Gehirnerschütterung? - Grünfink

Diskutiere Gehirnerschütterung? - Grünfink im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi.. Damals hab ich hier schon was gefragt und mir wurde gut geholfen. Ich hoffe ich bin im richtigem Forum, sonst entschldigung. und zwar...

  1. #1 TheGameSiders, 16. November 2012
    TheGameSiders

    TheGameSiders Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi..
    Damals hab ich hier schon was gefragt und mir wurde gut geholfen.
    Ich hoffe ich bin im richtigem Forum, sonst entschldigung.
    und zwar wissen wir nicht genau was passiert ist.
    Wir denken das unser Vogel gegen eine Scheibe geflogen ist als wir nicht da waren.
    Ihre füsse waren kühl, sie sitzt nur auf einer stelle
    im käfig, sie ist aufgeplustert, sie kneift ein Auge immer zu welches zu einer Lampe zeigte.
    Sie hat sich aber von Hand füttern lassen, hat aber ein paar Körner wegen fehlender Kraft verloren.
    Nun, was kanm das sein? Wird sie wieder gesund?
    Sie sitzt im Käfig im Dunkeln und hat Ruhe. Ich weiss: keine rotlichtlampe.
    Mfg. TGS
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    61
    Bei Verdacht auf Gehirnerschütterung ist das oben genannte das richtige Vorgehen. Fütterungsversuche bitte einstellen, da der Vogel bei einem SHT möglicherweise Schluckbeschwerden hat.

    Ist sein Zustand heute gegen 7 Uhr nicht deutlich besser, muss ein vogelkundiger TA aufgesucht werden.

    LG astrid
     
  4. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kenne das auch so von Wildvögeln, wenn die gegen eine scheibe donnern und nicht gleich weg fliegen, dass man die bis zu 24 stunden in einen karton (also dunckel) in eine ruhige ecke stellen soll. Oft geht es ihnen anschließend besser ist natürlcih auch immer die frage vorher ob die sich was gebrochen haben und ob man die tiere nicht erlösen lassen muss. Was ja bei deinem nicht der fall zu sein scheint.

    Wie geht es deinem Vogel denn? Warst mit ihm Beim Arzt?
     
Thema:

Gehirnerschütterung? - Grünfink

Die Seite wird geladen...

Gehirnerschütterung? - Grünfink - Ähnliche Themen

  1. Grünfink / Zitronenzeisig oder etwas anderes?

    Grünfink / Zitronenzeisig oder etwas anderes?: Hi Leute Heute habe ich zwei Vögel beobachtet, die ich nicht ganz sicher bestimmen kann. Spontan hätte ich gesagt, es handelt sich bei beiden um...
  2. Was könnte das sein?? ( = Grünfink)

    Was könnte das sein?? ( = Grünfink): Hi Leute Ich habe neulich einen grauen Singvogel mit blau-gelben Flügeln gesehen. Er war etwa spatzengross. Für eine Blaumeise war der Rest des...
  3. Gehirnerschütterung? (nun Vogel gestorben)

    Gehirnerschütterung? (nun Vogel gestorben): Hallo, bei uns ist wieder was los.:( Meine Zebrafink (ich nenne sie Baby) ist heute Nacht gegen Wand geprallt und ich weiß nicht, ob sie eine...
  4. Wildvögel- Grünfinken scheinbar krank, was ist zu tun?

    Wildvögel- Grünfinken scheinbar krank, was ist zu tun?: Hallo, habe an meiner Vogelfutterstation draussen bemerkt, dass wohl 2 Grünfinken krank sind, sie haben einen aufgeplusterten Körper, scheinen...
  5. Bestätigung: Junger Grünfink?

    Bestätigung: Junger Grünfink?: Hallo Forum Ist das ein junger Grünfink? Fundort: Naturschutzgebiet Thurauen, Datum: 07.08.2016. [ATTACH] Besten Dank für Eure Hilfe!...