geht kaminfeuer wenn vögel solange in der voliere sind?

Diskutiere geht kaminfeuer wenn vögel solange in der voliere sind? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo da wir umgezogen sind und nun einen kamin im wohnzimmer haben, stellen wir uns die frage, können wir diesen anzünden oder nicht. der...

  1. #1 blacky/motte, 17. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2011
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    hallo
    da wir umgezogen sind und nun einen kamin im wohnzimmer haben, stellen wir uns die frage, können wir diesen anzünden oder nicht.

    der stornsteinfeger hat schonmal gesagt der abzug funktioniert und man den kamin selbst mit glasscheiben zumachen,so das praktisch nur die wärme ins wohnzimmer käme, und nur zum holz nachlegen "eventueller qualm " kurzfristig ins wohnzimmer gelangen würde.

    ebenso haben wir ein 350 l aquarium , was denke ich für den befeuchtung der luft ausreichend ist?

    ich würde natürlich noch, wenn es nicht ausreichen sollte, wassertöpfe aufstellen.

    der kamin würde auch natürlich nur angemacht werden wenn die 2ziegen- und 2nymphen in der voliere sind (und nein sie haben nicht zusammen freiflug und werden nicht zusammen in einer voliere gehalten ,bevor das losgeht das die nymphen eher es ruhig brauchen und die ziegen zu quierlig sind;-) )


    freue mich auf eure antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 17. November 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    du kannst am einfachsten wenn du die Möglichkeit hast, einen Topf auf den Kamin stellen, das befeuchtet die Luft zusätzlich, aber ich denke dein Aquarium reicht auch aus um die Raumluft anzufeuchten.....
    Anzünden könnt ihr ihn, so würde ich es zumindest ohne bedenken tun, aber macht die Glasscheiben vor, dann ruhst es nicht so ins haus hinein......
    und wenn du die tweetys raus lässt sollte der Kamin kalt sein, sonst gibts chicken nuggets .......:zwinker:

    gruß und genieß die wärme vom kamin...... mit heizung nicht zu vergleichen.....
     
  4. #3 blacky/motte, 17. November 2011
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    ich danke dir
    ja mein mann sagte auch schon diese wärme soll superschön sein:-)
    dann freuen wir uns und geniessen es

    und ja erst auskühlen lassen:-)
     
  5. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Ich würde dir empfehlen in jedem Fall eine Scheibe einzubauen. Es kommt vor, dass Harzeinschlüsse im Kaminholz sind, die dann regelrecht explodieren können. Deshalb stellt man eigentlich ein Funkengitter vor den Kamin. Außerdem, wenn der Kamin erlischt und erkaltet, setzt sich Rauchgeruch im Raum nieder. Der zieht dir dann in die Möbel. Manchmal, je nach Wetterlage ziehen Kamine auch mal nicht so gut und es kann zu einem Rauchrückstau kommen. Direkt vor einem offenen Kamin ist die Temperatur sehr hoch, fast unerträglich, je nachdem wie viel man auflegt. Eine Scheibe bietet Schutz und die Verbrennung läuft sauberer ab, weil die Hitze auch kleinste bestandteile in der Abluft noch nachverbrennt.

    Wenn ihr also die Möglichkeit habt, dann lasst euch eine Feuerschutztüre aus Spezialglas einbauen. Die Wärme ist angenehmer, es gibt keine Belästigung durch Rauch, Gefährdung durch Funkenflug. Und ja, die Wärme ist total angenehm. Übrigens ist das Raumklima, wenn man mit Holzverbrennung heizt, also mit Öfen oder Kaminen, besser. Die Verbrennung wirkt sich positiv auf die Luftfeuchte aus. Die Luft ist weniger trocken, als bei herkömmliche Heizungswärme. Mein Mann ist Asthmatiker. Seit wir in unserem Haus nur noch mit Holz heizen, hat er so gut wie keine Probleme mehr im Haus.

    Wenn ihr ein ordentliches Simms habt, könnt ihr Wasserverdampfer aufstellen oder aber auch Gefäße in der Nähe der Ofentüre platzieren. Ich heize mit Kachelkaminöfen, die ein Wärmefach haben. Da stehen immer Wassergefäße. Bei uns beträgt die Luftfeuchte laut Hygromether fast konstant 60%. Sie sinkt nur, wenn ich ordentlich durchlüfte, sättigt sich aber relativ schnell wieder auf diese 60%.

    Moderne Kachelöfen haben den Vorteil, dass sie von außen nicht mehr so heiß werden, dass es gefährlich wird. Es gibt nur einen Knackpunkt, dass sind die Rauchrohre. Wenn man Vögel hält muss man die verkleiden, direkt in die Wand führen, halt so sichern, dass die Vögel sich nicht daran verletzen können. Und das muss dann auch vom Kaminsfeger abgenommen sein.
     
  6. #5 blacky/motte, 19. November 2011
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    hallo
    danke für die antwort
    aber scheiben sind vorhanden:-) stand auch oben das glasscheiben vorhanden sind zum zumachen;-)
     
Thema:

geht kaminfeuer wenn vögel solange in der voliere sind?