Gelbbrust Ara zucht.

Diskutiere Gelbbrust Ara zucht. im Aras Forum im Bereich Papageien; Ich sehe das alles ein was über die Paarhaltung geschrieben wird.OHNE WENN UND ABER. Aber was ich im MOMENT für diesen Ara tun kann ist bessere...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Ist nicht böse gemeint, aber nein, ich glaube, du kannst ihm keine besseren Bedingungen bieten.
    Solch misshandelte Tiere brauchen am besten jemanden, der schon Erfahrung mit Aras hat und der viel Wissen über Wiederverpaarung etc. hat und evtl.Verhaltensmodifikation.
    Ich persönlich würde so etwas Laien nur empfehlen, wenn sie direkt so jemanden als "Experten" an der Seite haben, der ihnen im Notfall hilft.
    Also jemanden von einer Auffangstation oder einen langjährigen Halter, der schon Vögel aus schlechter Haltung hatte etc.
    Ich würde mir als Erstvogel einer Art nicht unbedingt einen "Problemfall" holen, weil man viel noch gar nicht einschätzen kann:
    Ist das noch im Rahmen des Normalen, ein Zeichen zur Besorgnis, muss ich damit zum Tierarzt oder sollte ich das jetzt unterbinden und wenn ja wie?


    So löblich es ist, einem Tier helfen zu wollen, so sehr kann man sich aber auch damit überfordern und das hilft dann wiederum dem Tier nicht unbedingt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Weiterhin suchst Du explizit einen Einzelvogel - und verbrämst das mit "bei mir hat er es besser".
    Ich habe versucht, Dir mit sachlichen infos zu helfen. Nützt aber nix. Du suchst Dir raus was Dir paßt,der Rest fällt unter den Tisch.... das Wohlergehen des Vogel ist wenn nicht komplett egal, so doch deutlich untergeordnet. Der Vogel muß sich Deinen Bedürfnissen unterordnen, nicht umgekehrt.
    Dein Nick "Tiernarr" ist jedenfalls nicht richtig. Du liebst keine Tiere sondern benötigst sie als Accessoir in Deinem Leben.
    Schade für alle Tiere, die gezwungenermaßen in Deine Hände fallen.
     
  4. eric

    eric Guest

    Also alles hier gegenseitig sich ankreiden, bringt nichts.

    Fact ist einfach, dass man bei heikleren Arten zuerst eine Art Praktikum machen sollte.
    Bei jemandem der sie schon hält, eine längere Zeit aushelfen und so. Zugleich hat man dann auch eine Ansprechsperson bei Fragen.

    Alles Andere ist Theorie.

    Erst am Schluss, Wenn die Anlage steht, Der Wissensstand entsprechend ist, alle Genehmigungen vorliegen...... Dann ganz zuletzt, kommt der Vogel ( oder besser Die Vögel).

    Und wie schon von anderen erwähnt : Ein Problemfall, ist bei aller Tierliebe ein seehr mühsamer Start.
     
  5. #104 Tiernarr28, 3. April 2012
    Tiernarr28

    Tiernarr28 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute.

    Ich bzw der GB Braucht dringend und schnell eure hilfe.
    Ich war mir den Vogel angucken und er sah echt nicht gut aus:(((

    Folgendes habe ich bemerkt:

    Käfig haltung.

    Zunge hat eine klaffende wunde,wie ein graben dh,die äusseren Ränder sind heile,aber innen ist es rot!!,blutet oder eitert aber nicht.

    Dann kann er sein schnabel nicht ganz zu machen!
    Ich beschreibe es mal so: Entweder ist der untere Teil des Schabels zu lang und deswegen kann sich der krumme teil nicht mit dem Seitlichen teil bündig abschliessen,oder die seitlichen Schnabel"teile" sind abgebrochen(sehen auch so aus)...

    Seien federn sehen nicht gut aus,leicht verklebt,wuschelig,verkraust,aber keine rupfstellen.

    Vom Wesen her ne ganz liebe,kam schüchtern auf meine schultern und machte keinerlei anzeichen zu hacken oder zu schreien,ist sehr ruhig.

    Die besitzerin ist sorry aber ist so.asi hoch zehn.die wohnung,der käfig,sie wusste nichts über asper und hat im zoofach ihre futter lose gelauft.,..bitte um hilfe.

    ich habe sie von 500 eu runtergedrückt und möchte nicht mehr wie 200-300 eu ausgeben,weil ich sie dringend zu tierarzt bringen möchte.

    Was meint ihr was mit ihrem schnabel und zunge ist .??

    Kann mir einer aus Hannover undu umgebung helfen das tier aufzupeppeln??
     
