Geburtstag der Sperlinge

Diskutiere Geburtstag der Sperlinge im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Gürkchen! Hab jetzt endlich, wie versprochen, die Geburtstage deiner beiden Kleinen rausgekriegt. Also Undine ist die ältere und ist am...

  1. Sydney

    Sydney Guest

    Hallo Gürkchen!

    Hab jetzt endlich, wie versprochen, die Geburtstage deiner beiden Kleinen rausgekriegt.
    Also Undine ist die ältere und ist am 03.07.2000 geschlüpft!
    Donald ist etwas jünger und kam am 17.09 2001 aus dem Ei!

    Ich hoffe ich hab dir damit eine Freude machen können und nächstes Jahr wird dann richtig Geburtstag gefeiert! :+party:

    Grüße
    Sydney
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sydney,

    hey, klasse! Großartig! Natürlich wird richtig gefeiert, wir haben ja noch einige Geburtstage nachzuholen :+party: ... und es wird genug Feigen und Kiwis geben um die Tapeten des gesamten Zimmers mit schwarzen und grünen Punkten zu überziehen :freude:. Und anschließend zerschreddern wir die Geburtstagsgeschenke!
    Undine hat seit zwei Wochen das hängende Seil im Käfig entdeckt (... das sie monatelang ignoriert hat) und es in kürzester Zeit zernagt. Dummerweise hat sie das Seil oben abgebissen während sie unten dran hing 8o
    ... und was lernen wir daraus? Säge niemals den Ast ab, auf dem Du sitzt :+klugsche

    Viele Grüße,
    Gürkchen
     
  4. #3 ginacaecilia, 6. Dezember 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo sydney,
    du hast sicher nicht nur gürkchen eine freude gemacht, ich kenne die vögelchen zwar nicht, habe mich aber richtig gefreut, dass du dir die mühe gemacht hast und dann habe ich erst mak gewartet, dass gürckchen das liest, lach.

    gürckchen, da musste ich eben lachen und habe mir bildlich vorgestellt, wie dumm das kleinchen wohl geschaut hat, lach. schauen wir mal, ob sie wirklich daraus gelernt hat, grins, was ich bezweifele....
    häng bitte wieder ein seil rein, dann mit webcam :D , oder leg ne säge rein :D
     
  5. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Petra,

    Deine Frage kann ich schon jetzt klar verneinen... sie hat ihr Werk der (selbst)zerstörung schon fortgesetzt und arbeitet am neuen Knoten. Ich hoffe, ihr passiert nix beim nächsten Absturz; aber sie kann ja fliegen. :D

    Ehrlich gesagt bin ich eh' der Meinung, das Sperlingspapageien und Intelligenz zwei ziemlich unterschiedliche Dinge sind, die nicht wirklich zusammenpassen. Die meisten, uns Menschen intelligent erscheinenden, Eigenschaften (... welche eigentlich??) sind bei näherer Betrachtung von der Evolution bestimmte Programme die auf einen Schlüssel Reiz hin ablaufen. Biologen behaupten schon lange, daß Tierhalter ihre Schützlinge maßlos überschätzen... So, dafür dürft Ihr mich jetzt auch gerne prügeln :p. Ist aber auch egal - interessant und niiiedlich *ggg* sind sie in jedem Fall.

    Viele Grüße,
    Gürkchen
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    klar werden heimtiere viel zu sehr vermenschlicht, aber um es es nur auf von der evolution bestimmte programme zu reduzieren, ist auch etwas zu einfach dargestellt, denn genau da haben wissenschaftler in der letzten zeit sehr wohl andere erfahrungen gemacht
    eine gewisse intelligenz ist sehr wohl vorhanden und kann nicht nur auf vermenschlichungen, vergleiche, falschinterpretationen etc reduziert werden
     
  7. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Uwe,

    ich wollte mit der Formulierung "Die meisten" auch andeuten, daß ein wenig Intelligenz vorhanden sein mag - aber eben auch, daß viele intelligent erscheinende Verhaltensweisen es in Wirklichkeit eben nicht sind. Auch die Definition von Intelligenz spielt hierbei sicherlich eine Rolle.

    Gruß,
    Gürkchen
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,


    der für mich ausschlaggebende satz ist wirklich:

    ....und so weit sind wir mit unseren meinungen nicht auseinander ;)
     
  9. Sydney

    Sydney Guest

    Hallo!

