Geburtshilfe

Diskutiere Geburtshilfe im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben ! Bin noch ganz überrascht über meinen Mut es selbst zu tun. Habe zwei entzückende Bourkes , mein Mädelchen Lisa legt in...

  1. sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo ihr Lieben !

    Bin noch ganz überrascht über meinen Mut es selbst zu tun.

    Habe zwei entzückende Bourkes , mein Mädelchen Lisa legt in gewissen abständen immer zwei Eier in abstanden von zwei Tagen. Das ging bis vor kurzen immer gut aber beim letzten Mal wollte es nicht klappen, und ich musste mit ihr zum TA das war ein problem weil der erste bei dem ich war hatte noch nie einen Vogel mir Legenot behandelt und ich bin dann mit Lisa und Ei im Popo wieder heim ohne hilfe im gegenteil beim fangen hat der Doc ihr sogar das Beinchen verletzt . 8o
    Der zweite TA hat sie dann Aufschneiden wollen . Ich hab ihn dann gefragt wie oft er das schon gemacht hat und so....... leider war er nicht so Vogelkundig aber zu meinem Vogelspezalisten war es einfach zu weit . Er meinte er hat schon öfter die Eier rausmassiert aber bei Lisa scheint das Ei zu gross .OK , ich hab ihn dann gebeten es erst so zu versuchen , und es hat geklappt . Ich hab es mir genau erklären lassen und hab genau zugeschaut.

    Und heute war es dann so weit: Lisa hat seit 4 Tagen wieder die selben anzeichen gezeigt wie damals , also allen Mut zusammen und mit öl und ruhiger Hand habe ich das Ei geholt und Lisa war ganz ruhig und lieb .
    Juhuuuu es hat geklappt ,:freude: Ei da und Lisa geht es gut:freude: .

    Ich bin jetzt Geburtshelfer für Vögel, Feuerprobe bestanden.:freude: :+party:

    Liebe Grüsse von sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anja76

    Anja76 Guest

    gut gemacht :zustimm:
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Ich würde zunächst verhindern, daß die Henne überhaupt in Brutstimmung kommt.
    Sie hat einen genetischen Defekt und die Legenot wird sich jedes Mal verschlimmern.
    Irgendwann ist nichts mehr mit herausmassieren!
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich denke auch, so gut es diesmal geklappt hat... es kann auch ganz anders ausgehen!
    Du solltest wirklich vermeiden, dass die Henne in Brutstimmung kommt, denn vielleicht bist Du das nächste Mal nicht da um so beherzt einzugreifen.
     
  6. sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo Ihr

    Ok ,stimmt schon . Das könnte auch mal schief gehen ,das mit dem Ei holen.

    Wie verhindere ich das sie in Bruttrieb kommt ?
    Weil züchten will ich ja nicht.
    Vielleicht legt sie auch nicht weil sie keinen Brutkasten hat?

    Es ist ja auch stress für Lisa wenn ich sie fangen muß und das Ei holen.Die arme:trost:

    Wie macht ihr das mit euren? Lisa ist alle 6 bis 8 wochen im Bruttrieb und hat dann immer 2 eier.

    Liebe Grüsse von sigrid
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Keine Vitamine, nur Körnerfutter, am besten nur Hirse.
    Nur füttern, wenn alles aufgefressen ist, aber wirklich alles.
    Kein Obst, kein Gemüse, kein Keimfutter, kein Salat, kein Grünes.
    Bevor das Geschrei losgeht: In ihrer Heimat fressen sie fast nur Grassamen, besonders im Winter (Trockenzeit).
    Grassamen haben 50% weniger an Kohlenhydrathen als Hirse, also nur die Hälfte an Nährwert, bei gleicher Futtermenge an Gewicht.
    Sie sind immer noch nicht ausgestorben! In Australien meine ich!
     
  8. sigrid.w.

    sigrid.w. Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in östrreich/ tirol
    Hallo Sigg

    Ist ja mal interessant, hätt ich jetzt nicht gedacht.
    Ok, mal schauen ob das was bringt bei meiner Lisa.
    danke dir erstmal!:bier:


    Liebe Grüsse von sigrid
     
  9. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sigrid,

    vielleicht hast Du ja - nun wo es Lisa wieder gut geht - Lust Bilder Deiner Bourkes in unserem Bourkesittich-Bilder-Thread zu zeigen? Wir freuen uns immer über neue Fotos! :D
     
  10. geierline

    geierline Futterspenderin

    Dabei seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Minden und Hannover
    Nur mal so als Verständnisfrage:
    Braucht man für Börkis keine ZG?

    LG
    Birgit - die garantiert nicht züchten möchte, nur Interessehalber fragt!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 red-snapper, 8. November 2006
    red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    Für Bourkesittiche in Deutschland: Da braucht man eine!
    Für Bourkesittiche in Österreich : Da braucht man keine!

    LG, Andreas
     
  13. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Generell gilt das für ALLE Krummschnäbel in Deutschland.
     
Thema:

Geburtshilfe

Die Seite wird geladen...

Geburtshilfe - Ähnliche Themen

  1. Geburtshilfe: Seltener Papagei schlüpft aus geklebtem Ei / ( Kakapo Nachwuchs)

    Geburtshilfe: Seltener Papagei schlüpft aus geklebtem Ei / ( Kakapo Nachwuchs): Eine etwas andere Art des Artenschutzes: ---------- Geburtshilfe: Seltener Papagei schlüpft aus geklebtem Ei Es ist das erste Küken...