geflügel in Frankreich

Diskutiere geflügel in Frankreich im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. vorgestern abend waren wir noch schnell in frankreich einkaufen (is ja gerade um die ecke) der supermarkt war wirklich riesig. in der...

  1. webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo.

    vorgestern abend waren wir noch schnell in frankreich einkaufen (is ja gerade um die ecke)
    der supermarkt war wirklich riesig.
    in der frischetheke für fleisch bzw. geflügel lagen enten, rothühner, perlhühner, fasanen und rebhühner, puten, hähne, etc. drinne.. das wiederlichste war ja das der kopf o wie die füsse noch dran waren.
    naja aber das is mit absicht wol so damit ma sehn kann wie frisch die tiere sind.
    mich würd mal intressieren wie die tiere dann getötet werden das der kopf noch dran ist?!
    wir haben uns ein perlhuhn gekauft. magen, leber so wie der kropf waren noch drinne. beim herrausnehmen sahen wir das der kropf total leer, und der magen nur wenige steinchen enthielt.
    da würd ich gern mal wissen wie lange dieses tier nicht mehr gefüttert wurde, das kropf und selbst der magen kein einziges korn oder auch keinen flüssigkeit enthalten haben
    wer hat ahnung ob das normal ist?

    gruss jasmin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Also ich denke mal die Köpfe wurden dran gelassen damit man die vogelart erkennen kann,ich mein sonst könnten die einem ja viel erzählen.
    ZB. vom Körper sind Huhn und Fasan oder sowas doch kaum zu unterscheiden für einen Laien und der Preis und Qualitätsunterschied ist aber doch schon enorm.
    Und die Leute wollen halt auf Nummer sicher gehen und sich nicht verarschen lassen,also kein Huhn als Perlhuhn kaufen oder sowas,und so wird es sicher so sein dass die "Hersteller" oder wie man da sagt dass dann immer so gemacht haben dass sie den Kopf dran lassen,so können die Leute dann auch sehen dass sie nicht verarscht werden und was es eben fürn Tier ist.
    Denn an der Schnabel -und Lappenform kann man ja die Geflügel -Arten gut unterscheiden.
    Wenn Kropf,Magen usw. noch voll wären,das wäre ja voll ekelerregend!
    Ich bin mir sicher die haben das ausgepumpt,sowas will doch keiner. :nene:
    Ich denke nicht dass man die hat hungern lassen,sonst wären sie ja nicht zum verzehr geeignet,also ganz mikrig,wer will denn nur haut und knochen essen?
    Hiess das Teil zufällig METRO?.also der Supermarkt.
     
  4. webgirl87

    webgirl87 Guest

    Hallo.

    eigentlich kann man die tier eschon etwas unterscheiden, tauben und wachtelkörper ohne kopf hätten sich aber für einen erstkäufer nicht unterscheidenlassen-
    ne kropf war sicherlich nicht ausgepumpt. geht ja garnicht.
    und margen auch ned, der war noch voll dran nicht abgeshcnitten oder so. beim öffnen fand ích eben nur so 5 steinchen. kropf war gähnend leer.
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Also ich habe auch mal gelesen dass man die Tiere 2 Tage vor der Schlachtung nicht füttert damit der Kropf leer ist!
    sonst spritzt das bei der Tötung mit Elektro oder so alles irgendwie aus dem Schnabel raus,weil da so ein Nerv dann anfängt zu reagieren oder so ähnlich war es.
     
  6. webgirl87

    webgirl87 Guest

    büä, aber so ist das leben fressen und gefressen werden :D
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    Also ich könnte solche Tiere nie essen.
    Die sind so hübsch und lieb.
    Ich mag ja Vögel,also würde ich sie auch nicht essen wollen.
    Vor allem keine die dafür geschlachtet wurden.
    Das find ich so traurig,ich mein hier habe ich Vögel in meiner Voliere sitzen,ich sag zu ihnen dass es meine Haustiere sind die ich über alles liebe und dann sitz ich auf der anderen Seite am Esstisch mit nem Huhn,Fasan,Gans oder was weiss ich,und sag wärend ich in eine Keule beisse "Ich bin ein vogelfan".........ne ich mein,das fänd ich schonmal prioritätlos.
    Das könnt ich nie.
    Ich esse nun auch schon viiiele Jahre kein Geflügel mehr,weiss schon garned mehr wie das schmecken soll.
    Ne fette Gans gibts bei uns heute wieder heillig Abend,vom Bauern,ich werde nichts davon essen,nichtmal ansehen werde ich sie..und die anderen verstehen das zum glück auch...weil was wäre ich für ein Vogelfan würde ich mich neben meine Voliere an den Tisch setzen und meinen vögeln einen Artenossen vorfressen..die würden sich dann aber schön bedanken....
     
