gefräßige Monster durch BirdLamp??

Diskutiere gefräßige Monster durch BirdLamp?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich hatte schon mal kurz berichtet, daß ich eine BirdLamp bekommen habe. Das war Anfang November. Durch den Einsatz einer BirdLamp soll sich...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich hatte schon mal kurz berichtet, daß ich eine BirdLamp bekommen
    habe. Das war Anfang November.
    Durch den Einsatz einer BirdLamp soll sich u.a. auch das Freßverhalten
    ändern. Und genau das habe ich jetzt bei meinen Geiern festgestellt.
    Ich hatte ja schon immer kleine gefräßige Monster :D :D
    Jetzt komme ich von der Arbeit und beide Futternäpfe sind leergeräumt.
    Bisher habe ich für einen klitzekleinen Nachschub gesorgt, bin mir aber nicht
    sicher, ob das sinnvoll ist. Nicht, daß die Geier zu fett werden :nene:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hmm, ich würde ihnen schon noch was geben, aber immer schön im Auge behalten, dass sie nicht zu dick werden.
    Meinen fülle ich auch den Napf nach, wenn der leergefuttert wurde. Bislang hat sich noch keiner meiner Wellis gemästet. ;)
     
  4. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    bei mir ist es auch unterschiedlich. mal sind die futternäpfe total leergeräumt (dann bibt's nachschlag) und mal ist noch futter vorhanden. liegt wahrscheinlich am energiebedarf.
    :+klugsche wenn die pieper rollen und nicht mehr fliegen wurde zu viel gefüttert. :D :D :D
     
  5. #4 flaeschchen, 11. November 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Also ich schau eigentlich schon dass ich die 6 TL nicht überschreite...
    Lieber noch ne Portion Obst extra drauf...
    Unsere sind alle zu pummelig, früher hatte ich nämlich auch immer nachgefüllt...
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    wenn sie genug Futter hatten, muß nichts nachgereicht werden. Es sei den es sind ganz junge die noch wachsen. Bei älteren sollte man schon die Rationen pro Tag einteilen. Eventuell Futtermenge Teilen und 2 x am Tage füttern. Wenn sie viel fliegen, verbrauchen sie auch wieder kalorien. Werden sie älter und flugfaul. Sollte man die Futterrationen etwas verkleinern, damit sie nicht verfetten.
    Bei Hennen ist auch darauf zu achten, das Hähne sie noch zusätzlich füttern.
    Also evtl. die Rationen etwas verkleinern. Sie sollen aber nicht hungern.
     
  7. mio

    mio Guest

    Einfach angucken, wenn Sie immer runder aussehen lieber nicht nachfüttern,
    wenn sie mehr randalieren und nicht ansetzen nachfüttern ;)
     
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das heißt ja, Du fütterst 1 Teelöffel pro Vogel. Also die Menge ist
    definitiv zu wenig für meine Geier. Ich glaub´, die würden mir einen
    Vogel zeigen :D :D
    Aber gut, Du schreibst ja auch, daß Deine etwas pummelig sind. Dann ist
    es natürlich etwas anderes. :)
     
  9. #8 flaeschchen, 11. November 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Ja der TA hat gesagt dass im Normalfall 1 TL pro Vogel am Tag reicht, WENN sie noch Obst/Gemüse zusätzlich bekommen.. und das tun sie ja...
    Aber das ist bei Vögeln nicht viel anders als beim Menschen.... die einen brauchen mehr, die anderen weniger...
     
  10. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    1 Teelöffel pro Vogel
    Darüber wurde hier im Forum schon mal geschrieben und die Meinungen
    gingen weit auseinander. Aber wie schon gesagt, meine bekommen
    wesentlich mehr, auch Obst jeden Tag und sind dazu noch flugfaul :whip:
    Aber Gott sei Dank nicht zu dick
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. jayce

    jayce Nordlicht

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    also ich habe mal gelesen, dass wellis 5-10 g nahrung pro tag zu sich nehmen (10-20% ihres körpergewichtes), da sie keine ausgeprägte fähigkeit zur nahrungsspeicherung haben. deswegen verhungern sie auch ganz schnell, wenn man vergisst sie zu füttern :traurig:

    1 teelöffen scheint mir etwas zu wenig zu sein, habe allerdings keine genaue waage hier, um das zu wiegen. vom gefühl her sind das aber grad mal 5g, also unterste grenze.
     
  13. mio

    mio Guest

    Die Futtermenge kann sich je nach Temperament, Stoffwechsel und Größe
    auch bei den Wellies voneinander unterscheiden, am besten die Tiere
    beobachten - zu wenig ist schlecht und zuviel auch - verkürzt die Lebenserwartung :(
     
Thema:

gefräßige Monster durch BirdLamp??

Die Seite wird geladen...

gefräßige Monster durch BirdLamp?? - Ähnliche Themen

  1. Birdlampe

    Birdlampe: Hallo, Ich suche eine gute UV Birdlampe.. evtl stehlampe? Ich habe absolut keine Ahnung davon.. Welche würdet ihr mir empfehlen?...
  2. Birdlamp im Winter sinnvoll

    Birdlamp im Winter sinnvoll: Hallo, ist eine Bidlamp für Kanaries im Winter sinnvoll oder nur wenn man züchten möchte?
  3. Liebes Blaustirn wird zum Monster

    Liebes Blaustirn wird zum Monster: Hallo, ich bin Ferdi (20) und bin neu hier. ich benötige eure Hilfe bezüglich meines Blaustirnamazone. I habe vor 5 Jahren ( Jänner 2010 )...
  4. Birdlamp im Winter sinnvoll

    Birdlamp im Winter sinnvoll: Das Thema findet man jetzt hier KLICK
  5. gr. Zimmervoliere abzugebenm (Alu/Edelstahl) mit Birdlamp

    gr. Zimmervoliere abzugebenm (Alu/Edelstahl) mit Birdlamp: Ich habe diese vor 3 Jahren aus Aluminiumprofil und Edelstahlvolierendraht gebaut. Es ist eine Birdlamp mit Automatikdimmer verbaut. Maße: Höhe...