gefährliches Badehäuschen

Diskutiere gefährliches Badehäuschen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Vor einiger Zeit schon wollte ich mal hier nachfragen wie ihr das so handhabt mit den Badehäuschen die außen dran sind an der Voliere....

  1. #1 Krätschi, 14. April 2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Vor einiger Zeit schon wollte ich mal hier nachfragen wie ihr das so handhabt mit den Badehäuschen die außen dran sind an der Voliere.

    Die handelsüblichen Badehäuschen für Wellis sind so komisch zusammengeklebt und wenn der Kleber mal den Geist aufgibt, stürzt der Wasserbehälter nach unten und die Vögel können entwischen, im schlimmsten Fall gleich ab durchs Fenster.

    Hier mal das Bild von diesen gefährlichen Dingern:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krätschi, 14. April 2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Die Lösung

    Und gestern hab ich die Lösung gefunden!:idee:

    Es gibt neu auf dem Markt so Badehäuschen in der gleichen Form, die nicht geklebt sind, sondern so gesteckt ineinander sind, dass eben dieses auseinanderbrechen nicht mehr passieren kann.

    Hab mir gleich so ein super Teil gekauft, Vorteil ist auch, dass es ein besserer Kunststoff ist, der mehr aushält. Ist nicht teuer als die Bisherigen.
    Hier mal ein Bild:
     

    Anhänge:

  4. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    auch gesteckte können sich in zwei Hälften teilen. Meine Badehäuser werden mit der Heißluftpistole verklebt und sind so sogar Reisamadinenfest :D und für die Spülmaschine geeignet . rasti
     
  5. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Das ist ein Wellie Badehaus ??? Das wäre schon meinen ZF zu klein:D und keine Landestange ?? Dieses schmale " Band " schmerzt doch schon beim Hinsehen :D .
    Bild : unser heiß geliebtes Badehaus
     

    Anhänge:

  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Die sind meiner Meinung nach auch gesteckt, zumindest sieht das auf dem Foto so aus wie die die ich habe, und die sind gesteckt. Vielleicht sind Deine Vögel einfach zu schwer ;)
     
  7. #6 Krätschi, 15. April 2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ja das soll ein Welli-Badehaus sein. Ich finds auch sehr klein, aber meine baden ohnehin niemals, sie nehmen es als große Wassertränke.

    So ein schönes Großes wie deins rasti, passt nicht zur Volierentüre.

    Ja das Neue ist auch gesteckt, aber ganz anders, sodass es nicht einfach so auseinanderfallen kann. Man muss schon ziemlich viel Gewalt anwenden und das können meine Vögel niemals, deshalb ist es absolut sicher.
     
  8. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Mal so eine Frage. Wenn sie sowieso nicht baden gehen, warum hängst du es dann rein!? Meine Bögel sind noch nie in so ein Badehaus gegangen.... hatten irgendwie angst davor, deshalb hänge ich schon lange keins mehr rein. In Salat baden sie z.B. gern, aber ich denke Trinken können sie doch auch aus ihrem normalen Wassernapf, oder nicht!?
    Denn so braucht man auch keine Angst haben, dass das Badehäusschen runterfällt, denn wo keins ist, kann auch keins runterfallen ;)
     
  9. #8 Krätschi, 15. April 2006
    Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @sashka: ja du hast schon recht was du sagst, aber ich geb halt die Hoffnung nicht auf. Sie panschen gern mit dem Schnabel ausgiebig im Wasser. Während des Freifluges stelle ich ihnen oft eine ganz große tolle Wasserschale hin, aber wirklich gebadet haben sie darin nicht. Auch hab ich schon auf den Volierenboden eine Schale gestellt, aber die haben sie gar nicht angeschaut.
     
