Gehören Exoten in unsere Gefangenschaft?

Diskutiere Gehören Exoten in unsere Gefangenschaft? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Nanuk, Aggresionen nun da mussten wir erst einmal sagen welche Verhalten wir unter aggresiv beschreiben da auch hier einige sehr wohl...

  1. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Nanuk,
    Darf ich diese Aussage für ein neues Thema im Allgemeinen Teil "benutzen"?
    LG
    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nanuk

    nanuk Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    logisch!

    M.
     
  4. #83 SteveBerlin, 25. März 2008
    SteveBerlin

    SteveBerlin Mitglied

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallö... also bei dem Thread fällt mir nicht wirklich was ein..*prust*... Rosita... bist nicht mittlerweile am eigenen Thema vorbeigerannt? Auf andere "schimpfen" und selbst von deinem "goldwertem" Wissen nichts preisgeben? Wo Du doch hier so viel gelernt hast?
    Sobald es um Dich und Deine Haltung geht, schön in der Defensive bleiben.... Respekt.. so etwas nenne ich FEIGE.
    Und...ach... da kommt eh nichts bei raus...
    Eine Klare Aussage, kann außer Rumgeeier wenn es um Deine Papageien geht von Dir nichts greifbares, helfendes,produktives finde.
    Steve
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Nanuk,
    Anfrage hat sich erledigt - mach mal selber ... hast ja "den Weg gefunden" ...
    LG
    Susanne
     
  6. #85 megaturtle, 25. März 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Das schreibt ausgerechnet jemand der Einzeltiere hält?? 8o Na prima :beifall:
     
  7. eric

    eric Guest

    Und immer wieder müssen da einige User, andere angreifen. "Du hast ( aus welchen Gründen auch immer) einen einzelnen Papagei!" der nächste wird dauernd angerempelt weil er eine ganze Anzahl hat , wieder anderen stösst auf, dass dieser und jener für seine Aras kocht, dann gibts Wettstreits wer besser Obst zubereiten kann etc. etc.
    MUSS DAS SEIN ?
     
  8. #87 megaturtle, 25. März 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Wo greif ich an? Ich frag ja nach oder kennst du "??" die nicht :zwinker:

    Das Einzelhaltung nicht artgerecht ist sollte hier jeder wissen. Und gerade in einem solchen Forum erwarte ich, dass auch gegen Einzelhaltung (unter anderem) gekämpft wird.

    Was ist daran falsch?
     
  9. Bea

    Bea Guest

    Hallo Leute,

    versuchts doch zur Abwechslung mal auf die sachliche Art, ohne persoenliche Angriffe, Vermutungen und Unterstellungen.

    Das funktioniert doch auch in anderen Unterforen, warum nicht hier?
     
  10. Bea

    Bea Guest

    Hi,

    Daran ist nichts falsch, nur die Art wie oft gekämpft wird ist nicht der richtige Weg...niemand kommt im Leben weiter, indem er immer mit erhobenen Zeigefinger :+klugsche durch die Welt geht.

    ...und das ewige Grabblen im Sandkasten "der hat aber das und der hat aber dies gesagt" ist auch nicht produktiv.

    Ein Sprichwort besagt "steter Stropfen hölt den Stein" .....nicht "steter Eimer Wasser mitten ins Gesicht hölt den Stein"
     
  11. #90 megaturtle, 25. März 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Bea, Das war ein Tropfen. Du kennst meine Eimer nicht :zwinker:
     
  12. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Petra,deine Eimer kennen wir hier zur Genüge.:~
    Ich frage mich nur,wieso du Mario die Einzelhaltung unterstellst.Von welchem seiner Vögel redest du?Solltest du seinen Grauen meinen,dann weißt du auch sicher um die Bemühungen für diesen behinderten Vogel den passenden Partner zu finden.Wenn du ihm da weiter helfen kannst,ist er dir sicher sehr dankbar.
    Liebe Grüße,BEA
     
  13. #92 megaturtle, 25. März 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Sicher. Bin ja auch hier seeeehr aktiv im Gegensatz zu andern :hahaha:

    Er hält nicht nur einen einzelnen Grauen :zwinker:

    Weiss nur nicht, warum sich hier nun so viele Leute einmischen und versuchen mir für eine einfache Frage böse Absichten zu unterstelllen.

