Gefiederpflege

Diskutiere Gefiederpflege im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Mit was baden eure Kakas denn so?? Habe gelesen das manche Rum oder Obstessig oder Salat oder sogar ein Vogelbad zum Wasser...

  1. suzana

    suzana Guest

    Hallo zusammen! Mit was baden eure Kakas denn so?? Habe gelesen das manche Rum oder Obstessig oder Salat oder sogar ein Vogelbad zum Wasser dazugeben! Macht ihr das auch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tari

    Tari Guest

    Huhu!

    Meine baden nur mit frischem warmen Wasser aus der Blumenspritze oder manchmal auch im Napf.:D

    Von diesen Vogelbädern (meinst Du das von Vitakraft in der Sprühflasche?) halte ich ja nun gar nichts. Bei Wagner oder so habe ich sogar mal Shampoo gesehen. Ne, da würd ich die Finger von lassen, in der Natur duschen sie ja auch nicht mit ner Flasche Duschgel! ;) Außerdem weiss man nie was da drin ist und was passiert, wenn sie das trinken.

    Gegen Apfelessig (ich glaube ein TL) in der Blumenspritze ist nichts einzuwenden, denn dadurch soll das Gefieder richtig schön glänzen und es verhindert gleichzeitig die Keimbildung in der Flasche! Habe ich jetzt nur gehört, aber selbst noch nicht getestet, aber eine Freundin gibt auch immer einen TL Apfelessig ins Trinken, ihre Geier finden das super! :)

    Wer gibt denn Rum ins Wasser? *ggg* Davon hab ich ja noch nichts gehört!

    Ja, manche legen ein Salatblatt ins Wasser oder Liebstöckel, damit die Geier in die Badewanne gehen. Das soll auch ganz gut klappen. Deiner duscht ja ganz gerne oder? Was hast Du als Badewanne stehen? Einen Tonuntersetzer? Mir ist aufgefallen, dass dunkle Untersetzer eher angenommen werden als helle. Vielleicht kannst Du ihn so eher zum baden bewegen?
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    also meine gehen nur im Sommer duschen und zwar im Regen draußen in der Freivoliere. Wenn es dann eine Zeit nicht regnet, habe ich eine Gartendusche umgebaut und sie werden künstlich mit Regenwasser geduscht.
    Meine Duschanlage arbeitet mit Tauchpumpen und nach 100 ltr. schaltet sich die Pumpe ab. Alles andere wird abgelehnt, was natürlich gerade im Winter schlecht ist für die Federn. Wenn es aber im Winter regnet, dürfen die auch raus.
     
  5. bella

    bella Guest

    Na Ursl, dann gibt es ja heute bei dir tiefgefrorene Haubenschlümpfe mit Punkfrisur?
     
  6. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    nix gefroren aber quitschvergnügt.
    Allerdings habe ich den Freiflug auf eine halbe Stunde begrenzt.
     
  7. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    unsere mögen die Blumenspritze nicht.
    Sie baden aber leidenschaftlich gerne draußen im Regen (bei jeder Temperatur!). Auch Eisregen bei 0° ist prima "Badewetter". Der Durchgang zur Freivoliere ist ja (außer bei strengem Dauerfrost nachts) immer offen.
    LG
    Thomas
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gefiederpflege