  10. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Wie oft stellst Du denn eine große Wasserschale auf oder hinein?
    Bei mir steht immer eine an einem bestimmten Platz, die jeden Tag ausgewechselt wird. Manchmal wird sie wochenlang nur zum Trinken benutzt, manchmal ist dann Badetag, dann geht einer nach dem anderen hinein und planscht und ich muß alles wieder trockenwischen :prima:
     
  11. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @gegnerS: alle paar Tage, ich geb die Hoffnung aber immer noch nicht auf, dass ich sie eines Tages mal planschen sehen. Vielleicht im Sommer....
    Ich würd auch gern trockenwischen...:~
     
  12. Madleine

    Madleine Guest

    Rasti versuchte eine *Japanische Badenixe* an mir vorbei zu schmuggeln ;) à propos Badehäuser: Die Badewannen von meinen Jap. Mövchen sind aus einem Stück - Gruss Madleine
     
  13. Lunchi

    Lunchi Guest

    ich hab auch so ein Badehaus wie im ersten Foto, das war nicht geklebt wenn ich mich recht erinnere, sondern gesteckt.
    Es ist allerdings recht schnell auseinandergefallen.
    Jetzt benutze ich die SChale einfach so zum Baden, ohne den Plastikdeckel, der engt sowieso zu sehr ein, war ein Welli drin, knickte der Schwanz an der Ummantelung ab usw.

    Jetzt steht sie zum Baden neben einer Keramikschüssel aufm Schrank.
    Wenn die Wellis im Käfig sind und gelüftet wird, würde ich das auch nie vor das Türchen hängen, das Risiko ist zu hoch, auch könnte der Welli durch eine Lücke zwischen Haus und Türchenrahmen entwischen oder sonst was.
    Sind die Wellis im Käfig und Fenster geht auf, sichere ich die Türchen sogar noch zusätzlich mit Wäscheklammern ab. Vosicht ist die Mutter der Porzelankiste!

    So steht die Untertasse vom Badehaus jetzt da, und wird jetzt, ohne Dach, auch akzeptiert:
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Krätschi, laß doch die Schale einfach dauerhaft mit Wasser stehen, vielleicht steht sie im Moment immer gerade dann da, wenn sie gerade keine Lust haben. Frißt doch kein Brot und zum Trinken ist es doch allemal gut.
     
  16. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    badehaus

    das Haus hängt seitlich an der Büro - Voli, die so ausgeschnitten wurde, daß kein Kleinvogel entwischen kann, aber genug Platz zum Baden ist .Das Wasser wird tgl 2 x gewechselt bzw. die Häuschen ausgetauscht. Meine 7 Bürofinken sind die reinsten " Wasserratten" . Leg mal ein Salatblatt in die Wanne und bald kapiert es einer, daß baden eigentlich toll ist - auch ohne Salat. Mach die Wanne mit lauwarmen Wasser voll. viel Glück rasti
     
Thema:

gefährliches Badehäuschen

Die Seite wird geladen...

gefährliches Badehäuschen - Ähnliche Themen

  1. Babyvogel gefunden!

    Babyvogel gefunden!: Hey Leute, ich bins eure Kathrin :D. Ich habe schon länger überlegt mich in diesem Forum anzumelden, da ich selber zwei Wellensittiche halte und...
  2. Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten

    Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten: Hallo zusammen, ich mache mir im moment etwas Gedanken bzüglich der Vogelgrippe. Da ich meine beiden Schätze erst seit ein paar Monaten haben,...
  3. Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?

    Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?: Hallo ihr Lieben, Mein alter Mönch hat eine Druckstelle an seinem vor langer Zeit halb abgebissenen Fuß und ich habe heute Lebertransalbe...
  4. Wildvögel und Papageien

    Wildvögel und Papageien: Hallo Zusammen, ich habe zum Thema Freiflug eine Frage. Dass man während des Freiflugs an Feldern etc stets auf Greifvögel wie Habichte achten...
  5. Kanarienvogel verbringt den ganzen Tag im Badehäuschen

    Kanarienvogel verbringt den ganzen Tag im Badehäuschen: Hallo zusammen, ich bin besorgt über ein momentan sehr eigenartiges Verhalten des Kanarienvogels (Hahn, 4 Jahre) und weiß nicht, ob es...