    Kein Wunder, dass es in diesem Forum ständig Stunk gibt. :nene:
     
  14. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Tja,Petra,man sollte die Leute kennen,denen man was vorwirft.:zwinker:
    Der GB und der Soldat sind ein Paar.Und der kleine Timneh ist besagter behinderter Graue,wo Mario schon lange einen Partner für sucht.
    Ganz einfach: die Arahalter kennen sich untereinander und wenn dann jemand hier reinschneit um Vorwürfe zu verteilen,der kein Arahalter ist,dann stößt das eben bitter auf.
    Das wird bei den Wellihaltern oder Nymphenhaltern auch nicht anders sein.Man kennt sich eben in den Unterforen.:zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  15. #94 megaturtle, 25. März 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Ist aber auch eigentlich kein richtiges artgleiches Paar oder?

    Scheinbar hat hier wirklich jeder Probleme damit Fragezeichen (schreib das Wort besser aus, sonst erkennts wieder keiner) hinter Sätzen zu erkennen.

    Wie gesagt
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Nein,ist kein artgleiches Paar....sagt die Artbezeichnung ja schon.Und doch können auch solche Paare sich finden.
    Stunk gibt es im Forum,weil Leute andere angreifen oder Dinge unterstellen anstatt nett nachzufragen.Du willst nicht wirklich behaupten,dass dein Satz nett als Frage ( gleich zwei ??) gemein war?
    Deine Smilies unterstreichen doch,wie du es in Wahrheit gemeint hast und dein "na prima" mit dem Beifall zeigt doch auch deine Ironie.
    Eine nette Frage wäre gewesen:
    Romano,wieso stehen in deinem Profil nur Einzeltiere?
    Und damit ist das hier auch für mich erledigt.
    Es zeigt nur sehr schön,wie dieser "Stunk" entsteht.
    Ein unfreundlicher Satz,Smilie dazu,Ironie oben drauf und sich dann beschweren,wie Stunk zustande kommt.:~
    Wenn sich jeder mal an die eigene Nase faßt,könnte ganz viel "Stunk" im Forum vermieden werden.
    Wie es in den Wald hinein tönt,so tönt es nun einmal auch wieder heraus.
    Schönen Tag noch.
     
  17. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo an alle

    Bea danke...für deine worte

    nun Megaturtle,

    wenn du so interesse hast über meinem papageien finde ich echt toll, aber, solltest du etwas mühe geben und alle meine beiträge lesen...so wie du dich verhälst mich gegenüber ist nicht freundlich....

    Übrigens solltest du wissen das die beide aras sind so fest gebunden das trozt 2 x versuchte ich Lello (GB) artgleich zu verpaahren und ist voll daneben gegangen. Ich halte lieber eine ungleichartiges paar aber glücklich als 4 einzel unglückliche aras.....

    In die zeit das Lello 2 dame zu probe hatte Lia war nur am brullen weil zur seine mann gehen wollte und Lello zeigte keinerlei interesse an die GB damen und schreit nach LIa

    Lello ist einer sehr sensible ara und der gefahr das der sich rupft war mir einfach zu größ

    Die beide aras sind wieder zusammen und lieben sie sich....

    Über meinem Pedro (timneh):

    Wenn du eine passende 0,1 findest nicht älter al 5j und mit etwas dominante karakter sag bitte bescheid

    Übrigens habe ich ihn eine kongo dame als prome gegeben (WEIL KEINE PASSENDE TIMNEH ZU FINDEN IST)...und Pedro hatt sie verprügelt...

    Übrigen was ich hier als "probe" bezeichnen ist nicht nur 1 tag aber beobachte ich über mehreren wochen/monate und hoffe an eine mögliche freundschaft...aber hatt nicht funzioniert.

    Also die beide aras werden für immer als ungleicharasart bleiben (mir geht nur darum das die glücklich zusammen sind) und für Pedro suche ich seit 3 jahre...ohne erfolg

    also meine liebe megaturtle....nicht einfach der finger zeigen ohne zu wissen wie bei uns geht......

    Ciao
    Mario&company
     
  18. #97 megaturtle, 25. März 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Danke Romano für deine Erklärung. Jetzt kann ich das wenigstens etwas nachvollziehn. Leider fehlt mir die Zeit um mich durch 591 Beiträge zu lesen.

    Hast du schonmal versucht, deinen Timneh zur Verpaarung in einen Schwarm beim Züchter oder ähnl. zu geben? Da könnte sich dein Pedro selbst eine Partnerin aussuchen und die Chance das es klappt sind wesentlich höher.

    Kenne einige, die dies mit verschiedenen Vogelarten erfolgreich durchgeführt haben.
     
