Gehört das zum Balzverhalten ...

Diskutiere Gehört das zum Balzverhalten ... im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; wenn "ShelleBelle" seine "Frankie" hüpfend umkreist wie ein Indianer beispielsweise ;) sein Lagerfeuer während eines "PowWow"?

  1. #1 ElkeBietigh, 25. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    wenn "ShelleBelle" seine "Frankie" hüpfend umkreist wie ein Indianer beispielsweise ;) sein Lagerfeuer während eines "PowWow"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Elke,

    ja, das machen Kleo und Monty auch. Sieht sehr lustig aus. Wenn´s nicht zufällig zwei Herren sind, kopiert jeder das Balzverhalten des anderen. Es wird gehüpft, umrundet, einer springt über den anderen, das bekannte Nicken und seitliche Wiegen. Alles wie es auch von Theo Pagel beschrieben wurde :) .

    Und hier, einfach mal so zum Erfreuen : Die Brokkoli-Bewacher
    (jeder der mal naschen will wird "wegkomplimentiert" :D )
     

    Anhänge:

  4. #3 ElkeBietigh, 27. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    ... wenn ShelleBelle mich beim Bubbel "besiegt" hat - aus Ermangelung eines zweiten Hahns - und danach seine Frankie füttert?
     
  5. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hm...., manchmal würde es mich auch interessieren was für "Gedanken" in den Vögelköpfen kreisen. Aber wir sind ja nur Menschen ;) . Vieles der Vogelsprache können wir ja schon verstehen aber einige Sachen werden wir wohl erst noch weiter erforschen müssen.
     
  6. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Vogelflüsterer

    Hallo Ulrike,

    es gibt ja schon Pferde- und Hundeflüsterer. Vielleicht sollten wir Lori-Halter uns auf Lori-Flüsterei spezialisieren?

    Wäre bestimmt interessant zu wissen, was einzelne Laute, Gesten und Verhaltensweisen so in Lori-Sprache bedeuten. Erziehungsmaßnahmen wären dann vielleicht auch etwas leichter?! Dann könnte ich den beiden "Großen" ins Gewissen reden, dass sie die "Kleinen" nicht so schlecht behandeln. Würde mir einiges an Nerven ersparen.

    Gruß Leuschi
     
  7. #6 ElkeBietigh, 28. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    :D gute Idee Leuschi ...

    zumindest weis ich eines: wann diese aufeinander eifersüchtig sind wenn es darum geht sich Streicheleinheiten zu holen - DA muß ShelleBelle z.Zt. Abstriche hinnehmen, weil die Mädels sein teilweise rüdes Verhalten nicht mögen, er sich aber bei mir genießerisch gibt ;) außerdem sind diese gerade in der Mauser und das macht diese auch nicht gerade friedlicher (egal ob mit bzw. ohne Mauserhilfe).

    Ist ShelleBelle zu sehr gefrustet, dann jagt er die PRS ums Viereck.

    Tja, und die früher so zurückhaltende, "keifende" Frankie wird langsam aber sicher "feminin"; d.h.zärtlich, schmusig bis dahin, dass diese jetzt was nachholen will und schon gar nicht mehr ins Bett gehen möchte, bin ich mit Knuddel noch im Wohnzimmer spielen.

    Kurz: jeder Piepser hat seinen eigenen Charakter und es stimmt was mein Spezi sagt: beobachten, beobachten und die Piepser kommen schon von alleine auf einen zu.
     
  8. Senta

    Senta Guest

    Also meine zwei Loris zeigen nach den Beschreibungen von Theo Pagel auch Balzverhalten, allerdings sind meine ja zwei Männchen. Dieses Umrunden, Nicken und Kopfschiefhaltung z.B. allerdings hüpfen sie nicht über den anderen Weg:)

    MfG
     
  9. Jens35

    Jens35 Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel/Ts
    Hallo,

    auch mein Hahn ist ein Tänzer der Fred Astair blass aussehen lässt.

    Er wippt auch auf und ab, dreht sich im Kreis und hüpft auf der Stelle. Er reibt aber auch seinen Kopf an der Henne auf und ab.

    Das gleiche macht er allerdings auch an meinem Fuss. Er reibt sich an der Socke und fängt dann auch noch an zu schnaufen wie eine alte Dampflock krallt sich am Fuss fest was einige Körperbeherrschung meinerseits bedarf um nicht laut zu schreine oder zu lachen denn das ist echt wahnsinnig kitzelig. Manchmal reibt er dann auch sein Hinterteil am Fuss und benutzt mich als Lustobjekt ==> Kosequenz feuchte Socke (er ist ein Fussfetichist) :D

    Ich bin nur froh das ich die selben Geräuche auch aus der Box höre wenn er mit der Henne drin sitzt.

