Gedanken zu einer neuen Ethik der Vogelhaltung und Zucht

Diskutiere Gedanken zu einer neuen Ethik der Vogelhaltung und Zucht im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Man denke nur an die Haustierhaltung in verschiedenen südlichen Ländern. Speziell auch in der Vogelhaltung eine Schande. Man sollte meinen da...

  1. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Da hast Du völlig Recht, Christine... aber warum sollen wir uns an den negativen Beispielen orientieren ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tamborie

    tamborie Guest

    Benenne bitte einen Schlachthof wo es dermaßen zugehen soll!
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Wer sagt das wir das sollen ?

    LG
    Chrsitine
     
  5. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ich teile es Dir aus rechtlichen Gründen per PN mit.
     
  6. südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    wenn sich tam wirklich für schlachthöfe interessieren würde, wüsste er, wie es dort zugeht. wie naiv muss man sein, um so eine frage zu stellen? oder tut man nur so? dank google findet man heutzutage sehr schnell heraus, was abgeht.
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Dank Google und dank der Tatsache dass viele Menschen leider blind glauben, was im Internet steht müsse ja wohl richtig sein, ist die Sicht auf die Realität für viele Menschen leider etwas beschränkt worden...
     
  8. tamborie

    tamborie Guest

    Echt?
    Dann stimmt es das der KKK eine Vereinigung zum Schutze aller war?
    Sowas jedenfalls findet man im Internet.
    Also sprich: Ne riesenmenge dummes Geschreibsel und Mist.
    Alles Dank Google, da wundert mich Dein Wissen dann nun wirklich nicht mehr.

    Im übigen jeder Schlachthof verfügt über Veterinäre, welche bei Mißständen handeln müssen und dies auch tun.
     
  9. #168 südwind, 2. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2009
    südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Germany
    da brauchts auch keine geheimen pn´s. man muss nur den spreu vom weizen trennen können. http://stream-tv.de/sendung/1209842/scobel-schlachthoefe

    dank google findet man keine einzigen beweise von gutgehaltenen tieren in schlachthöfen. und die ganze welt des internet nutzt google. ärgerlich für die, die auf´s verdecken und verschweigen stehen.
     
  10. #169 MarcusAurelius, 2. März 2009
    MarcusAurelius

    MarcusAurelius Guest

    Weder noch, ich möchte nicht Not in Elend tauschen, Tiere schächten ist mit das perverseste überhaupt! Im allgemeinen ist dort mal eher (beim Schlachten) eine neue Moral zu suchen als in der Haustierhaltung, ich denke es gibt wirklich bedauernswertere Kreaturen als unsere geliebeten Piepmätze.

    Tiere die nur auf die Welt kommen um den Sinn ihres Lebens darin zu haben im Schlachthof zu sterben, ist eher fragwürdiger.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Womit wir vom Thema ein wenig ab wären, oder? Die Veganer-Diskussion ist erst nächsten Monat wieder dran :k
     
  13. #171 MarcusAurelius, 2. März 2009
    MarcusAurelius

    MarcusAurelius Guest

    Nein Nein, kein krasser Gegen-Part dazu, eher mal die Überlegung wirklich bemitleidenswertere Kreaturen ein tiergerechteres Leben einzuräumen. z.B Ende von Massentierhaltung hin zu einer Haltung die zwar auch den Fleischmarkt abdeckt aber zu anderen Vorraussetzungen bzw. Bedingungen.

    Mal nen Bsp. Wenn ich abends seh wie ein überaus fetter Mensch auf pro7 (glaube ich) 100kg Schnitzel brät oder andere xxl Gerichte mit Fleich nur zu dem Zweck des "zuviels" anrichtet, wird mir wirklich übel! Genau das ist (mit) ein Grund für massenhafte Nachfragen an Fleisch, die diese weg-werf-Gesellschaft ausmacht. So wird mehr produziert als verbraucht wird und um es so zu sagen, landen die Tiere in der Mülltonne. Also weniger produzieren, hin zu besserer Qualität die natürlich mit einer besserer Haltung verbunden ist und weg vom über-Verbrauch von Lebensmitteln.
     
Thema: Gedanken zu einer neuen Ethik der Vogelhaltung und Zucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. vogelhaltung unmoralisch

    ,
  3. Modifikation Hortensie

Die Seite wird geladen...

Gedanken zu einer neuen Ethik der Vogelhaltung und Zucht - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...