Geierlos....

Diskutiere Geierlos.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :traurig: Ich sitze hier so ganz alleine in meinem Wohnzimmer... schnief. Da ich ja am Donnerstag nach Walsrode zum Forentreffen fahre und...

  1. #1 Krösa Maja, 11. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    :traurig: Ich sitze hier so ganz alleine in meinem Wohnzimmer... schnief.

    Da ich ja am Donnerstag nach Walsrode zum Forentreffen fahre und danach gleich Urlaub mache und den Tag davor auch noch Betriebsausflug habe.. und weil meine beiden Süssen zum ersten mal in Pension gehen, habe ich mich entschlossen, Jamie und Luka heute schon zu meinen Eltern zu bringen. So können sie sich heute und morgen an die neue Umgebung gewöhnen und am Sonntag kann ich dann beim ersten Freiflug mit dabei sein und auch Montag und Mittwoch kann ich meiner Mutter (71) noch bei Fragen helfen.

    Mein Charly war ja früher mindestens 2 mal im Jahr dort in "Urlaub". Aber da er sein Käfig immer als Zufluchtsort angesehen hat, war es z.B. leicht, ihn nach dem Freiflug rein zu bekommen. Jamie und Luka hingegen sitzen immer gerne oben, deshalb habe ich auch den Hängespielplatz mitgegeben, und müssen abends dann per Stöckchenlift mit Kohi als Belohnung in den Käfig gebracht. Funktioniert eigentlich immer gut, aber in der neuen Umgebung.. meine Mama hat halt Schiss, dass sie das nicht so gebacken kriegt. Ich sage ihr dann immer, dass wir dass jetzt erst mal abwarten müssen und dass das schon klappt ;) und ich denke, das tut es auch.

    Naja, und nu sitze ich hier ganze alleine und es ist total ungewohnt... ich meine, ich kann tatsächlich hören, was im TV gesprochen wird, wann hat man das als Welli-Besitzer schon :D

    Ich berichte hier mal weiter, wie sich die Beiden bei meinen Eltern einleben. Ich wette, meine Mama will sie am Ende gar nicht hergeben. Übrigens haben sie heute zuerst mal wieder Salzsäule gespielt, aber nach einer halben Stunde sind sie schon wieder durch den Käfig geflitzt. Man konnte richtig sehen, wie sich sich im Raum umgeguckt haben. Als ich abends nochmal da waren, sassen sie die ganze Zeit vor der Türe und wollten raus. :D Aber meine Mama muss das Zimmer morgen erstmal vogelsicher machen, Schranknischen ausstopfen usw.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    antje, du arme einsame und verlassene - lass dich trösten :trost: und genieße die ruhe vor dem fernseher :D
     
  4. #3 Krösa Maja, 11. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Danke Isrin :trost: Ich schaue grade eine Wiederholung der allerersten Folge der Schillerstraße. Schöön :D Ich bin da damals erst später eingestiegen und finde es schön, so mal die ersten Folgen zu sehen.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    da kann ich nicht mitreden, denn ich habe die schillerstrasse nie gesehen!
    habe ich nun 'ne bildungslücke????

    gehört hast du keine folge? :D
     
  6. #5 Krösa Maja, 11. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    hä, was hast Du gesagt??????? Ach ne, wir schreiben hier ja... :D und hier ist es ja auch ganz still.

    Ne, keine Bildungslücke. Aber irgendwann bin ich da mal so reingerutscht. Fand das erst doof und war dann total begeistert davon. Und gelegentlich konnte ich auch hören, was dort gesagt wurde. :+schimpf
     
  7. Peppi

    Peppi Guest

    Ja, ja, dass kennen wir doch alle. Diese Ruhe, diese Stille, manchmal furchtbar, aber dann auch wieder mal entspannend. Wenn die Wellis wieder da sind, gehts dir doppelt besser u. dann ist nix mit Ruhe in Welli-Hausen. :p :D
     
  8. #7 DJ und Robbie, 11. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Na dann pass mal lieber auf, meiner Mutter ist mit meiner Oma das gleiche passiert. Meine Mutter hatte ihre beiden Nympherln bei meiner Oma abgegeben da sie in Urlaub fahren wollte. Es wurde ein Drama als sie sie wieder abholen wollte.
    Bis in den Hausflur des Mehrfamilienhauses kam meine Mutter mit den Nympherln noch, bis sie dann durch die Wohnungstür nur noch ein heulen hörte :+knirsch: .
    Naja, seitdem warens dann halt die Nymphensittiche meiner Oma :~ .
    Ein Nymph lebt heute noch und das ist schon ne ganze Weile her.
     
