Gedanken

Diskutiere Gedanken im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ich weiss das hier schon einiges über die Vogelzimmereinrichtung usw.geschrieben wurde,aber ich habe doch noch so ein oder zwei...

  1. #1 milka2207, 5. Juli 2005
    milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo
    ich weiss das hier schon einiges über die Vogelzimmereinrichtung usw.geschrieben wurde,aber ich habe doch noch so ein oder zwei überlegungen.Hoffe ihr könnt mir dabei eure ratschläge geben.
    Im moment sind unsere zwei im Esszimmer in einem großem Käfig untergebracht dort ist immer sehr viel trubel und sie bekommen immer alles mit was so in der Famielie läuft. :dance: Nun wollen wir ein Vogelzimmer einrichten und das währe natürlich nicht das Esszimmer sondern das Zimmer daneben dort würden sie aber nciht mehr alles mitbekommen.Kann es sein das es die Vögel stört wenn sie so abgeschottet sind :( ?Und wie habt ihr sdas mit der Eingangstüre in eure Vogelzimmer gelöst unsere Türe würde nämlich nach innen aufgehen.Ist leider nicht anderst machbar.Wie habt ihr diese gesichtert,so das kein Vogel zu schaden kommt.Wie oft dürfen eure aus dem Vogelzimmer raus?Oder last ihr sie immer darin?
    Unsere sind es halt gewohnt immer überall dabei zu sein und das währe ja dann nicht mehr gegeben.
    Na ja ich warte erst mal eure Ratschläge ab.
    Grüße sendet Milka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Milka, (mhm, leckerer Nick)

    unsere Geier leben auch in einem VZ (Vogelzimmer) und einige von Ihnen haben vorher direkt bei uns gelebt. Daher habe ich mir zu Beginn der Bauarbeiten diese Frage auch gestellt.

    Wir haben es so versucht zu lösen. Hinter der VZ-Zimmertür ist ca. 1m Platz und dann kommt eine Gitterschwingtür, die die eigentliche VZ-Tür ist. Durch diese doppeltür, ist es möglich die Zimmertür offenzulassen, ohne daß die Geier draußen rumschwirren, denn die sind ja noch durch die Gittertür "abgetrennt". Das hat mehrere Vorteile:
    1. sie können gucken, ohne daß sie draußen rumrennen
    2. man kann sinnvoll lüften und sie sind einfach immer dabei, wenn sie mögen.

    Wir machen morgens zum Frühstück die Tür auf und wer will kommt in die Küche gedüst. Während des Tages ist das VZ zu, da die Geier da niemand im Auge behalten kann.

    Wenn ich abends gegen 19:00Uhr vom "Körnchen-verdienen" heimkomme, machen wir wieder auf, damit sich die Wilden nochmal austoben können. Meist wird aber lieber drin gespielt. Nur die beiden Grauen kommen regelmäßig raus um von der Türkante aus ihr Revier zu begucken.

    Ich würde es einfach mit der Doppeltür probieren und sie rausleassen, wenn Du Zeit hast mit ihnne zu oben. Ansosnten binde sie einfach so mit ein. Auch wenn das Gitter zu ist und ich keine "Spielzeit" in dem Sinne habe, stelle ich mich kurz davor und spreche mit den Geiern. Manchmal interessiert es sie und manchmal auch nicht, aber sie wissen, daß sie dabei sind und das ist wichtig denke ich.
    Ich hoffe, ich habe Dir etwas geholfen. Falls die Baubeschreibung nicht aufschlußreich war, kann ich gern versuchen mal ein Bild zu schießen.
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  4. #3 milka2207, 5. Juli 2005
    milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo Azarel
    vielen Dank für deine antwort.So in etwa hatten wir uns das auch schon mal durch den Kopf gehen lassen.Will halt keine Fehler machen.Lieber vorher Fragen :idee:
    Mal schauen wie lange es dauert bis wir angefangen und fertig sind mit den Bauen.Wenn es nach mir ginge dann sofort aber es ist ja immer so vieles zu bedenken.
    Grüßli MIlka
     
  5. #4 papillon, 5. Juli 2005
    papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    vz

    hallo milka,
    also ich habe ,seit einem jahr nach unseren umzug ins haus,auch ein vz.
    leider kann ich keine zwei türen,wie azreal dass so hat,haben,weil es das zimmer um etliches kleiner macht.
    die tür zum vz geht bei mir auch nach innen auf,hat aber eine integrierte glasscheibe,wo auch woody sehen kann(der krabbelt am hehestens an der tür rum),wenn wir in das zimmer gehen wollen und sich in acht nehmen und wir machen die tür immer vorsichtig auf.
    der vorteil des vz ist,gegenüber dem wohnzimmer wo sie vorher waren,sie sind den ganzen tag auf freiflug und nachmittags,holen wir sie dann auch frei,in das wohnzimmer,wo sie uns mindestens drei stunden gesellschaft leisten,bevor sie wieder zurück kommen.
    tagsüber gehen wir oft in das vz,da steht ein bequemer sessel und dort leisten wir den geiern auch gesellschaft und in den momenten ,sind wir nur für die geier da.das nützen sie auch aus,lassen sich kraueln,füttern mit leckerlis oder es wird gespielt.beschäftigungsmöglichkeiten kann man unbegrenzt anbieten.
    ich habe so den eindruck,dass die geier zufriedener sind,ruhiger = kein geschrei machen,sind sie geworden.ich habe nicht den stress,bei besuch,irgendwie die geier ruhig stellen zu müßen,da die ohren der nichtgeierbesitzer irgendwie empfindlicher auf pfeiffen und so reagieren, :idee: weiss auch nicht wieso.und ich bin nicht immer hinter dem dreck her,der besuch könnte sich ja auch daran stören.
    es dürfen nur von mir ganz bestimmte, ausgewählte personen meines vertrauens in das vz. :D
    lg beate
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gedanken

Die Seite wird geladen...

Gedanken - Ähnliche Themen

  1. Gedanken zur neuen Voliere

    Gedanken zur neuen Voliere: hi Leute Ich plane nun über einen längeren Zeitraum eine neue Freiflugvoliere. Hier mal meine Gedanken dazu. Bestand; ich habe einen massiven...
  2. Grundsätzliche Gedanken zum naturperiodischen biologischen Verhalten :D

    Grundsätzliche Gedanken zum naturperiodischen biologischen Verhalten :D: `Vogelhaltung im engsten Raum kein Wunder das Krankheiten entstehn Vögel gehören in die Natur
  3. muß ich mir gedanken machen?

    muß ich mir gedanken machen?: Hallöchen =) Seit heute Morgen gegen 8 hörte ich das erste Mal ein Klopfen im Ei von Molly. Es ist heute den 7. Tag überfällig und liegt seit...
  4. Viele Gedanken und Fragen

    Viele Gedanken und Fragen: Hallo, ich lese jetzt schon ein ganzes Weilchen hier im Forum mit, tja, und nun wird es hier bei uns immer konkreter (Mein Mann und ich hätten...