  8. Sagany

    Sagany Guest

    Diese beiden süßen Hühner hier habe ich 5 Tage vor ihrer Schlachtung bei einem bekannten Bauern geknipst.
    Damals hatte ich sie noch aufm Arm und gekuschelt,sie waren zahm und Eier habe ich von ihnen bekommen.
    Dann hingen sie nurnoch ausgenommen bei seinem Fleischerladen aus...toll
     
  9. webgirl87

    webgirl87 Guest

    och jö, die beiden süssen.
    gestern waren wir im e-center noch etwas sekt und so für weihnachten zu holen- da lagen doch tatsächlich jsagdfasane mit kopf in der kühltrue. also nicht tiefgefroren. aber das war so eklig. der eine hatte sein aug auf, er sah so gequält aus. ist das jetzt in deutschland auch mode mit den köpfen an den tieren? also ich hab mir den fasan in die hand genommen und mir tat er so furchtbar leid. und die süßen federohren und der süße schnabel udn die fasanennase.. boah wenn ich den sehn würde der diesen fasan gekillt hätt.. der könnt rennen ;)
     
  10. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Webgirl,
    ich weiß gar nicht, worüber Du Dich aufregst....... Schließlich habt Ihr doch auch ein Perlhuhn gekauft. Wer tote Vögel fressen will, soll auch ruhig in ihre toten Augen sehen. Solange Du nicht so konsequent wie Sagany bist und selbst Vögel ißt, solltest Du Dich nicht über deren Tötung erregen, das hat für mich was Scheinheiliges an sich. Du bist wie ein Hehler, der sich moralisch über den Dieb entrüstet. Und was ist daran besser, wenn Kopf und Füße fehlen? Ein bißchen entfremdeter, gelle? Nicht mehr so zu sehen....Aber toter Vogel bleibt toter Vogel, ob nun komplett (das ist wenigstens ehrlich) oder fein entfremdet präsentiert in der Putenwurst, wo Du nicht mehr an den toten Vogel denken mußt.
    Guten Appetit auf Euer Perlhuhn wünscht
    Thomas
     
  11. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Da muss ich Thomas recht geben.

    Ich schimpfe mich zwar auch Vogelliebhaber, trotzdem esse ich Geflügel. Aber ich weiss jeden Vogel den ich esse, zu schätzen (aber auch jedes andere Tier; ich kann es nicht ab, wenn nur irgendwas sinnlos weggeschmissen wird).

    Und mir ist klar, dass der tote Körper der vor mir liegt, zB. ein süsses Huhn war. Ich hatte mal ein Huhn, ich weiss wie zahm sie sein können, wie anhänglich und wie süss.

    Für viele mag das zwar nicht verständlich sein, warum ich trotzdem Geflügel esse. Ich gebe es zu, ich esse Geflügelfleisch gerne aber nicht nur deswegen, sondern weil ich eben generell Fleisch esse. Warum soll ich die Kuh essen? Und das Schwein? Ich hätte beide genauso lieb hätte ich sie gekannt. Ich respektiere sie genauso.

    Und warum bin ich kein Vegetarier? ....Weil es nicht so einfach ist auf Fleisch zu verzichten wenn man es überall angepriesen bekommt, weil es schmeckt, weil ich es zu umständlich und nicht gesund finde nur Gemüse und Obst zu essen, weil es unsere Natur ist, weil ich eine Familie habe....usw....vielleicht fehlt mir auch der Wille, wirklich damit aufzuhören.

    Jedenfalls will ich damit sagen, ich habe nichts dagegen, wenn Kopf und Füsse dran bleiben. In Spanien ist es seit eh und je so. Kopf und Füsse werden für Eintopf verwendet.

    Und ich habe auch nichts dagegen, wenn manche Skrupel bekommen, im Gegenteil. Denn ich denke dass vielleicht manche dadurch weniger Fleisch essen? Das wäre doch schon mal ein Erfolg. Wir essen viel zu viel Fleisch. Das ist nicht mehr normal.
    Und man sollte darauf achten, wie und wo die Tiere gelebt haben.
     
    Thomas B. gefällt das.
  12. webgirl87

    webgirl87 Guest

    ich muss sagen das perlhuhn war ausgesprochen lecker :D
    und besonders knusprig. uhh in tote augen achauen. wie gruselig-
    ich meien nur das ohne kopf und füsse der vogel einiges weniger gekostet hätte, schließlich ahben die das zeug mitgewogen.
    dabei isst doch keiner füsse und kopf mit.
    naja was solls, ich frag mich deswegen nur warum die das dranlassen.
    werden dann eben teurer verkauft. wie bei den forellen.
     
  13. webgirl87

    webgirl87 Guest

    übrigents leben andere tiere auch. ich hoff das ihr an eurem nächsten hamburger einen rindskopf noch dranhängen habt ;)
     
  14. Sagany

    Sagany Guest

    Versteh ich jetzte nicht?
    Das Perlhuhn fandst du lecker knusprig aber der tote Fasan tat dir leid??
    Was denn nun??
    Leid tun oder essen?????
     
