen rauslassen, sondern getrennt.Nur so, das er auch mal Freiflug hat.Zum Verpaaren.....naja verhindern kann man das eigentlich nur schwer.Ich lasse meine nur zusammen wenn ich dabei bin.So kann ich sofort dazwischen gehen wenn was ist. Ansonsten sitzen beide immer getrennt.
     
  14. #13 katrin schwark, 14. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Ursula

    Du hast schon Recht, das es häufig passiert.Aber ich würd die beiden dann nicht mehr unbeaufsicht zusammen lassen. Es kann ja wieder passieren.Und dann hat sie vielleicht gar keinen Schnabel mehr. Mir wäre das Risico zu gross. Deshalb denk ich das getrennter Freiflug im moment vielleicht besser ist.
     
  15. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    na Katrin ich hab ja geschrieben, wenn er nicht stresst drinnen lassen, also gar keinen Freiflug.

    Bin der Meinung, dass der Hahn auch die Menschen verletzen kann. Ein Kakadu den man noch nicht kennt ist schwer einzuschätzen und zu händeln.

    Das Risiko würde ich wegen zwei Wochen nicht eingehen.

    Katrin will dich ja nicht verunsichern, aber so ein Hennenschnabel ist in Secunden gebrochen und das Austicken geht ebenso schnell.
    Das kannst du auch beim gemeinsamen BEAUFSICHTIGTEN Freiflug nicht 100% vermeiden.
     
  16. #15 katrin schwark, 14. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Ursula

    Ich dachte er greift nur ihren Mann an.Aber wenn er ruhig ist, ok dann sollte sie ihn drin lassen.

    Bei meinen beiden denk ich, ist es nicht ganz so schlimm.Sie ist ja gut 10 cm grösser wie er und auch ihr Schnabel ist kräftiger.Er hat in den 3 Jahren wo sie jetzt zusammen sind TOI TOI TOI noch nie anstalten gemacht, an ihren Schnabel zu gehen. Seit 3 Tagen geht sie auch zu ihm hin, und sie kraulen sich überall.Natürlich pass ich trotzdem auf. Passieren kann auch bei mir was.Das weiss ich schon, aber ich würd meine nicht komplett unbeaufsichtigt lassen, nachdem sowas passiert ist. Wenn er sie angriff, dann so das nicht mal Blut geflossen ist.Nur deshalb versuch ich es immer noch.

    Ich muss vielleicht noch dazu sagen, das Urmel zeigt wenn er erregt ist.Wenn er mit erhobener Haube hinter ihr her fliegt, dann passiert es meist das er sie dann angreift. Auch greift er nie an, wenn sie neben ihm sitzt nur wenn sie plötzlich losfliegt.Dann macht er hinterher.Aber das hat sich alles gegeben.Der letzte Angriff ist jetzt fast ein Jahr her. Ich hoffe mal das sie jetzt endlich zusammen finden.Aber trauen tu ich ihm nie.
     
  17. Rena1

    Rena1 Guest



    eben...deswegen sprech ich mich für ein *Gegen* (verpaarung aus).

    dafür gibt es zuchtprogramme eigenst für die erhaltung bedrohter vogelarten.

    meine persönliche überzeugung......rena
     
  18. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    @rena - dass du deine Tiere lieber einzeln hältst das wissen wir doch schon.

    Aber wenn ich meine zwei Oldies und auch jetzt Kuki/Moritz sehe, werde ich nie generell gegen Verpaarung sein.
    Das muss man wohl von Fall zu Fall entscheiden.
     
  19. Rena1

    Rena1 Guest



    das möchte ich hier nicht so in raum gestellt wissen.....vielleicht hast du in der langen zeit die ich hier verweile noch nichts richtig gelesen....oder gewollt überlesen....das meine vögel alle vergesellschaftet sind.


    kommen wir lieber wieder zum eigentlichen thema zurück.....seitenhiebe haben hier sicher nichts zu suchen......rena
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tiersitter, 14. April 2004
    Tiersitter

    Tiersitter Guest

    Vielen Dank,für Eure Tip´s!:p
    Das Ihr Euch jetzt untereinander streitet wollte ich natürlich nicht.0l
    Solang Coco sich ruhig verhält, werde ich ihn besser im Käfig lassen. Sobald ich merke,daß er unruhig wird,lasse ich Judy mal im Käfig und ihn raus. Es ist ja ein extra Raum,mit einer selbst gebastelten Volieretür und verschlossen. Also die Einzige,die aufpassen muß,bin ich,wenn ich zum füttern hineingehe. Ich versuche dann zu verhindern,daß er auf meine Schulter geht und mir nicht weh tuhen kann. Nach einer Woche behaupte ich mal, seine Gestig schon etwas zu kennen. Wenn es nicht klappt muß er halt wieder in den Käfig.:S
     
  22. Rena1

    Rena1 Guest

    nööö...

    wir streiten doch nicht....ist umgangston:S


    hallo,tiersitter
    ich bin mir sicher du schaffst das......einen rat möchte ich dir geben.....zeige keine angst.....zeig ihnen das du der boss bist.....ich muss das bei meinen giganten immer wieder zeigen.

    liebe grüße rena
     
Thema:

Gebt mir bitte ein paar Tips.

Die Seite wird geladen...

Gebt mir bitte ein paar Tips. - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...