  9. #8 Krösa Maja, 11. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Au weia :D Ne, so schlimm wird es wohl nicht. Meinen Charly haben sie ja auch immer wieder rausgerückt :p Das ist immer so ein Spass zwischen uns, der allerdings soweit geht, dass sie mir von je her das Futter finanziert. Das hatte bei Charly angefangen und läuft jetzt auch so. Naja, wenn es ihr Spass macht und sie sich den Vögel so näher fühlt. Obwohl sie nicht so gut mehr zu Fuß ist kommt sie dann manchmal zu Besuch und schaut nach den Beiden.

    Aber da Jamie und Luka ja noch "neu" sind und noch nie bei ihnen war.. und ihr Herz ja auch noch immer an Charly hängt, der ja bedingt durch die Einzelhaltung extrem auf Menschen geprägt war... naja, hat sie halt etwas gemischte Gefühle jetzt Jamie und Luka bei sich zu haben. Nix mehr mit morgens am Frühstückstisch spielen usw. :~
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    ...also bei uns war es genauso, nur andersrum. Schnappi war zum Urlaub hier, und die Besitzer haben sie danach einfach nicht abgeholt:k Dann bekam ich ein e-mail, dass es ihnen voellig egal war, was aus dem Vogel wird:(

    Deine Vogel koennen sich freuen - alle wollen sie haben:p

    Viel Spass in Walsrode....(die beiden fahren wohl doch nicht mit:zwinker: )



    Sigrid
     
  11. #10 Krösa Maja, 12. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Nein, sie hatten da Bedenken wegen der langen Anreise und haben lautstark klar gemacht, dass sie sich einen anderen Urlaubsort ausgesucht haben. Es ist ein kleiner familäre Club ganz hier in der Nähe, mit Rundumbetreuung, All inclusive und tollem Animationsprogramm. ;)
     
  12. #11 Krösa Maja, 13. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Der erste Freiflug ist heute eigentlich gut gelaufen. Ich hatte ja den Hängespielplatz mitgenommen und sie sind nach ein paar Runden auch direkt drauf gelandet. Die Gardinenstange hatten wir wohlweislich gleich abgedeckt, da sind sie nämlich auch zielstrebig gleich hin. Aber dann sind sie doch auf dem Spielplatz gelandet, der ihnen ja auch vertraut ist. Das reinkriegen war erst etwas schwer. Ich habe sie nach einigen Fehlversuchen dann immer erst wieder in Ruhe gelassen und irgendwann hat es dann auch geklappt.

    Ich bringe sie ja immer per Stöckchentaxi rein mit Kohi-Belohnung und ich denke, wenn sie sich an die neue Umgebung erstmal richtig gewöhnt haben, klappt das sicher wieder reibungslos. Meine Mutter hat das Stöckchentaxi auch schon ausprobiert und sie sind auch bei ihr sofort drauf gehüpft.

    Allerdings ist mir dann ein Malheur passiert, über dass ich mich echt ärgere. Meine Mutter hat gleich die Gelegenheit genutzt, die große Unterschale zu reinigen. Den Käfig habe ich währenddessen, wie hier auch immer, auf dem Unterschrank stehen lassen. Obwohl es der gleiche Schrank ist, passt er bei meiner Mutter nicht ganz, weil daneben noch ein Kleiderschrank ist. Irgendwie habe ich es dann hinbekommen, dass das Käfigteil dann doch stehenblieb und habe mich wieder hingesetzt.... und rums, ist der ganze Käfig runtergekippt. Auf dem Käfigdach was so ein Ast mit Flügelschrauben befestigt. Durch die Wucht des Aufpralls sind die Käfigstreben an der Stelle verbogen und eine Strebe hat es ganz abgerissen. Grrrrrr.. 8( Der schöne neue Käfig. Ich habe das jetzt notdürftig mit Pflaster befestigt und hoffe, dass man das viell. löten kann. Mich ärgert am meisten, dass ich selber schuld habe. Warum habe ich das Käfigoberteil nicht gleich auf den Boden gestellt, als ich gemerkt habe, dass es nicht richtig stehenbleibt... 8( Naja, nu ist es zu spät.

    Wenigstens klappt es mit den beiden Wellis bisher prima, so dass ich beruhigt in Urlaub fahren kann. :)
     
  13. #12 Domi<3Laura, 13. Mai 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Na dann mal viel Spaß im Urlaub und keine Sorgen machen :zwinker:
     
  14. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Das ist ja schlimm8o , aber wenigstens waren die Wellis nicht drin:o

    Geniess deinen Urlaub,:+party:

    Sigrid
     
  15. #14 Krösa Maja, 13. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Hi Sigrid :trost:

    Naja, wären die Wellis drin gewesen, hätte ich den Käfig wohl die ganze Zeit festgehalten, da wäre ich kein Risiko eingegangen. Naja, die haben sich dennoch erschrocken und sind ein paar Ehrenrunden geflogen.