  15. webgirl87

    webgirl87 Guest

    sagany, jep das perlhuhn war super-
    und die toten fasane tun mir leid.
    ich bin eben kein vegetarier und kann entscheiden welches fleisch ich esse und was nicht.
    du sagst du isst kein geflügel, aber dafür alle tierarten.. die tiere sind dir also egal?

    kein herz für kühe, ziegen, schweine scharfe, fische (papageifisch sag ich nur!)
     
  16. Sagany

    Sagany Guest

    Also ich finde ok Fleisch zu essen,mache ich ja auch wie du weisst,ich würde sterben wenn ich nur Grünes essen müsste. :k
    aber irgendwie macht mir das ein schlechtes Gewissen mich vogelfreund zu nennen und meine "Freunde" aber zu essen.
    Stell dir vor ich setz mich neben meine Voliere mit ner Keule..meine Vögel würden sich freuen :s
    würg...ne ich ess nie mehr Vögel... :k
    Ne,also die anderen Tiere sind mir auch nicht ganz egal,ich habe auch Respekt davor dass ich sie essen tue. :(
    Wenn ich Fleisch kaufe dann auch nur das Bio fleisch oder vom Bauern,da hatten es die Kühe oder schweine wenigstens halwegs gut und wurden nicht in engen Gitterboxen gehalten und durch die Gegend kutschiert so wie die von denen das Billigfleisch ist.
    ..Wenigestens ein kleiner Trost..
    Das Fleisch ist zwar teuerer aber ich denke dass wenn ich schon nen Fleischfresser bin ich das auch zahlen können muss wenn die immerhin für mich gestorben sind. :(
    Jetzt könnt ich natürlich auch Vögel essen ,klar,die sind genau so viel wert wie alle anderen tiere,aber da ich mich Vogelfreund nenne mache ich das nicht,sonst kann ich mich gleich umbenennen........naja und weil ich ja Kühe und sowas esse ,deswegen nenn ich mich ja extra schon nicht "Tierfreund",sondern nur Vogelfreund.
     
  17. Sagany

    Sagany Guest

    ..so viel geschrieben und sicher hat keiner was kapiert..
    also um dass mal einfach ganz kurz zu erläutern was ich meinte:
    ich esse keine vögel weil ich selber welche habe weil ich die gerne habe.
    Wenn ich jetzt zB. Huhn esse,dann wäre das ein Artgenosse meiner Wachteln.
    Ich kann ja nicht den unterschied machen..du bist meine wachtel,dich habe ich lieb,du darfst leben..und du bist irgend ein huhn was ich zu lebzeiten nie kannte,du wurdest geboren um geschlachtet zu werden,dich kann ich ruhig essen..
    also ich mein das wäre genau wie wenn meine vögel meine familie essen würden,das fänd ich ja auch ned toll..
    deswegen ess ich auch nicht meinen vögis ihre artgenossen weg.
    trotzdem sind alle tiere gleich viel wert und die kühe und so würden ja sicher auch nicht so gerne sterben oder schlecht gehalten werden... :(
    Ich beneide die Veggis eigentlich...
     
  18. Sagany

    Sagany Guest

  19. Graugans

    Graugans Guest

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Graugans,
    vielen lieben Dank für den hervorragenden Link, den ich noch nicht kannte. Der bringt unser egoistisch-anthropozentrisches Weltbild perfekt auf den Punkt.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  22. Motte

    Motte Guest

    Ich kann das alles immernoch nicht nachvollziehen. Man kann sich das Leben auch ganz gut selbst schwer machen :~
     
Thema:

geflügel in Frankreich

Die Seite wird geladen...

geflügel in Frankreich - Ähnliche Themen

  1. Straubinger Geflügel - und Kleintiermarkt

    Straubinger Geflügel - und Kleintiermarkt: Straubinger Geflügel - und Kleintiermarkt am 5.11.2017 von 5.oo - 11.30 Uhr in den Ausstellungshallen , Am Hagen 75 , 94315 Straubing Info :...
  2. Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?

    Welche Hühnerrasse wäre für mich die beste ?: Hallo liebes Forum, ich suche eine Hühnerrasse die meinen Kriterien möglichst gut entspricht, nur leider kenne ich mich nicht so gut mit...
  3. Ente legt sich dauernd hin?

    Ente legt sich dauernd hin?: Hallo,Ich besitze eine Ente und 2 Hühner(alles weibchen) Denen ging es bisher auch in einem ich glaub 20x80 qm großem Garten recht gut. Wenn die...
  4. Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!

    Erschreckende Nachricht - Breitmaulnashorn im Zoo in Frankreich getötet wegen Horn!: Hallo, wieder eine erschreckende Nachricht aus einem Zoo in Frankreich. Jetzt haben Wilderer dort ein Breitmauslnashorn in einem Zoo getötet und...
  5. Vogelausstellung in Soucht (Frankreich)

    Vogelausstellung in Soucht (Frankreich): Am 26 und 27.09.2015 findet in Soucht eine Vogelausstellung und Börse statt. [ATTACH]