Geht das überhaupt!

Diskutiere Geht das überhaupt! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Habe mal wieder eine Frage! Habe zwei Wellis beides Männchen! Jetzt ist meine frage ich wollte mir noch einen Dritten dazuholen bin...

  1. Manuela

    Manuela Guest

    Hallo!

    Habe mal wieder eine Frage! Habe zwei Wellis beides Männchen!
    Jetzt ist meine frage ich wollte mir noch einen Dritten dazuholen bin aber sofort davon abgekommen und habe mich mit meinen Mann dazu entschieden wenn dann gleich noch einen Vierten Welli dazu zu nehmen!Ich möchte auf keinen Fall züchten also würde ich gerne noch zwei Männchen haben damit es nicht doch zu Nachwuchs kommt. Würden sich vier Männchen denn Verrtragen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lisa89

    Lisa89 Guest

    soweit ich weiß ist das bei Männchen kein Problem, aber Pärchen heißt nicht zwingend auch gleich züchten, denn man kann Eier ja abkochen, dann können sie nicht mehr ausgebrütet werden und Wellis brüten ja nur wenn ein Nest oder eine Höhle da ist (da reicht aber auch schon eine Schublade). Aber man merkt das ja wenn sie irgendwo immer wieder hinfliegen. Dann könntest du dir auch noch zwei Weibchen anschaffen.
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Normalerweise ja, wie wir ja alle wissen haben die kleinen auch einen Charakter. Somit kann man nicht alles 100 % vorraussagen.
    Es kann Friede, Freude herschen, es kann auch zu streit kommen, das kann man nie vorher wissen.
    Es bleibt immer die Hoffnung, das alles gut geht.
    Auch sollte man das Wörtchen, Geduld beherzigen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    4 Männchen werden sich nichts tun, aber trotzdem ist es schöner, wenn du zwei Hennen dazu setzt.
    Solange du keinen Nistkasten aufhängst, passiert nichts. Und sollten sie doch irgendwo eine Ecke finden, wo sie Eier legen und auch brüten, kannst du die Eier gegen Plastikeier austauschen oder sie kurz abkochen.
     
  6. #5 wellifan, 5. Juni 2003
    wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Manuela,

    vier Hähne vertragen sich meiner Erfahrung nach ganz problemlos, aber auch wenn Du nicht züchten willst, brauchst Du keine Angst zu haben, zwei Hennen dazuzusetzen, denn ohne einen Nistkasten tut sich in der Regel nichts - ich habe jetzt drei Damen und drei Herren und eben keinen Nistkasten und meine Mädels legen auch keine Eier, obwohl ich zwei feste Pärchen habe(die anderen zwei sind sich noch unschlüssig ) :D

    Schön, dass Du noch zwei anschaffen willst, Du wirst sehen, da kommt richtig Stimmung in die Bude! :p

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  7. Manuela

    Manuela Guest

    Danke!

    Vielen dank schon mal für die Antworten!
    Ich habe nur angst weil ich so viel über Legenot gehört habe und bei einen Bekannten sich das Weibchen wohl sogar Totgelegt hat!
    Ob das die Warheit ist weiß ich nicht,aber es wurde mir erzählt.
    Ach habe noch eine gute Nachricht meine beiden süßen wollten immer nicht ans Frischfutter ran aber mit Vogelmiere hat esn geklappt.Sie sind ganz Wild danach.
     
  8. #7 Kiki2510, 5. Juni 2003
    Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hatte die gleichen Gedanken.

    Wir haben uns entschieden 2 Hennen dazuzunehmen.
    Maya zieht wahrscheinlich am Mittwoch ein!!!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hi!

    Ich habe jetzt schon seit etlichen Jahren Wellensittiche. Ich habe immer Pärchen gehabt. Noch nie hat eine Henne ein Ei gelegt, bzw. Legenot gehabt.
    Ich muss sagen, dass ich immer die Haltung von Pärchen der gleichgeschlechtlicher Vögel vorziehen würde, denn bei einem gleichgeschlechtlichen Paar übernimmt immer einer der Vögel die Rolle des anderen Geschlechts und das ist eigentlich total unnatürlich. Ein Männchen möchte sich auch mal mit seinem Weibchen paaren, das gehört einfach zu seinem Verhalten dazu. Ich finde, dass man seine Tiere nicht künstlich zum schwul sein animieren sollte, denn von Natur aus sind sie das einfach nicht.
    Ich hab übrigens auch noch nie mit den Hennen Probleme gehabt, dass sie sich untereinander nicht vertragen würden.
     
  11. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Es könnte schon sein, daß deine Bekannte recht hat, wenn sich ein Weibchen zu Tode legt. Das passiert nämlich meistens dann, wenn man die gelegten Eier wegnimmt. Die Henne versucht dann, das "verlorene" Gelege zu ersetzen und legt und legt, was natürlich unheimlich an den Kräften zehrt. Das kann wirklich bis zum Tod erschöpfen. Darum sollte man einer Brütenden immer ihre Eier lassen; wenn man keine Zuchterlaubnis hat, kann man die Eier problemlos gegen Plastikeier austauschen oder man kocht sie kurz ab und legt sie der Henne wieder unter.

    Ansonsten haben die anderen aber recht: ohne Nistkasten passiert so gut wie nie etwas. Ich habe sogar einen reichlich potenten Hahn, der hin und wieder das eine oder andere Weibchen besteigt, und trotzdem ist nichts passiert (leider auch nicht, als ich zwei Paare einzeln gesetzt habe und sie brüten lassen wollte :s :) ). Du kannst dir also eigentlich unbesorgt zwei Hennen holen :)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
Thema:

Geht das überhaupt!

Die Seite wird geladen...

Geht das überhaupt! - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  2. Partner verstorben, wie geht es weiter?

    Partner verstorben, wie geht es weiter?: Meine lieben Vogelfreunde. Wie ich hier Gebilde am Vorderrücken schon geschrieben habe ist heute unsere 8 jährige Paula verstorben. Ich habe...
  3. Partner verstorben, so geht es weiter....

    Partner verstorben, so geht es weiter....: hier ist der Anfang: klick So, Hildi ist da :) Der Halter hat doch noch eine Transportkiste aus Holz gekauft und uns noch ein paar Infos über...
  4. Eidottersack geht nicht weg...?

    Eidottersack geht nicht weg...?: Hallo, unser Kanarien-Pärchen hat drei Junge bekommen. An dem größten (geboren am 08.05.) scheint jedoch noch ein Eidottersack am Hals zu sein?...
  5. Junges geht nicht mehr ins Nest

    Junges geht nicht mehr ins Nest: Hallo zusammen, ich halte schon lange Zebrafinken. Ich habe sie nun zum ersten mal brüten lassen. Ich habe zwei Junge die seit 2 Tagen das Nest...