Gedanken zur neuen Voliere

Diskutiere Gedanken zur neuen Voliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi Leute Ich plane nun über einen längeren Zeitraum eine neue Freiflugvoliere. Hier mal meine Gedanken dazu. Bestand; ich habe einen massiven...

  1. #1 klaus g, 6. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2014
    klaus g

    klaus g Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    hi Leute
    Ich plane nun über einen längeren Zeitraum eine neue Freiflugvoliere.
    Hier mal meine Gedanken dazu.
    Bestand; ich habe einen massiven Schutzraum von 6x3m. Der ist geteilt, also 2mal 3x3m. Der Erste ist ja schon für die Königssittiche mit anschließenden Freiflug. Der Zweite soll für die "Neuen" bereit gestellt werden. Anschließend plane ich einen Freiflug mit integrierten Teich (für ein Paar Mandarinenten, einer meiner Traumvögel)
    Der Freiflug würde etwa 15, Lang sein und dann über Eck gehen, nochmal etwa 10m. Die 15m würden eine 4m Breite haben, das Eck etwa 5m.
    Die Höhe hatte ich mit 2,50m geplant, aber werde wahrscheinlich bei der Fluglänge auf 3, oder 4m gehen.
    Ich stelle mal eine Zeichnung mit rein. Die ist allerding nur schnell aufs Papier gebracht und nicht masshaltig. Vielleicht erkennt ihr ja was.
    Der große Umriss ist das Grundstück:zwinker:
    Den Anhang 2014-09-06 18.25.58.jpg betrachten

    Das verdrecken des Teiches ist nicht gegeben, da er an einer Quelle angeschlossen ist und am Tag somit permanenten Frischwasser versorgt wird.
    Auch gefriert er im Winter nicht zu, da durch Strömungspumpe die Oberfläche bewegt wird und er ohnehin nicht unter 4°-6°C geht. Selbst die Wasserschildkröten (alles Abgabetiere die entsorgt werden sollte, man kommt halt auf Montage weit rum) überwintern seit Jahren darin. Also war der Hintergedanke, die Vögel auch im Winter mit Frischwasser zu versorgen.
    Als Vogelfalle würde ich ihn nicht unbedingt sehen. Es sind vom Rand genügend Sträucher, Schilf und sonst was vorhanden, um den Vögeln selbst beim reinrutschen in den Teich immer wieder Kletterhilfen zu bieten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gedanken zur neuen Voliere

Die Seite wird geladen...

Gedanken zur neuen Voliere - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...