  6. #105 fireball20000, 3. April 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das heißt du hast den Vogel jetzt schon? Dann würde ich so schnell wie möglich damit zum Tierarzt. Z.B. in die Vogelklinik der TiHo Hannover. Die können dir dann mehr zu den Verletzungen sagen, sowas geht nicht per Ferndiagnose von Laien.
     
  7. #106 Tiernarr28, 3. April 2012
    Tiernarr28

    Tiernarr28 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    nein...sie will ihn angeblich selbst zum tierarzt bringen...ich werde ihn höchstwahrscheinlich nicht nehmen
     
  8. Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das erste Positive, das ich von Dir lese.:beifall:
     
  9. #108 Herder Hunde, 3. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    was wäre das schön

    es gibt ja auch so schöne stoffpapageien,
     
  10. #109 fireball20000, 3. April 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hoffentlich tut sie das auch. Armes Tier. Aber völlig unvorbereitet ein Tier aufzunehmen wäre auch nicht das Beste.
    Wie Eric schon sagte, im Idealfall kommt das Tier ganz am Schluss, wenn vorher alles andere geregelt ist.
    Du findest schon noch einen passenden Vogel. Besser nichts überstürzen und gut planen, da haben hinterher alle am Meisten von. Für den schlecht gehaltenen Ara ist es natürlich trotzdem traurig...
     
  11. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Also auch wenns mir schwer fällt,muss man dich ja nun auch mal loben.....das du dir den Vogel angeguckt hast und um Hilfe im Namen des Tieres bittest obwohl du ihn garnicht haben willst.

    Wäre daher sinnvoll zu erfahren in welcher Stadt der Vogel nun ist.Auch in Hannover?
     
  12. #111 Tiernarr28, 3. April 2012
    Tiernarr28

    Tiernarr28 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag dóch bin kein Troll.
    Danke dullkopp
    Der Vogel ist in Haltern am See.

    Ich wollte ihn ja haben und direkt zu arzt bringen.Aber wenn sie ihn mir für 500 eu gibt kommt noch bestimmt nochmal 400-500 eu kosten.

    Sie wusste wirklich nichts über aras und hat wirklich im Käfig gelebt:(((

    Ich sagt ja es gibt schlimmeres als Zimmerhaltung und Freiflugmöglichkeiten.

    Sie hat das Tier versaut und sucht jetzt nach nem deppen..

    Was könnte es denn sein mit der Zunge und Schnabel?

    Die hat auch lose nüsse inkl erdnüsse vom Zoofach bekommen...
     
  13. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber wie stellst du dir nun die Hilfe vor?Dir ist er zu teuer und nun soll jemand anderes den Vogel da abkaufen?

    Das was du beschreibst kann irgendwie alles sein,genau kann das nur ein TA sagen...aus der Ferne ohne den Vogel gesehen zu haben kann dir da keiner eine Auskunft geben.
     
  14. #113 Tiernarr28, 3. April 2012
    Tiernarr28

    Tiernarr28 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Moment versteht mich nicht wieder falsch.So wie er jetzt ist wird er bestimmt 500 eu oder mehr euro bein Tierarzt verschlingen.Dann ist er mir mit 500 eu zu teuer.
    Was kostet ein asper.Test
    Hilfe habe ich mir durch einen züchter oder erfahrenen halter erhofft wenn ich ihn denn geholt hätte...Ihn halt aufzupäppeln..schade bin jetzt 500km umsonst gefahren...naja falls ich ihn nicht hole,dann soll den vogel eben jemand holen der ihn zum tierarzt bringt und ihn wieder fit macht..ist so ne liebe maus..
     
  15. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Da kann dir aber kein erfahrener Halter oder Züchter helfen,das kann erstmal nur ein TA.Später dann können dir andere natürlich auch helfen.....Aber nun nicht wieder sauer sein,denke du wärst auch nicht der richtige dazu denn als Laie wärst du gleich Hoffnungslos überfordert.
    Das optimale wäre wenn er in einer Auffangstation kommt,aber die geben eben kein Geld!
     
  16. #115 Tiernarr28, 3. April 2012
    Tiernarr28

    Tiernarr28 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    ok..nenn mir doch jetzt bitte was mich überfordern würde??

    Die anweisungen vom Ta zu befolgen?

    Was ist besser ,das Tier in seinem jetzigen zustand seinem schicksal zu überlassen und ihn weiter im käfig sitzen lassen,

    oder das er zu mir kommt,ich ihm zumindest medi geben,mehr platz,freiflugmöglichkeiten und sogar in paar mon.ein partner??

    Dann kauf du ihn doch eben....
     
