Geburtshilfe?

Diskutiere Geburtshilfe? im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - Hallo liebe Wellifreunde, ich melde mich wegen eines Problems wieder und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Meine kleine Henne hat 4 Eier...
H

hraban

Guest
Hallo liebe Wellifreunde,
ich melde mich wegen eines Problems wieder und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Meine kleine Henne hat 4 Eier gelegt. Ein Ei war nicht befruchtet. Ein Ei hat die Henne geöffnet. Darin lag ein totes Kücken. Aus einem Ei ist ein gesundes Kücken geschlüpft. Das letzte Ei ist auch befruchtet und ich höre seit gestern Klopf- u. Kratzgeräusche. Die Brutzeit (18Tage) wäre gestern vorbei gewesen. Ich sehe aber keine äußeren Anzeichen am Ei, die darauf schließen ließen, dass das Küken schlüpft. Nun habe ich Sorge, dass das Kleine im Ei verhungert. Soll ich nun Geburtshilfe leisten?
Da das "mein" erstes Gelege ist fehlt mir noch die Erfahrung, was zu tun ist. Ich würde mich freuen, wenn jemand einen Tip geben könnte.
 
Ich persönlich rate davon ab, warte mal ab ob es nicht noch von alleine schlüpft....

Die Natur hat oft ihre eigenen Gründe warum es nicht klappt oder warum es zu einer Fehlgeburt kommt...
 
Ich würde auch sagen, lass der Natur ihren Lauf Entweder hilft die Mutter nach, oder es hat nicht sollen sein.

Wenn man selbst eingreift, kann man das Küken sehr leicht verletzen.

Tipp, erhöhe mal etwas die Luftfeuchtigkeit, indem du den Kasten von Außen mit warmen Wasser einsprühst. Das hilft, dass das Küken nicht an der Schale kleben bleibt und besser schlüpfen kann
 
vielen Dank für eure Antworten. Leider ist aus dem letzten Ei trotz Nicole's Tipp kein Kücken mehr geschlüpft. Aus vier Eiern ist nur ein Junges geschlüpft. Das piepst laut und man kann zuschauen wie es wächst. Der erste Pflaum ist auch schon da. Die Henne versorgt es gut, der Kropf ist immer gut gefüllt. In der nächsten Woche müsste ich es beringen. Hat jemand Erfahrung? Gibt es eventuell Stress mit der Henne. Versucht sie den Fremdkörper (Ring) zu entfernen. Sollte ich mit der Beringung noch warten? Wie gesagt, es ist das erste Mal, dass ich "gezüchtet" habe. Vielleicht weiß ja jemand Rat.
 
meien hennen haben nei Probleme gemacht!
Wenn Du geschlossen beringst MUSST Du ja beringen, wnen Du offen beringst kannst Du noch warten...achte auf dein Küken das es keien Spreizfüsse bekommt, wenn es jetzt alleine ist!!
 
[achte auf dein Küken das es keien Spreizfüsse bekommt, wenn es jetzt alleine ist!![/QUOTE]

Liora, kannst Du mir sagen, wie ich das vermeiden kann (Spreizfüße)
 
Die alten Eier im Kasten lassen, damit das Küken eine Stütze hat. Solltest du sie schon entfernt haben, leg Plastikeier hinein. das dient zusätzlich auch dazu, dass die Henne das Küken nicht erdrückt.
 
Semesh schrieb:
Die alten Eier im Kasten lassen, damit das Küken eine Stütze hat. Solltest du sie schon entfernt haben, leg Plastikeier hinein. das dient zusätzlich auch dazu, dass die Henne das Küken nicht erdrückt.

Danke, wieder was gelernt.
 
Das wusste ich auch noch nicht...
Aber wofür gibts das Forum:zustimm:
 
Thema: Geburtshilfe?

Ähnliche Themen

S
Antworten
10
Aufrufe
2.413
gegnerS
G
R
Antworten
22
Aufrufe
3.093
Fioretta
Fioretta
L
Antworten
3
Aufrufe
664
Liora
L
T
Antworten
1
Aufrufe
637
Federmaus
Federmaus
Zurück
Oben