    Also wie schon erwähnt jedes Tier ist da anders und ich bin der Meinung einfach dran erfreuen.

    Viel spass weiterhin beim beobachten.

    Jens :0-
     
  10. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Jens,

    mich würde mal interessieren ob deine Henne das Balzverhalten des Hahnes kopiert.
    Hast du das schonmal beobachten können?
     
  11. Jens35

    Jens35 Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel/Ts
    Hallo Wasteli,

    leider konnte ich das noch nicht feststellen.

    Das Problem ist das die Henne sehr lange alleine gehalten wurde (leider) und jetzt schon ca. 16 Jahre alt ist. Der Hahn den wir seit ca 2 Monaten haben ist im besten Mannesalter von 8 Jahren.

    Die Henne hat früher mal ein Ei gelegt (ca. 1 Jahr nachdem wir sie hatten) und sie hat sich auch desöfteren auf meiner Hand durch reiben des Hinterteils "befriedigt".

    Im Moment kann ich beobachten das der Hahn z.B. in seiner Box einen heißen Affentanz aufführt mit springen, klopfen und kratzen. Dazu kommen die tollsten Geräusche. Aber die Henne setzt sich nur auf die Stange vor der Box schaut ab und zu mal rein aber ist ansonsten unbeeindruckt. Vielleicht ist sie doch schon zu alt. Aber süss ist das sie trotzdem zusammen schmusen, sich putzen und kraulen.
    :D

    Ich hoffe das sie sich nicht als frigiede Zicke erweist und auf ihre alten Tage noch drauf kommt das *** unter Artgenossen was feines ist.

    Ich werde es weiter beobachten.

    Jens :0-
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hi Jens,

    schön zu hören bzw. lesen, dass das Vergesellschafen am Ende reibungslos ablief.

    Hältst Du uns auf dem Laufenden?

    Wie wäre es mit einem 2. Paar Loris? Erfahrungsgemäß lernen Piepser ja von ihren Artgenossen sehr schnell ... ... ;)
     
  14. Jens35

    Jens35 Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberursel/Ts
    Hallo Elke,

    ja werde euch weiter auf dem laufenden halten.

    Mit einem zweiten Paar wäre ich ja einverstanden müsste da nur das Platzproblem lösen und mein Frauchen überzeugen.

    Das größte Problem ist aber das es nicht viele Züchter gibt die Schimmerloris halten und auch abgeben.
    Das war ja auch der Grund warum unsere Henne so lange alleine war.

    Kurz zur Geschichte: Die Henne war damals von ihrem Vorbesitzer in der Zooabteilung von Massa endeckt worden und er fand den so süss das er sie gekauft hat. Sie sass da noch mit einem zweiten zusammen.
    Am nächsten Tag wollte er den zweiten auch noch kaufen da sie wohl nich so glücklich aussah, aber großes Maleur der Verkäufer sagte das er eingegangen sei (Grund die A...lö... haben sie nur mit Körnern gefüttert). Seit dem war sie alleine.
    Dann habe ich sie angeboten bekommen weil er umgezogen ist und sie dort nicht mehr halten konnte.
    Am Anfang war sie dann auch total zutraulich und ca. 1 Jahr nachdem wir sie hatten wollten wir einen zweiten haben aber es war kein Schimmerlori aufzutreiben.
    Aber das haben wir ja jetzt Jahre später geschafft. Leider etwas zu spät wie ich finde denn die Henne lässt mittlerweile keine Feder die mal ausgefallen ist nachwachsen. Hoffe das sich das jetzt wieder gibt.

    Ich gebe auf jeden Fall die Hoffnung nicht auf.

    Jens :0-
     
Thema:

Gehört das zum Balzverhalten ...

Die Seite wird geladen...

Gehört das zum Balzverhalten ... - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Diese Vogelfeder gehörte?

    Diese Vogelfeder gehörte?: Hallo zusammen, ich habe diese Vogelfeder am Futterplatz im Garten gefunden. Meine Bemühungen den Besitzer zu bestimmen sind gescheitert....
  3. Zu welcher Art gehört dieser Ästling?

    Zu welcher Art gehört dieser Ästling?: Hallo zusammen, ich wollte nur kurz wissen, zu welcher Art dieser Ästling gehört. Das Foto hatte ich auf unserem Firnengelände gemacht....
  4. Wem gehört das Vogelnest

    Wem gehört das Vogelnest: Sevus Community, Heute beim Waldarbeiten bin ich durch Zufall auf dieses Vogelnest am Boden gestoßen. Das Nest ist unter den Wurzeln einer Fichte....
  5. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...