Gekochte Nudeln ?

Diskutiere Gekochte Nudeln ? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Heyho! Unsere Nymphensittiche lieben ab und zu (!) gekochte Nudeln... Das ist dch nicht schädlich ... oder ? Bin mir etwas unsicher... LG...

  1. #1 heinzundmaus, 5. Januar 2005
    heinzundmaus

    heinzundmaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach
    Heyho!

    Unsere Nymphensittiche lieben ab und zu (!) gekochte Nudeln... Das ist dch nicht schädlich ... oder ?
    Bin mir etwas unsicher...

    LG

    Patricia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn du die Nudeln ohne Salz kochst und nicht mit Soße anrichtest, dann steht dem Pastaschmaus nichts im Wege. :freude:

    Lg Heike
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nudeln (mit Soße)

    Meine Bande liebt auch Nudeln - alle essen Nudeln sehr gerne, am liebsten Penne, die sind so schön "fussgerecht". :)
    Warum nicht? :?
    Gemüse (z.B. Gelberüben, Zucchine, Sellerei) kleingeschnitten in wenig Wasser weichdünsten und pürrieren - so darfs auch mit (Gemüse-)Soße serviert werden. ;)
     
  5. #4 Federmaus, 5. Januar 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Patricia :0-


    Noch besser ist es einen Geiereintopf aus Nudeln, Reis, Getreide, Gemüse, Kräuter, ... herzustellen


    Wenn Du mit der Suchfunktion z.B. nach *eintopf oder Schlemmertöpfchen suchst bekommst Du viele Infos dazu.


    [​IMG]
    Klick auf's Bild. Mehr Infos dazu hier.
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    gekochte, abgekühlte und ungesalzende Nudeln kannst du mal so als Leckerli geben, gebe ich meinen Wellis auch, aber selten, weil sie eh nicht so drauf stehen.:)
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wir haben unseren früheren Wellis ab und zu eine lange Spaghetti angeboten, das war immer ein Erlebnis, wenn sie dann mit dem langen Ding sich schleunigst aus dem Staub machten, damit kein anderer es klaut :D
     
  8. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    :s Na gut. Ich hab erstmal nur an "Menschensoße" gedacht, alla Maggi und so.
    Natürlich kann man den Rackern auch eine Gemüsesoße ohne Salz und Gewürze machen.
    Aber frische Kräuter dürfen schon mit rein. Das Schlemmertöpfen soll auch ganz lecker sein.

    Lg Heike
     
  9. Dookie

    Dookie Guest

    Hi,

    meine Rosellasittiche liebten Nockerl mit Gulaschsaft, natürlich nur wenig und wenig gesalzenen Saft.
    Bevor sich jetzt welche die Haare raufen, das gabs nur so 1 oder 2x im Monat je ein oder zwei haselnussgrosse Stückchen und im übrigen dürfen Papas ja auch Chilischoten fressen, von wegen ungewürzt.


    Gruß

    Dookie
     
  10. #9 Federmaus, 6. Januar 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Wenn hier von ungewürzt gesprochen wird sind alle Salzhaltigen Gewürze gemeint.

    Chili, Peperoni, .... als Gewürze oder besser die ganze frische Frucht ist eine Delikatesse für viele Papas. Den Papas fehlt der Sensor zum scharf schmecken, darum macht es ihnen nichts aus. Zu diesen Thema gibt es auch einiges über die Suchfunktion.
     
  11. #10 heinzundmaus, 6. Januar 2005
    heinzundmaus

    heinzundmaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach
    Oh, das mit dem fehlenden Rezeptor für scharfe Sachen kenne ich nicht. Ich hatte mal vor Jahren Schnittlauch angeboten, das fanden sie gar nicht so gut und haben es weggeschüttelt...Ich führte es darauf zurück, daß es wohl ein wenig zu pfeffrig gewesen sen mußte... :)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das kann ich nicht behaupten. Wenn beim schnipseln von Gemüse ein Geier in der Küche ist wird am liebsten der Zwiebel geklaut oder in der Tüte drinnen der Lauch :lekar: Gebe ich es ihnen aber in der Volie wird es nicht mit dem A... angeschaut :nonono: :+sad:
     
  14. Dookie

    Dookie Guest

    Hi heinzundmaus,

    die Schärfe von Chilischoten kommt von dem in diesen enthaltenen Capsaicin. Das hat nichts mit der Schärfe von Lauch und Zwiebeln oder Pfeffer zu tun. Vögel haben nun keinen Rezeptor, der auf das Capsaicin anspricht, daher schmecken für Vögel Chilischoten alles andere als scharf.

    Jetzt hab ich mal mein ganzes Gewürzregal durchsucht, und kein einziges salziges Gewürz gefunden. Weder Kümmel, noch Anis oder Pfeffer oder Paprikapulver oder irgend was anderes davon ist salzig.
    Ich glaub da hat in irgendeinem alten Buch über Vogelhaltung mal ein schlauer Mensch statt "Man darf den Vögeln nur ungesalzenes als Lerckerchen anbieten", "ungewürztes" reingeschrieben, und jeder schrieb das ab und betets heute noch nach.


    Gruß

    Dookie
     
Thema: Gekochte Nudeln ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gekochte nudeln für vögel

    ,
  2. gekochte nudeln als vogelfutter

    ,
  3. fressen vögel gekochte nudeln

    ,
  4. dürfen mohrenkopfPapagei chilischoten fressen