  17. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ne womit du am meisten überfordert sein wirst,ist sein Verhalten das garantiert nicht deinen Erwartungen entsprechen wird aufgrund seiner Verhaltensstörungen!
    Aber natürlich auch die ganzen Anweisungen des TA´s zu befolgen.....als Laie kannst du keinen Ara händeln und evt Medikamente einzugeben!
    Und als erstes muss der Frau klar gemacht werden das das Tier krank ist,und sie sich Gedanken machen soll wie lange sie das noch in Kauf nehmen will!
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Du hast ja nun geschrieben, daß Du ihn nicht nimmst.
    Ich denke, daß Du Deine Fähigkeiten damit realistisch einschätzt.
    Du weißt einfach noch sehr wenig über Aras und dann ist ein so krankes Tier nicht geeignet. So eine Kreatur gehört in erfahrene Hände. Ich würde mir so einen Vogel übrigens auch nicht zutrauen.... das ist nicht meine Liga obwohl ich schon lange Vögel habe und auch frühgeborene Menschen versorgen kann.
    Der jetzigen Besitzerin kann man vielleicht klarmachen, daß was passieren muß, wenn man sie auf den fortschreitenden Wertverlust hinweist.
     
  19. #118 Tiernarr28, 3. April 2012
    Tiernarr28

    Tiernarr28 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Sie ist aber nicht verhaltensgestört...Zumindest hat er es äusserlich nicht gezeigt..
    Ihr verhalten hat mich sehr angesprochen,sie war sehr leise,hat nicht einmal geschrien,nicht gehakt,nicht gebissen.
    Die besitzerin wollte einen vetrag machen wo sie den Vogel zurücknimmt FALLS er bei mir sich doch rupft oder schreit oder sonst was.

    Ich möchte bitte nicht in unsere alten zwiste verfallen aber höre doch mal bitte auf andere als völlig unfähig darzustellen nur weil man noch nie einen ara gehalten hat.
    Ich habe einen Hang und ehrliche Liebe zu tieren.Ich würde es sehr wohl schaffen ihr medikamente zu verabreichen ,nach anleitung,es wird bestimmt übers futter oder wassser verabreicht oder sonst ins maul gegeben.

    Ihr müsst mal von eurem ross runterkommen und andere leute nicht als komplett unkomptent darstellen und als ob ara haltung jetzt das schwerste auf der welt ist.

    ich will es keineswegs herunterspielen..aber spricht bitte anderen motovierten engagierten menschen nicht immer alles ab...bitte sehr drumm..

    bitte um gegenseitigen respekt und nicht wieder dieses stofftier gefasel von herder hunde,,,sowas macht mich aggro..

    Ich traue mir das einfach zu ,bin selbstbewusst ,aber nicht naiv.Ich bin motiviert,zuversichtlich und mutig wovor andere schiss hätten und in manchen fällen ist ein absehen auch bestimm richtig.

    Ich fühle mich aber geistig wie körperlich fit dafür...aber sie wird ihn denke ich eh nicht für unter 500 abgeben sondern auf jemand anderen warten ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Also ich versuche jetzt höflich zu bleiben auch wenn es mir ehrlich gesagt schwer fällt!!
    Du fragst hier nach Tips und Hilfe...dann erklärt man sich bereit dir bei deinen speziellen Fällen und Vorhaben Ratschläge zu geben,aber dann bist du auch am meckern über die Antworten?!
    ALSO WAS WILLST DU EIGENTLICH???
    Weisste wie wir das nun machen???Du stellst hier eine Frage,schickst mir per PN die Antwort die du gerne hättest,ich kopiere sie hier rein als sei sie von mir und alle sind glücklich!!!!!!!!!!!!
     
  22. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nun nimmst Du ihn also doch? Du schriebst doch, daß Du ihn nicht nimmst....??? Und ja, Ara-Haltung ist schwer. Und Du weißt wenig über Aras. Das ist einfach so und wäre ja auch nicht schlimm - wenn Du Dir das eingestehen würdest. Vor weniger als 3 Tagen hast Du gefragt, ob Aras Fastentage haben. Kein vegetarisch lebender Vogel hat Fastentage.
    Jetzt fühlst Du Dich informiert genug ein krankes gestörtes Tier zu behandeln (wie gesagt....ich würde mir das nicht zutrauen, obwohl ich schon lange Vögel halte und auch Küken großgezogen habe ..... und auch menschliche Problemfälle päppeln kann)
    Ein bißchen mehr Selbstkritik wäre nicht schlecht.
    Und woher weißt Du, daß keine Verhaltensstörung vorliegt? Weil das Tier einem völlig Fremden auf die Schulter klettert ? Das ist nicht besonders überzeugend.
     
Thema: Gelbbrust Ara zucht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ara züchten

    ,
  2. gelbbrustara zucht

    ,
  3. Ara züchten genehmigung

    ,
  4. papagei ara züchter,
  5. aras züchten,
  6. arazucht,
  7. inkubationstemperatur gelbbrustara,
  8. aufzucht ara ,
  9. ara zucht,
  10. arazucht wie
Die Seite wird geladen...

Gelbbrust Ara zucht. - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.