geht das?

Diskutiere geht das? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; achso, :D :D naja, meine waren ja nicht in einer Voliere, sondern im Zimmer zusammen :p Da sind ja genügend Ausweichmöglichkeiten. Man sollte...

  1. #21 BlueCosmic, 2. April 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    achso, :D :D

    naja, meine waren ja nicht in einer Voliere, sondern im Zimmer zusammen :p
    Da sind ja genügend Ausweichmöglichkeiten.
    Man sollte sie eben erst mal in getrennten Käfigen unterbringen, dass sie sich aneinander gewöhnen können :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Bitte geänderten Beitrag beachten, danke.
     
  4. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    sorry aber ich war mir nicht sicher wo ich es reinschreiben soll nagut nechstes mal werde ich mich endscheiden.;)
     
  5. #24 Vogelfreund, 3. April 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    So,

    habe die ganzen 3 Themen mal zu einem zusammengefasst und ins allgemeine Vogelforum verschoben.
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ich hatte auch mal alle drei Arten in einer Voliere (2 Paar Wellis, 1 Paar Nymphen und 2 Paar Kanaris). Es klappte erstaunlich gut, die Kanaris haben sich gegenüber Wellis und Nymphen durchgesetzt, ja, sind sogar zu denen hin und haben versucht, zum Nestbau Federn auszuziehen. Allerdings: nisten konnten sie nicht, denn die Nester wurden vor allem von den Wellis immer wieder zerstört. Außerdem glaube ich inzwischen auch, das die Kanaris doch unter starkem Stress waren.
    Deshalb empfehle ich, sich auf Nymphen und Wellis als Volierenbesatz zu beschränken. Es kommt ja auch sehr auf den Charakter der Vögel an, ob es gut geht. Ich habe später Wellis (Weibchen) gehabt, bei denen ich sicher bin, das es mit den Kanaris nicht geklappt hätte. Außerdem darf amn nicht vergessen: wenn man Züchten will wird sich der Volierenbesatz
    für einige Wochen vervielfachen. Auch dafür muß Platz bleiben.

    Wenn es sich bei den 1,5m um die Volierenhöhe handelt muß ich
    Rainer zustimmen: das ist zu niedrig, fast jeder Mensch würde von oben auf die Vögel herabsehen. Das ist keinesfalls zu empfehlen, da jeder menschliche Besuch bei den erfahrungsgemäß weniger an Menschen gewöhnten Volierenvögeln zu Stress führen würde. 1,8m sollte daher Minimum sein.
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke Patrick das war sehr gut.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

geht das?

Die Seite wird geladen...

geht das? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  2. Partner verstorben, wie geht es weiter?

    Partner verstorben, wie geht es weiter?: Meine lieben Vogelfreunde. Wie ich hier Gebilde am Vorderrücken schon geschrieben habe ist heute unsere 8 jährige Paula verstorben. Ich habe...
  3. Partner verstorben, so geht es weiter....

    Partner verstorben, so geht es weiter....: hier ist der Anfang: klick So, Hildi ist da :) Der Halter hat doch noch eine Transportkiste aus Holz gekauft und uns noch ein paar Infos über...
  4. Eidottersack geht nicht weg...?

    Eidottersack geht nicht weg...?: Hallo, unser Kanarien-Pärchen hat drei Junge bekommen. An dem größten (geboren am 08.05.) scheint jedoch noch ein Eidottersack am Hals zu sein?...
  5. Junges geht nicht mehr ins Nest

    Junges geht nicht mehr ins Nest: Hallo zusammen, ich halte schon lange Zebrafinken. Ich habe sie nun zum ersten mal brüten lassen. Ich habe zwei Junge die seit 2 Tagen das Nest...