    Irgendwie ist mir das alles viel zu hektisch diesmal vor dem Urlaub. Daher habe ich die Geier ja auch so früh schon zu meinen Eltern gebracht. Wir hatten nämlich gestern von unserem Förderkreis, von dem ich dir ja schon mal erzählt habe, ein großes Kinderfest. Da waren wir dann Freitag und Samstag mit beschäftigt. Morgen u. Dienstag noch arbeiten und am Mittwoch haben wir dann Betriebsausflug. Den habe ich in diesem Jahr zum ersten Mal alleine organisiert und da macht man sich dann auch noch Gedanken, ob an alles gedacht ist. Donnerstag geht es dann um 10:30 h mit der Fähre los und auf nach Walsrode. D.h. ich muss eigentlich am Dienstag ja schon die Koffer gepackt haben, weil ich am Mittwoch erst um gegen 22 Uhr zu Hause sein werde. Ach ja, ein wenig putzen wollte ich eigentlich auch noch zwischendurch, aber das wird dann wohl doch ehr ein sehr oberflächlicher Hausputz. Naja, wenn ich zurück bin habe ich noch ein paar Tage frei und kann mich ausführlich der häuslichen Pflichten widmen :~

    Aber wenigstens hat mit den Wellis bisher alles gut geklappt und ich bin damit schon mal eine Sorge los.
     
  16. #15 Blindfisch, 13. Mai 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Kommt mir irgendwie bekannt vor! :trost:
    Bei uns herrscht ja strikte Arbeitsteilung: Einen Käfig mache ich kaputt, den anderen die Kleinen ...

    Vom Löten und vom Pflaster würde ich Dir abraten.
    Es gibt aber eine Befestigungsart für Stangen, die man nachmachen könnte:
    Und zwar Schraube, große Metallscheibe, Strebe, große Metallscheibe - Holzstange.
    Blöd beschrieben, oder?

    Was ich meine: Mit Schrauben und großen Scheiben kannst Du die abgebrochene Strebe in einer bestimmten Stellung festhalten. Du mußt bloß überlegen, was Du sinnvollerweise an der Stelle befestigen könntest.

    :0-
     
  17. #16 Krösa Maja, 13. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Mensch Blindfisch, danke für den Tipp. Dieser Ast ist doch mit Unterlegscheiben (oder wie die Dinger heißen) und einer Flügelmutter befestigt. Wenn ich also den Ast mit den Scheiben an gleiche Stelle befestige, decken die beiden Unterlegscheiben die defekte Strebe ab und halten sie gleichzeitig fest.

    Das probiere ich gleich morgen aus. Danke :gott:
     
  18. #17 Krösa Maja, 14. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Juhu,

    ich habe übrigens gestern endlich mal die komplette Ringnummer bei Jamie u. Luka lesen können. Die fortlaufenden Nummern am Schluss sind zwei aufeinanderfolgende Nummern, ansonsten sind Zahlen und Ziffern. Also könnte es gut sein, dass die beiden Geschwister sind. Oder sie sind vom selben Züchter, aber aus verschiedenen Gelegen und wurden direkt nacheinander beringt. Aber die Geschwisterversion gefällt mir besser :p Kann auch gut sein, da der Ort, wo ich die Beiden gekauft habe nur klein ist und der Laden die Wellis von Züchtern aus der Umgebung bekommt.
     
  19. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    antje, hierzu hätte ich eine frage: hast du die beiden zusammen oder nacheienander gekauft?
    wenn "nacheinander" haben sie sich erkannt???
    wir haben nämlich festgestellt, dass sich vögel, die zusammen aufgewachsen sind oder zusammen in der voliere waren, erkennen.

    wir haben ja eumel und chaco im januar gekauft und haben zill vom selben züchter jetzt im mai geholt - die drei sind alle vom november letzten jahres.

    als zill in die volie kam, haben sich chaco und eumel auf ihn gestürzt und haben ihn so lieb begrüßt! war ein sicheres zeichen, dass die 3 sich kannten.
    alle anderen wellis waren mehr zurückhaltend.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Krösa Maja, 14. Mai 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Hallo Isrin,

    nein, ich habe die Beiden zusammen geholt. Ich hatte ja vorher in dem Laden angerufen, damit ich nicht umsonst rüber fahre. Da sagte mir die Besitzerin, dass sie in den nächsten Tagen Jungtiere von einem Züchter bekommt. Das und die Ringnummer lässt mich stark vermuten, dass sie viell. Geschwister sind.

    Wenn ich dran denke, setzte ich heute abend mal ein Bild rein, das ich damals mit dem Handy auf der Fähre gemacht habe. Sie sitzen da ganz eng nebeneinander im Transportkäfig und trösten sich gegenseitig über die Angst hinweg.

    Das mit dem Wiedererkennen ist aber ein interessantes Thema. Viell. können wir da ja mal einen Extra-Thread aufmachen und andere nach ihren Erfahrungen fragen.
     
  22. #20 Blindfisch, 14. Mai 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Das ist ja ein Ding!
    Darüber müßte man wirklich intensiver nachdenken!

    :0-
     
Thema:

Geierlos....