Gefiederverlust !?!

Diskutiere Gefiederverlust !?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin moin, mein Hahn hat ein kleines Problem! Er verliert um das rechte Auge und am Hinterkopf/Nacken sein Gefieder. In Nacken hat er schon...

  1. #1 Thomasrappers, 21. Mai 2002
    Thomasrappers

    Thomasrappers Guest

    Moin moin,

    mein Hahn hat ein kleines Problem! Er verliert um das rechte Auge und am Hinterkopf/Nacken sein Gefieder. In Nacken hat er schon eine richtig kahle stelle. Er ist aber recht lebhaft, er frist normal (Körner wie auch Grünfutter) Die TA’in meinte anfangs, es wäre eine Augenentzündung, aber nachdem nun auch der Nacken anfängt kahl zu werden, bin ich nicht mehr der Meinung. Nun ist meine Befürchtung, dass da ggf. etwas Übertragbares im Anflug ist und habe ihn erstmal in Quarantäne gesetzt. Wenn jemand eine Idee oder aus Ähnlichem Erfahrungen hat bitte ich um Nachricht.

    Gruß Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Thomas!

    Dein Einverständnis vorausgesetzt, verschiebe ich Dein Thema ins Krankheitenforum zu den Spezialisten.
     
  4. iskete

    iskete Guest

    Hallo Thomas!

    Das ist klar, daß von anderen Vogel die Feder am Hinterkopf/Nacken ausgerupft wurde! Keine Krankheit!

    Aber um das Auge ist wahrscheinlich ein Befall von Grabmilben. Wenn kein Hinweis von Ektoparasiten ist, könnte wieder von ansderen Vogel wie am Nacken/Hínterkopf ausgerupft werden.
     
  5. #4 Thomasrappers, 23. Mai 2002
    Thomasrappers

    Thomasrappers Guest

    Gefiederverlust

    hallo StieHänBirErl

    leider hattes Du unrecht, ich bin heute zum TA gewesen ind der hat durch einen Tupfer festgestellt, das Milben die ursache des Gefiederverlustes waren. Zum Glück habe ich ihn rechtzeit von den anderen getrennt, so dass die nicht befallen sind. Trotzden werden sie vorsorglich mit behandelt. Leider konnte mir die TA'in nicht sagen wo die Ursache für den Milbenausbruch sind. Die Voliere ist in guten sauberen Zustand, sie meinte es könnte daran liegen, das er anfällig ist weil er den Strass hat, das der andere Hahn das Sagen hat, und er sich unterordnen muß. Sie sagt, das Tiere die diesen Strass haben, dann schneller mal dazu neigen. Auf die Frage, wie man sich gegen Milben schützen kann, sagte Sie es gibt keinen 100%tigen Schutz....

    Gruß Thomas
     
  6. iskete

    iskete Guest

    Hallo Thomas!

    Ja. Die Milben sind leider überall anzutreffen. Es gibt nicht, daß es sie vernichtet werden. Nur mit den Gift werden die Milben zum Bekämpfung getötet. Im Garten werden die Milben sehr schwierig und unmöglich vernichtet. Sie werden immer wieder eingeschleppt.

    Ich kannte keine Milben, die in der Nacken sitzen. Ich kenne nur am Auge und Schnabel, die kahl durch Grabmilben sind, wie ich vorher geschrireben habe!
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wie sah das denn aus, wenn um die augen federn fehlen?

    HAB mich auch schon ab und zu gefragt, weil unser hahn auch seine kleinen federn beim auge in Richtung ohr freikratzt.
    Genießt wurde auch, aber das begründe ich mit einer erkältung mit der wir auch beim ta waren...

    Dieser hat vorsorglich auch ein Präparat in den nacken gegeben
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Außerdem bei Hormonstörungen, die Vögel die Feder verloren haben, dann wachsen die Feder wieder neu nach, oder erst nach der Mauser im Spätsommer/Frühherbst wieder vollbefiedert.
     
  10. #8 Thomasrappers, 1. Juni 2002
    Thomasrappers

    Thomasrappers Guest

    da bin ich wieder(Gefiederverlust)

    Hallo Leute,

    nun ja da war doch glatt mein Computer völlig platt, meine Festplatte war total zerstört. :k Herstellerfehler: 10,5 GB an Daten weg !!! Alle Bilder meiner Vögis auch8( !!

    Also, meinen FeeBees gehts wieder besser, im Nacken bekommt der Hahn schon wieder Kiele, habe ihn jetzt mit dem anderen Hahn zusammen gesetzt, dann können sie in zwei Tagen wieder zusammen zu den "Frauen".

    Mal sehen was noch wird....:~
     
Thema:

Gefiederverlust !?!