  19. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Petra,

    problem dabei ist das timneh garnichts so einfach zu finden sind...wie gesagt ich suche aktiv seit 3j.

    herlich gesagt ich bin direkt dürch meine arbeit an die vogel welt gebundet ...
    zu finden sind meistens 1,0 oder paare

    es giebt kaum schwarm gehaltenen timneh in D

    Pedro ist übrigens nicht ganz alleine aber genisst seit leben in eine 7,5m aussenvoli und 5qm schutzraum zusammen mit Lello und Lia....hatt eine menge spass um aras zu ergarn...der kleine grau "monster"

    dazu muss Pedro eine etwa dominante freundin haben weil er ist super frech....vom ei ab HA.......weist du bescheid....!?!

    ciao
    Mario&company
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 Curly Sue, 25. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2008
    Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Karin alias Rosita:
    Das Thema "Gehören Exoten in unsere Gefangenschaft" sollte wohl eher im Allgemeinen Forum stehen. Wenn schon - denn schon.

    Und wenn man es ganz genau betrachtet ist es nicht mal ein vogelspezifisches Thema sondern betrifft ganze "Massen" von Tieren.
    Oh weh, da war es wieder - das böse Wort 8)
    Vogelspinnen, Echsen, Schlangen, Nasenbären, Chinchillas, Waschbären - man könnte ewig so weitermachen und es in jedes erdenkbare Forum schreiben.

    Die Mehrheit der in "Gefangenschaft" gehaltenen Papageien und Sittiche besteht doch aus Nachzuchten, wir haben sie doch nicht direkt aus dem hintersten Kongo oder dem tiefsten Südamerika.
    Sie wurden hier geboren, meist in zweiter, dritter oder vierter Generation. Sicher, es sind anspruchsvolle, intelligente Geschöpfe deren Haltung uns täglich fordert.

    Vergleiche aber doch einmal mit der Haltung deiner Collies. Sind sie nicht ebenso anhänglich, wahnsinnig sensibel und sehr intelligent? So ganz exotisch oder :zwinker:
    Die RICHTIGE Haltung und der RICHTIGE Umgang mit einem Hund ist beiweitem auch nicht nur "Gassi gehen" und "Lecker Freßchen" da gibst du mri sicherlich Recht.
    Ich verstehe also nicht, warum du bei den "Exoten" (in diesem Falle Aras) so einen Unterschied machst. Wenn man sie richtig hält und pflegt - warum nicht?

    Irgendwer schrieb noch was wegen den Züchtern (oder war das in einem anderen Karin-Thread.....): Es gibt sicherlich solche und solche. Wie auch bei den Privathaltern. ABER es gibt Züchter, da können manche nur mit den Ohren schlackern so toll haben es die Papageien! Große Anlagen, die manch Privathalter gar nicht bieten kann. Artgerechter (wieder so ein böses Wort :D) als es in Wohnungshaltung je möglich wäre!

    Und mal ehrlich: Was bringt es, sich den Kopf zu zermartern? Wir werden niemals ein Zuchtverbot erreichen - genauso wenig wie bei Hund und Katze (auch da wäre ein "Zwischenstopp" wünschenswert, die Tierheime quillen über, das möchte ich auch an dieser Stelle nochmals erwähnen).
    Da können noch 1000 solcher seitenlangen Threads eröffnet werden. Es ändert nichts.

    Und - es ist doch auch etwas Wunderbares, diese intelligenten Tiere um sich zu haben oder nicht? Wir geben doch alle täglich unser Bestes damit die Geier sich wohlfühlen. Wieso sollte ich mir dann sagen "oh weh ich hab Exoten, wie furchtbar".....
    Wir alle - auch du Karin - WOLLTEN diese Tiere. Sonst hätten wir sie doch nicht. Und egal ob Abgabevogel oder nicht. (Denn auch zu dem hätte man "Nein" sagen können.....)

    Viel viel wichtiger als die Frage "Och muss dass sein - Papageienhaltung" finde ich die Aufklärung vorab bzw. die Hilfestellung wenn jemand nicht weiterkommt. Tipps wie man die Haltung verbessern kann, schöne Photos wo man sich sagt "ach schau, das könnte ich auch mal versuchen".

    Und wie schrieb jemand so schön: Den meisten Papageien (wenn wir mal von der breiten Plattform hier ausgehen) geht es besser, als mancher Milchkuh, einem Schwein oder einem Masthuhn, dass sich kaum drehen kann :(8o

    Habe fertig.
     
  22. #100 domino, 25. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2008
    domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Curly Sue,

    Kurz u. knapp,
    wie kann man die Haltung von domestizierten Tieren mit der von Papageien vergleichen?

    Und trotzdem geht es nur um die Ware Tier. Wenn die Kohle über den Tisch geschoben wird, interessiert es auch viele sogenannte tolle Züchter nicht mehr, wo ihre Vögel hinkommen.



    Ich auch.
     
Thema: Gehören Exoten in unsere Gefangenschaft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content