Gefiederverlust

Diskutiere Gefiederverlust im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wir haben seit 14 Monaten 4 Sperlingspapageien. Einer davon hat nun seit 5 Tagen starken Gefiederverlust am Kopf und im...

  1. ansaben

    ansaben Guest

    Hallo zusammen,

    wir haben seit 14 Monaten 4 Sperlingspapageien.

    Einer davon hat nun seit 5 Tagen starken Gefiederverlust

    am Kopf und im Nackenbereich. Er sieht wie gerupft aus.

    Ansonsten ist er allerdings munter, frißt und trinkt auch.

    Was könnte es sein?

    Für eine Antwort wären wir dankbar.

    Gruß

    ansaben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shyillusion, 1. Januar 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Am Kopf und im Nacken kommt er allein nicht hin.Beobachte mal, ich vermute ein anderer rupft ihn.
     
  4. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Meine Vermutung ist, dass der Partner brutig ist und deshalb rupft. Das kommt bei den kleinen Biesterchen leider öfter vor.
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Da er alleine am Kopf nicht dran kommt wird er sicherlich von einem anderen gerupft. Du solltest sie beobachten damit Du rausfindest welcher der Übeltäter ist. Das beste wäre Ihn dann auszutauschen. Wenn ein Vogel über einen längeren Zeitraum gerupft wird, wachsen die Federn nicht mehr nach.

    Gruss
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gefiederverlust