    Schön wenn du dich freust! Ich würd sowas auch immer gerne wissen wollen!

    Das ist hier ja eine Diskussion zum Thema Intelligenz bei Vögeln geworden oder was?! Dazu läuft gerade eine Diplomarbeit im Tierpark Hagenbeck:
    "Kognitive Fähigkeiten bei den Grünflügelaras"
    Sollen sich nicht schlecht anstellen soviel ich gehört habe...
    Als nächstes sind dann vermutlich unsere Sperlinge dran zu zeigen was in ihnen steckt! Mal sehen...

    Viele Grüße
    Sydney
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    nein, eine echte diskussion ist es nicht :p

    leider erfährt man über die ergebnisse der diplomarbeiten relativ wenig bzw. überhaupt nichts.
    da wir ja hier nun das geballte wissen der uni hamburg im forum haben, wäre es doch schön, wenn wir ab und an mal ergebnisse erfahren würden, denn ihr sitzt an der quelle (ist ja nur eine bitte, vielleicht kann man diese bitte ja erfüllen)
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    der bitte von uwe möchte ich mich anschliessen!
    wäre wirklich interessant die ergebnisse zu erfahren, sandra
     
  12. Gürkchen

    Gürkchen Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich auch :freude: !
    Ich konnte schon einige ältere Veröffentlichungen ergattern, würde aber gerne mehr Infos haben. Stellt Ihr Eure Ergebnisse irgendwo ins Internet? Und wenn nein, warum nicht?
    Gruß,
    Tim
     
  13. Sydney

    Sydney Guest

    Hallo!

    Es ist eigentlich nicht üblich seine Arbeit ins Internet zu stellen.
    Manchmal werden die Ergebnisse aber in Form eines Papers veröffentlicht.
    Dies dauert allerdings meistens ein Jahr und mehr, wenn es überhaupt geschieht.

    Ich kann ja mal schauen, ob ich was finde, was euch interessieren könnte.
    Ich persönlich bin ja noch gar nicht fertig. Hab noch bis Anfang nächsten Jahres Zeit. Wenn es allerdings soweit ist, dann werden ihr natürlich ausführlich darüber informiert, wenn ihr möchtet.
    Einige hier sind ja nicht unwesentlich daran beteiligt, dass ich diese Untersuchung überhaupt machen konnte. :zwinker:

    Viele Grüße
    Sandra
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    falls ich gemeint bin, ich bin unschuldig, durch und durch! :zwinker:

    ich denke aber wirklich, dass uns ab und zu mal ergebnisse, nicht nur von deiner arbeit interessieren würden, denn man (ich) bekommt längst nicht alles veröffentlichte mit. du hast ja auch jemanden an der uni, welcher schon in der vergangenheit etliche erkenntnisse gewonnen hat und auf dem gebiet sich einen namen gemacht hat.
    vielleicht haben wir hier des öfteren dann noch ein "aha-erlebnis", ich würde mich freuen
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Nicht, dass der Eindruck entsteht, es interessiere nicht viele.. meine Wenigkeit würde auch gerne mehr darüber erfahren und sicher auch viele mehr, auch wenn sie es nicht hier hinein schreiben.
     
  17. #15 ginacaecilia, 9. Dezember 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    oh, ich lese, lese, und sage nix, na klar würde ich auch gerne mehr erfahren, ganz sicher, wäre hochinteressant.
     
Thema: Geburtstag der Sperlinge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien intelligent

Die Seite wird geladen...

Geburtstag der Sperlinge - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  2. Sperlinge schnappen nach einander

    Sperlinge schnappen nach einander: Guten Tag, erstmal hallo an alle ich bin neu hier und habe seit 2 Monaten meine Sperlinges. Mir ist leider aufgefallen das sie sich öfters mal...
  3. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  4. Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips

    Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips: Hallo, wir beherbergen seit Jahren ca. 10 Spatzennester unter unseren Dachschindeln. Allerdings haben wir noch nie einen von Hand aufgezogen....
  5. Sperling

    Sperling: Servus, Wir haben vor ca 2 Monaten beim "Spatzieren" gehen einen Spatz gefunden. Ohne Plan wie so viele hier haben wir ihn mitgenommen. Haben Ihn...